Sieger King of Dirt

Als kleiner Nachtrag zum Gardasee-Festival noch die Ergebnisse des King of Dirt-Contests: Nach seiner verletztungsbedingten Pause im letzten Jahr konnte Andi Wittmann beim „King of Dirt“ in Riva wieder seine Klasse zeigen.
Mit einem Backflip Tabletop, 360 Onefoot X-Up und einem 360 Tailwhip am letzten Sprung gewann er den Contest vor Jakub Vencl und Thomas Genon und sammelte zudem noch wichtige Punkte für die FMB World Tour – der „King of Dirt“-Contest war erstmalig als Bronze-Event der Tour gelistet.

Ergebnisse Top 10:

1. Andi Wittmann
2. Jakub Vencl
3. Thomas Genon
4. Peter Henke
5. Urs Rainosch
6. Felix Rosendahl
7. Theodor Kovac
8. Diego Caverasi
9. Villoni Antoni
10. Simon Kirchmann


King of dirt 2012 Riva Bike Festival von Thomas auf MTB-News.de

Andi Wittmann

Andi Wittmann Sieger

KingofDirt




Über den Autor

Hannes

Johannes Herden, 1986 geboren, ist das Nordlicht des Teams und wohnt am obersten Rand von NRW nahe des Teutoburger Waldes. Studierter Sportwissenschaftler und bei MTB-News als Redaktionsleiter tätig - außerdem kümmert er sich um Tests, Interviews, News und Fotos jeglicher Art. Mountainbike-technisch am liebsten auf flowigen bis technischen Trails unterwegs, aber auch Dirtbike, Downhillrad und Rennrad werden rege genutzt. Website: johannesherden.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Kerberos

    dabei seit 04/2005

    Super, Glückwunsch!
  3. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    nice.
    mit dem bart eindeutig timo pritzel 2.0
  4. benutzerbild

    OldSchool

    dabei seit 06/2001

    Sehr gut, Bravo!!

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden