Während wir in der Regel eher großvolumige Lampen im (am?) Kopf haben, wenn wir hier von Beleuchtung für’s Fahrradfahren sprechen, sind die Lampen der australischen Marke Knog eher das Gegenteil von der Lampe, die man mit auf den Trail nehmen will. Die Knog Lampen sind eher als Lifestyle Artikel anzusehen, die aufgrund ihrer einfachen Montage und frischen Optik in den letzten Jahren immer häufiger zu sehen gewesen sind.

Der neuste Spross der Marke hört auf den Namen Blinder 4 und soll ab April in fünf verschiedenen Designs mit weißer LED vorne und roter LED hinten erhältlich sein. Der Preis der wasserdichten Lampe, die im Bereich der StVZO nicht zugelassen ist, soll 39,90€ betragen.

Alle weiteren Informationen zu den Knog Blinder Leuchten findet ihr in der folgenden Pressemitteilung.

Die Außenseite der Blinders besteht aus einer farbig eloxierten Aluminium-Frontabdeckung in den 5 Ausführungen Standard, Circle, Cross, GT und Arrow sowie einem Gehäusekörper aus strapazierfähigem Polycarbonat. Ein daran befestigter, flexibler Silikonstrap mit Edelstahlverschluss ermöglicht eine werkzeugfreie Montage an Lenkern und Sattelstützen mit einem Durchmesser von 22-35mm.

Dank der vier Hi-Power LEDs, die eine Leuchtstärke 80 Lumen am Vorderlicht und 44 Lumen am Rücklicht besitzen, ist das Licht des Blinder 4 über 800m sichtbar. Neben dem Dauerlicht mit einer konstanten Brenndauer von 3h sind 4 weitere Blinkmodi wählbar, die die Brenndauer auf bis zu 50h verlängern.

Per integriertem USB-Stecker lässt sich der Lithium-Polymerakku des Blinder an einem USB- Anschluss wieder aufladen – eine Ladestandsanzeige signalisiert hierbei mit rotem Licht den bis zu 5-stündigen Ladevorgang, ein grünes Licht den vollen Akku.
39g leicht und zu 100% wasserdicht kostet der Blinder 4, der im Bereich der StVZO nicht zugelassen ist, 39,90 EUR UVP. Erstmalig werden die Blinders in Deutschland auf der Berliner Fahrradschau vom 03.-04. März präsentiert.

Technische Daten

  • Effiziente Hi-Power LED-Leuchte in 5 Designs: Standard, Circle, Cross, GT, Arrow
  • Vorderlicht mit weißer LED mit 80 Lumen bzw. Rücklicht mit roter LED mit 44 Lumen
  • Leuchtmodi: Dauerlicht, schneller Flash, organischer Flash 1, organischer Flash 2, Eco-Flash
  • Brenndauer: 3h im Dauerlichtmodus und bis zu 50h im Ecoflash-Modus
  • Lithium-Polymer Akku mit integriertem USB-Ladesystem
    Ladeanzeige: rotes Licht während des Ladevorgangs, grünes Licht bei vollem Akku
  • Flexibler Silikonstrap mit Edelstahlverschluss zur werkzeugfreien Befestigung an Lenkern und Rahmen bzw. an der Sattelstütze mit Durchmesser von 22-35mm
  • Beim Rücklicht 15° geneigtes Gehäuse zum Ausgleich des Sitzrohrwinkels für maximale Sichtbarkeit
  • 100% wasserdicht
  • Gewicht: 39g
  • Im Bereich der StVZO nicht zugelassen
  • UVP: 39,90 EUR

11217 - 4LED Standard Front Blue 11223 - 4LED GT Stripes Rear Red Blinder Arrow Gold_white_1 Blinder Circle Blue_Red Blinder Cross Silver_Red Blinder GT Red_white Blinder Standard Black_white Blinder-Hero-LineUp knog  156 knog  163
_____________________________________
Quelle: Daniel Gareus, Cosmic Sports
Bilder: Knog
Weitere Informationen auf www.knog.com.au und www.cosmicsports.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    veganpunk

    dabei seit 05/2009

    Blinder Road 3 (2013) besitzt eine Low Stufe mit 7h Leuchtdauer. Jetzt mit dreifacher Leuchtstufenanzeige. Mittlerer Modus wird hellblau angezeigt. Halterung oben wurde mit Metall verstärkt. Akku ist ca. doppelt groß. Leuchte ist fast doppelt so groß wie das Vorgängermodell. Leuchtfarbe ist spottiger (rechte Led) und weißer. Mit Metall-Magnet Verschluß.

    So steht es auf der Verpackung: Low-beam 7h, Mid-beam 3h, High-Beam 1h/2h

    "the light only lasted 25 minutes on its highest output before automatically cutting back to the medium brightness level, and lasted a total of under 2 hours even after dimming itself."

    http://www.bikelightdatabase.com/knog/blinderroad3/
    http://road.cc/content/review/99244-knog-blinder-road-3-front-light
    http://www.knog.com.au/gear-hi-power-lights/blinder-road-3.phps
    http://roadcyclinguk.com/gear/knog-blinder-road-3-front-light-first-look.html
    http://www.behindmagazine.com/contents/knog-blinder-road-3/

    Unboxing & Beam Pattern Shots
  3. benutzerbild

    veganpunk

    dabei seit 05/2009

    Knog Blinder Arc: Neues Lampe, neues Format.

    Eben noch zur Ixon Core geschrieben, B&M sollte doch mal die Form der Knog Raod überlegen und dann das hier gefunden ;) Nix mehr mit versteckte Lampe...

    Knog Blinder Arc 1.7, 170lm, 100gr., Elliptischer Lichtstrahl: 16° vertikal x 24° horizontal, 55,00 Eur
    1,4h, 2,9h, 5,9h
    http://www.tomsbikecorner.de/fahrrad-tipps/testbericht-knog-blinder-arc-1-7

    Knog Blinder Arc 5.5, 550lm, 150gr. Elliptischer Lichtstrahl: 16° vertikal x 24° horizontal, 100,00 Eur
    1,8h, 3,5h, 7,9h


    http://www.knog.com.au/blinder-arc
    http://www.bikerumor.com/2013/10/02...et-brighter-with-new-blinder-arc-1-7-and-5-5/
    http://www.bikeradar.com/au/road/news/article/knog-2014-front-lights-first-look-39155/
    http://pelotoncafe.com.au/29541/
    http://urbanvelo.org/knog-blinder-arc/

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!