HomeAllgemeinTroy Lee Designs A1 – erster AM-Helm der Kultfirma vorgestellt — 23. Januar 2013 20:48

Troy Lee Designs A1 – erster AM-Helm der Kultfirma vorgestellt

Von

Bisher war Troy Lee Designs primär für ihre auffällig lackierten und hochpreisigen Fullface-Helme bekannt – im Zuge des anhaltenden Enduro-Trends bringt die Firma aus Corona/Kalifornien nun ihren ersten Allmountain-Helm auf den Markt.

a1-gold-left
# Die “gold flake”-Version des “A1″

Bezüglich der Wahl des Modellnamens hält es TLD traditionsgemäß puristisch, sodass das neue Modell auf den schlichten Namen “A1″ hört. Nachdem man sich die letzten Jahre ausschließlich auf Freeride-, DH- und BMX-Helme konzentrierte, sorgt nun der erste All Mountain-Helm der farbenfrohen US-Amerikaner für Abwechslung. 30 years of riding. 3 years of design. 1 helmet of choice. Troy Lee Designs

Ganze drei Jahre soll entwickelt und designt worden sein, bis der “top of the line helmet” für XC, Enduro und Trail-Einsatz fertig war.

job 0255
# Der “A1″ von oben

Features des Troy Lee Designs A1

  • einfach verstellbares Visier
  • spezielles, einstellbares TLD-Spannsystem
  • Anbauteile aus anodisiertem Alu
  • zwei Farben: Gold Metal Flake Cyclops und Black Cyclops
  • verfügbar ab 04. Februar 2013
  • Größen: XS-XXL
  • rund 320 Gramm
  • Voraussichtlicher Preis: Gold $185, Black Cyclops $165

Natürlich ist der Helm nicht uni-farben, sondern kommt in klassischer Motocross-Optik – die besonders in der goldenen Metallic-Lackierung nicht sehr unauffällig ist, aber dem Stil von TLD durchaus treu bleibt. Zitate der Profis, die den Helm bereits fahren:

“I have more mountain bike trail riding in my roots than I do freeriding, so I have been wanting a TLD trail helmet forever! Really happy with how this A1 turned out, will be putting a lot of miles in with it.” – Cam Zink FMB Tour Hero

“Coming from an XC background I understand the importance of a vented helmet and since I’ve moved into Freeride, I only trust a helmet with lots of coverage. The A1 gives me that light, breathable design with out being concerned with safety” – Brandon Semenuk, 2X FMB World Champion

“I first heard about the A1 project a year ago and have been eagerly awaiting it since. And the team at TLD did not disappoint. It fits like a glove, protects my dome better than any other trail lid, and looks as good as the rest of the Troy Lee helmet line. If I had to sum it up in one word? Dialed.” – Lars Sternberg, Transition Bikes/Enduro Racer

“I have come full circle with Troy Lee Designs, I had one of those sweet Edge helmets in the early 90’s, with a TLD sticker kit! I have been wanting a helmet to ride in that was more protective than all the other helmets on the market, which are just glorified road helmets with a visor. I think we nailed it with the A1. We catered to the heart of the market, which is that mid to big travel trail rider, enduro rider, or even cross country rider, with a helmet that is extremely safe, elegant, stylish, light and built to last” – Craig “Stikman” Glaspell, Troy Lee Designs Sports Marketing

a1-black-left a1-gold-leftfront job 0253 job 0281 job 0284 a1-black-leftfront job 0360 job 0387
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

———————-

Info & Bilder: PM Troy Lee Designs


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Neuheiten
large_Foto_Jens_Staudt_9861_Seaotter_Downhill_morewood_united
Europäisches Enduro-Format hält auch in Übersee Einzug [Video]

Nur selten halten Trends der europäischen Mountainbike-Industrie und -Szene Einzug in den Alltag unserer nordamerikanischen MTB-Kollegen. Es scheint nun aber so, als hätten die US-Amerikaner...

Schließen