Viele deutsche Fahrer zog es am vergangenen Wochenende wieder nach Frankreich zum 10éme VTT DH de Barr – vielleicht zum letzten Mal? Benjamin Klose alias metalfreak im Forum und Downhillprofi Marcus Klausmann haben Infos, Rennberichte und Fotos für uns.

Bericht und Video von Benjamin Klose

Bereits zum 10. Mal fand letztes Wochenende das traditionelle DH Rennen in Barr / Frankreich statt. Leider war es vielleicht das letzte Mal. Auf Grund von Problemen mit dem finanziell mächtigem Forst, Jägern und der Stadt soll das Rennen in Zukunft nicht mehr stattfinden.
Schon immer war Barr für viele Deutsche und Franzosen ein beliebtes Rennen und oft das erste der Saison. Die Organisation, Streckenposten, Sanitäter und die Strecke an sich waren immer top.
Auch im diesen Jahr waren viele bekannte wie Rémy Thirion, Marcus Klausmann, Andreas Sieber, Benny Strasser und Antje Kramer am Start.

Wieder einmal wurde kräftig an der Strecke gebaut. Dieses Jahr war diese sehr abwechslungsreich bestückt mit losem Boden, verblockten Teilstücken, Sprüngen, einem Wallride und dem bekannten Steinfeld und Drop am Ende des Tracks.

Ergebnisse Men:

1 Rémy Thirion 2:46.35
2 Pierre Charie Georges 2:51.89
3 Marcus Klausmann 2:52.99
4 Andreas Sieber 2:54.60
5 Benny Strasser 2:54.75

Wenn ihr dem Rennen eine Zukunft geben wollt, könnt ihr dies gerne durch ein “like” der Facebookseite tun! https://www.facebook.com/savedhbarr

Zum Schluss noch ein paar Impressionen des Wochenendes in Form von Fotos und Video.


This is… Ep.2 – 10ème DH de Barr von metalfreak auf MTB-News.de

Rémy ThirionRémy Thirion

No Footer im Steinfeld
No Footer im Steinfeld

Lukas Litz
Lukas Litz

Rennbericht von Marcus Klausmann

Hallo zusammen!
Alle Jahre wieder startet die europäische Saison für mich in Barr (Frankreich). So auch dieses Jahr. Die Strecke wurde wie jedes Jahr top vorbereitet und hatte einige neue Streckenabschnitte aufzuweisen.
Beim ersten Training am Samstag merkte man schnell, dass es auf der schnellen Strecke nicht einfach werden würde, schneller zu sein als andere. Also war die Devise voll anzugreifen und so rund wie möglich zu fahren.
Da es am Renntag kein Training gab sondern nur zwei Rennläufe, war es schwierig beim ersten Rennlauf voll da zu sein. Gut warmfahren war notwendig. Dazu kam noch, dass es über Nacht geregnet hatte und keiner so richtig wusste, wie die Streckenbedingungen waren.
Bei meinem ersten Start war es schon wieder gut abgetrocknet und ich kann sagen, die Bedingungen waren fast perfekt. Im Rennlauf fand ich recht schnell ins Rennen und hatte das Gefühl, dass ich recht schnell unterwegs war.

Barr - Foto von Oliver Roggenbuck

Irgendwann kam ich an eine Stelle, wo man aus einem Anlieger springen muss und sich dabei nach links orientieren soll – ich war aber so schnell, dass es mir nicht gelang nach links zu springen und so krachte es ordentlich. Als ich aufstand merkte ich schnell, dass ich ganz schön was auf die Mütze bekommen hatte. Der Lauf war vorbei. Ich fuhr zwar zu Ende und wurde noch 39ter, konzentrierte mich aber schon auf das Finale.
Mit etwas Kopfweh und leichten Blessuren ging es nun ins Finale. Im Finallauf war ich etwas verkrampft und nicht so locker unterwegs, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich konnte einen soliden Lauf machen und platzierte mich als 3ter hinter Sieger Rémi Thirion und Pierre Georges. Unter diesen Umständen war ich zufrieden. Als nächstes geht es nach Monte Tamaro zum Auftakt des IXS European Cup.
Bis dahin
Euer Marcus

Barr - Foto von Fraction Photography

Barr - Foto von Fraction Photography

Alle Fotos: Benjamin Klose, Oliver Roggenbuck, Hanno Polomsky

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    maxminze

    dabei seit 01/1970

    Ergebniss Women

    SAX Caroline 3:35.89
    KRAMER Antje 3:38.97
    WEILL Léa
    4:01.94

    [​IMG]

    http://www.antje-kramer.de
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    WilliWildsau

    dabei seit 02/2004

    Sehr geniales Bild von Antje:daumen: und die Platzierung ist natürlich auch grandios:cool: Hoffentlich endlich mal wieder eine verletzungsfreie Saison
    Ich drücke die Daumen:daumen:
  4. benutzerbild

    Datenwurm

    dabei seit 01/2006

    Die Strecke war wirklich wieder geil - so abwechlungsreich kommt in DLand keine Strecke daher. Ich hoffe auf ein Rennen 2013 in Barr:daumen:
  5. benutzerbild

    Tabletop84

    dabei seit 05/2008

    Da würd ich auch mal gerne fahren.
  6. benutzerbild

    Lizzie

    dabei seit 10/2004

    Hier noch viele Bilder von uns :

    https://www.facebook.com/TotalvracPhoto

    Hoffen wir, dass die Diskussionen doch noch was bringen und das Rennen weiterhin stattfinden kann ...

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!