Elisabeth Brandau ist die neue deutsche Meisterin im Cyclo Cross. In Vechta setzte sich die etatmäßige Mountainbikerin in einem spannenden Duell gegen die Titelverteidigerin Jessica Lambracht durch. Auf Rang drei wurde Lisa Heckmann notiert.

Bei den Herren ging der Sieg an den Cross-Spezialisten Philipp Walsleben, der drei Runden vor Schluss den zuvor enteilten Sascha Weber einfangen konnte. Der Vizeeuropameister im Marathon auf dem MTB musste sich somit mit Silber zufrieden geben. Die Bronzemedaille sicherte sich Marcel Meisen, während auf Rang fünf, in Person von Markus Bauer, ein weiterer Mountainbiker überzeugen konnte.

Im U23-Rennen holte sich Felix Drumm den Titel – Georg Egger, amtierender deutscher Meister im XC in der U23-Kategorie, verpasste die Medaillenränge nur um sechs Sekunden und wurde Vierter.

Ergebnisse Herren

Herren
# Herren

Ergebnisse Damen

Damen
# Damen

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    RomainK

    dabei seit 11/2014

    sannemann
    Ja geben wird es das schon länger aber öffentliche Beachtung bekommt es erst seit kurzen, zumindest etwas.
    naja, Cyclocross oder wie es früher hieß Querfeldein war in Deutschland schon mal relativ populär - da gab es noch einen Mike Kluge...

    Aber generell fristet Radsport in Deutschlands Medien ein Schattendasein, außer einmal im Jahr vielleicht mal Tour de France. MTB habe ich seit Jahren nichts im Fernsehen gesehen, abgesehen von 5 Minuten während der Olympiade.

    In unseren Nachbarländern ist CC ein ganz heißes Thema.

    Und zum Thema putzen im Winter: Egal ob CC oder MTB. Das Rad kommt in Trockenraum zum Abtrocknen. Die Kette wird mit Spülklappen gereinigt. Wenn der Schmodder trocken und der Schnee abgetaut ist, dann einmal mit der weichen Bürste drüber. Kette pflegen, Gabel/Dropper Post mit Balistol abreiben - fertig. In Summe keine 5 Minuten. Das klappt seit zig Jahren schon so. Zweimal im Jahr Vor/Nach Winter etwas intensiveres Putzen mit Bremsflüssigkeitswechsel - das wars
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    mohlo

    dabei seit 05/2008

    RomainK
    naja, Cyclocross oder wie es früher hieß Querfeldein war in Deutschland schon mal relativ populär - da gab es noch einen Mike Kluge...
    Bei unserem "Rad Spoot Club" im Ort (wo ich nicht Mitglied bin) ist Cyclecross seit zwei Jahren ein großes Thema. Fast alle Rennradfahrer ziehen auf ihre Hobel in der kalten Jahreszeit Profilreifen auf oder haben einen Cyclecrosser. Sogar Andre Greipel, der im Nachbarort wohnt, ist mal mitgefahren.
  4. benutzerbild

    on any sunday

    dabei seit 09/2001

    sannemann
    Jeden das seine aber so richtig schön sieht dieser Sport in meinen Augen nicht aus.
    Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen.

    [​IMG]
  5. benutzerbild

    mohlo

    dabei seit 05/2008

    Gestern kam mein Inflite AL. Der Aufbau hat keine 10 Minuten gedauert und ich habe direkt eine Testfahrt auf Asphalt- und Feldwegen gemacht. Was soll ich sagen?! Es macht einen Heidenspaß: Für mich die perfekte Art in der kalten Jahreszeit Radzufahren!
  6. benutzerbild

    SchrieDe

    dabei seit 02/2015

    Sorry - verrutscht (bitte löschen)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Sonstige Rennen
IMG_2979
CYCLO CROSS RACE Albstadt: Favorit Weber setzt sich klar durch

Das zweite Challenge Cyclo Cross Race in Albstadt powered by Centurion endete mit dem Sieg des Top-Favoriten Sascha Weber. Am Dreikönigstag ließ er beim Rennen...

Schließen