Kurz vor der Eurobike schlug die 650b-Themen-Granate auch im Nicolai Herstellerforum ein: Würde Nicolai 2014 wirklich alle Bikes auf 27,5″-Laufräder umstellen? Auf der Eurobike 2013 bewahrheitet sich in der Präsentation von Vincenty Stoyhe diese Erkenntnis. So wird selbst das Downhill-Bike Nicolai Ion 20 im kommenden Jahr auf etwas größeren Laufrädern stehen und speckt ganz nebenbei volle 600g ab. Darüber hinaus gibt es einen interessanten Getriebe-DH-Prototypen zu sehen, ein Ion 15 mit 29″-Laufrädern und ein Argon FAT Hardtail mit richtig dicken Reifen. Lasst euch im Video überraschen!

Video: Nicolai 2014

Eurobike 2013: Nicolai von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

Fotos: Nicolai 2014

Nicolai Demo Day-12
# Das Nicolai Ion 20 ist das dickste Downhill-Bike von Nicolai – es hat für 2014 gründlich abgespeckt und soll nun 600g weniger wiegen.

Nicolai Demo Day-11
# Gleichzeitig setzt Nicolai auch bei diesem Bike auf die größeren 650b Laufräder.

Nicolai Demo Day-8
# Das Unterrohr ist voluminöser geworden und ist gleichzeitig mit einer geringeren Wandstärke leichter.

Nicolai Demo Day-9
# Klassische Nicolai-Ausfallenden in matt schwarzer Eloxierung.

Nicolai Demo Day-10
# Der Dämpfer misst 240mm in der Einbaulänge. Über einen drehbaren Einsatz kann auf die Kinematik und Geometrie Einfluss genommen werden.

Nicolai Demo Day-7
# 650b Laufräder – fallen an diesem DH-Boliden nicht wirklich auf.

Nicolai Demo Day-1
# Nicolai Helius 2014

Nicolai Demo Day-2
# Nicolai Helius 2014

Nicolai Demo Day-3
# Nicolai Helius 2014

Nicolai Demo Day-4
# Nicolai Helius 2014

Nicolai Demo Day-5
# Nicolai Helius 2014

Nicolai Demo Day-6
# Nicolai Helius – jetzt mit neuem Hauptlager und Kettenstreben im Stile des Ion 16.

Nicolai Argon Fat
# Nicolai Argon Fat – massiv und in genialer Farbe lackiert.

Nicolai Demo Day-14
# Stilsicher mit Gates Carbon Drive

nicolai-2
# Vincent Stoyhe führt uns über den Eurobike-Stand von Nicolai.

nicolai-3
# Matt schwarz und schon im Stand schnell: Das Ion 20 mit 27,5″ Laufrädern.

nicolai-4
# Langer Rock Shox Vivid Dämpfer mit 240mm Einbaulänge.

nicolai-5
# Neue, schlankere Wippe.

nicolai-6
# Geometriebeeinflussung an der Wippe.

nicolai-7
# Noch ein Prototyp: ein Ion 20 mit effi Gear Schaltbox.

nicolai-8
# Das Ion 20 mit effi Gear Getriebe geht nun in die finale Testphase, wird jedoch möglicher Weise schon im kommenden Jahr in Serie gehen.

nicolai-9
# Die kompakt bauende Getriebeeinheit hat sieben Gänge und ist mit dem Gates Carbon Drive Riemenantrieb kompatibel.

nicolai-10
# So soll das Rad robust und geräuschlos funktionieren.

nicolai-11
# Der Zahnriemen kommt hier erstmals am Downhill-Bike zum Einsatz.

nicolai-12
# Das Nicolai Ion 16 für 2014: 26″ und 650b Laufräder, auf längere Sicht wird jedoch auf auch hier auf 650b umgestellt.

nicolai-13
# Das Ion 15 bietet 145mm Federweg am Hinterbau und stellt einen direkten Konkurrenten für das Specialized Enduro 29 dar.

nicolai-14
# Extra Love: lila eloxierte Wippe und Lagerdeckel.

nicolai-15
# Hier wird noch richtig geschweißt: Gussets am Steuerrohr des Nicolai Ion 15

nicolai-16
# Stilechter Messeaufbau mit Reset Pedalen

nicolai-17
# Nicolai Ion 16 Hinterbau

nicolai-18
# Nicolai Ion 15 Ausfallende

nicolai-19
# Nicolai Ion 20 mit effi Gear Getriebebox

nicolai-20
# Nicolai Helius AC Pinion mit 27,5″ Laufrädern

nicolai-21
# Nicolai Ion 15 mit großen 29″-Laufrädern und entsprechend angepassten Geometriedaten.

nicolai-22
# Das Downill-Bike von Nicolai: Ion 20.

nicolai-23
# Rückansicht vom Ion 15

nicolai-24
# Optisch fein abgestimmtes Helius AC für 2014

nicolai-25
# Noch ein Prototyp aber schon mit Renneinsatz!

nicolai-26
# Reverse Components Pedale auch am Ion 20

nicolai-27
# Der Nicolai Stand auf der Eurobike!

nicolai-28
# Nicolai Helius TB 29″

nicolai-29
# Nicolai Argon Hardtail

nicolai-30
# Bigger is better? Das Nicolai Argon FAT

nicolai-31
# FAT-Bikes sind in Mode – die Welle ergreift gerade Deutschland

nicolai-32
# Gates Carbon Drive für geräuschlosen Vortrieb

nicolai-33
# Nicolai Argon FAT Steuerrohr

nicolai-34
# Feinste Fräs- und Schweißarbeit am Argon FAT

Eurobike 2013

Alle Artikel zur Eurobike 2013 findet ihr auf der folgenden Übersichtsseite: Link

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    frostydragon

    dabei seit 06/2006

    wenn ich bedenk wie viele v10c rumfahren die auch nich weniger kosten alsn ion20 mit custom geo, wo is das problem?
    wer 2000€ fürn enve lrs hat kann auch extra zahlen für custom geo. klar isses nich ideal, aber was will man machen?
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    ridingGiants

    dabei seit 01/2011

    frostydragon
    lar isses nich ideal, aber was will man machen?
    Die ganze Sache als Chance sehen und einfach mal den Konsum verweigern. Man braucht ja nicht jedes Jahr ein neues Rad oder muss jeden Scheiß mitmachen.
  4. benutzerbild

    frostydragon

    dabei seit 06/2006

    nö das is wahr, aber wie schon erwähnt wurde stellen auch viele reifenhersteller nach und nach endgültig um weils sich für sie werkzeugtechnisch nich lohnt kleine chargen von 3 größen laufen zu lassen... conti zb will ja nach und nach 26 ganz ausm programm nehmen, zumindest bei einigen modellen
  5. benutzerbild

    zymnokxx

    dabei seit 03/2010

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Bike und liebäugel mit dem Helius. Weiß jemand wie schwer das ungefähr ist in der Variante "Nicolai Helius AC PINION" als Komplettrad? Weder im Video noch im Thread hier wird das genannt. im www hab ich auch schon gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.
  6. benutzerbild

    oldrizzo

    dabei seit 09/2004

    am besten einfach mal bei n. anrufen. die helfen i.d.r. gerne weiter. mails dauern meist etwas länger. ;)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!