Der Swiss 4Cross geht in Runde 5 der Saison 2013 und ist damit die vorletzte Station – das Rennen wird in Laufenburg/Deutschland stattfinden. Hier alle Informationen vom Veranstalter:

4Cross lebt weiter!!!

Erst kürzlich wurde am MTB Festival Leibstadt im August unser neuer Schweizermeister Simon Waldburger gefeiert und am Wochenende steht nun die 4Cross Weltmeisterschaft im österreichischen Leogang auf dem Programm. Auch der Swiss 4Cross Cup ist noch nicht zu Ende und geht in die zweitletzte Runde der Saison 2013.

Nächster Stopp vom Swiss 4Cross Cup 2013:

Laufenburg (Deutschland) – Sonntag, 29. September 2013 

Bereits zum zweiten Mal dürfen wir Ende September in Laufenburg ein Rennen unter der Obhut von unserem Elitefahrer André Graf durchführen. Dank seinen Helfern und der Unterstützung vom Swiss 4Cross Cup Verein ist es möglich, auf der attraktiven 4Cross Strecke im deutschen Laufenburg nochmal richtige Rennaction zu erleben, bevor die Cupserie eine Woche später in die Finalrunde nach Wolfach (D) geht.

Der letztjährige jährige Sieger der Elite – Simon Waldburger. Kann er auch dieses Jahr seine Siegesserie weiterziehen?
# Der letztjährige jährige Sieger der Elite – Simon Waldburger. Kann er auch dieses Jahr seine Siegesserie weiterziehen?

Die Strecke wurde 2006 erbaut und ist bei vielen Fahrern aus Deutschland und der Schweiz sehr beliebt. Nach dem Start von einem kleinen Hügel folgt eine ca. 120m lange Startgerade, welche durch Wellen und Sprünge gespickt ist und in eine schnelle Rechtskurve abdreht. Gute Ausdauer und genügend Kraft in den Beinen, um mächtig in die Pedale zu drücken, bringt hier grosse Vorteile zur Konkurrenz.

Die attraktive Strecke im badischen Laufenburg hat auch ein spektakuläres Roadgap über die Chickenline zu bieten
# Die attraktive Strecke im badischen Laufenburg hat auch ein spektakuläres Roadgap über die Chickenline zu bieten

Die Strecke ist auf der gesamten Länge zwischen 4 und 6 Meter breit, so dass Überholmanöver auf der ganzen Strecke möglich sind, was das Ganze für die Zuschauer umso spannender macht. Von verschiedenen Sprüngen wie Doubles, Tables, Step-up, Step-down bietet die Strecke auch ein Waschbrett sowie einen „Pro“ – Sprung, welcher über die Chicken Line hinweg führt und zu spektakulären Sprungeinlagen der Fahrer verleitet.

Wir hoffen gegen Saisonende in Laufenburg nochmal ein grosses Teilnehmerfeld am Start zu haben und noch mal so richtig viel 4Cross Action erleben zu können!

Direkt aus dem Startgate werden um die Positionen gekämpft
# Direkt aus dem Startgate werden um die Positionen gekämpft

Zeitplan Sonntag, 29. September 2013 

08:30 – 09:30 Anmeldung Tageskasse (inkl. Nachmeldungen)
08:30 – 10:00 Start-Nr. abholen für Vorangemeldete Fahrer
08:30 – 10:30 Training (10:00-10:30 Gatetraining)
10:45 – 12:00 Qualifikation
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 13:15 Warm-up
13:15 – 15:00 Finalläufe
Anschliessend Siegerehrung

Weitere Infos unter www.4cross.ch. See you in Laufenburg am Rennen!

———————–

Info: Pressemitteilung Swiss 4Cross Cup Verein

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Flo356

    dabei seit 12/2009

    Ein Video vom letzten Jahr gibts unter
    https://vimeo.com/49900947#at=0
  3. benutzerbild

    Andre.lfbg

    dabei seit 08/2005

    Hier gibt es noch einen Vorbericht der Badischen Zeitung:

    ZEITUNGSBERICHT :daumen:


    Grüße
    André

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Allgemein, Sonstige Events, Randnotizen
The Guts Behind The Glory: Johannes Fischbach über seinen Wechsel in den DH World Cup

Seit zwei Jahren gibt es keinen 4x World Cup mehr und so sind seit zwei Jahren auch die ehemaligen Stars des 4x World Cup auf...

Schließen