Bei den Whip-Offs in Rotorua ging es wieder möglichst quer durch die Luft. Bei den Männern konnte sich Ryan Howard durchsetzen. Bei den Frauen gewann Casey Brown. Auf Platz zwei landet Emilie Siegenthaler aus der Schweiz und auf Rang drei die Österreicherin und YT-Fahrerin Karin Pasterer. Wir haben einige Fotos vom spektakulären Contest.

Männer

  1. Ryan (R-Dog) Howard (USA)
  2. Tyler McCaul (USA)
  3. Sam Blenkinsop (NZL)

Frauen

  1. Casey Brown (CAN)
  2. Emilie Siegenthaler (SUI)
  3. Karin Pasterer (AUT)
Die Gewinnerin Casey Brown auf ihrem neuen Trek
# Die Gewinnerin Casey Brown auf ihrem neuen Trek
Crankworx NZ 1643
# Crankworx NZ 1643
Crankworx NZ 1722
# Crankworx NZ 1722
Crankworx NZ 1862
# Crankworx NZ 1862
Crankworx NZ 1856
# Crankworx NZ 1856
Crankworx NZ 2225
# Crankworx NZ 2225
Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Neue Hebel am Gambler-Hinterbau

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Sonstige Events
1973987-z0cahj0u5nyf-jkp_0787_v1_mtbnews-original
Crankworx Ghost Teamblog #1: Einmal mit Profis!

Vollgas mit Tomas Slavik und Michal Prokop: Das Team Ghost Bikes ist zusammen mit unserem Ex-Redakteur und jetzigem Ghost-Mitarbeiter Maxi Dickerhoff beim Crankworx-Festival in Rotorua...

Schließen