Vergangenes Jahr hat Rachel Atherton in ihrer ersten Saison auf Trek das Unvorstellbare erreicht. Sie gewann nicht nur jeden einzelnen Downhill World Cup, sondern sicherte sich auch den Sieg bei der Weltmeisterschaft auf der staubigen Strecke in Val di Sole. Damit ist sie die erste Fahrerin, die eine perfekte Saison in der Geschichte des World Cup Mountainbikens erreicht hat – auch kein männlicher Racer schaffte dies bislang. Viel Spaß beim Video über Rachels Traumjahr auf dem Rad:

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    discordius

    dabei seit 05/2009

    Vielleicht bringt es aber doch noch was, wenn sie wieder mehr mit ihren Brüdern trainiert. Dann gewinnt Gee eventuell auch mal wieder :D
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    beuze1

    dabei seit 03/2005

    Rachel Atherton, großartig!
    Der Alptraum der Gegnerinnen :D
  4. benutzerbild

    westcab

    dabei seit 01/2004

  5. benutzerbild

    Buberino

    dabei seit 07/2012

    Sehr schön gemachtes Video und immer wieder beeindruckend, wenn man sich vor Augen führt, welche Leistung Rachel da erbracht hat.

    Aber, liebe MTB-News-Redaktion, den Hinweis, dass dies bislang "auch kein männlicher Racer" geschafft hätte, finde ich etwas unglücklich. Sicherlich ohne jegliche böse Absicht, aber ich finde es etwas überholt, dass bei den Erfolgen von Sportlerinnen immer der Bezug zu ihren männlichen Kollegen hergestellt wird. Rachels beeindruckende Leistung steht für sich und muss nich dadurch aufgewertet werden, dass das noch kein Mann geschafft hat. Wenn über Greg Minaar als den "Greatest of all Time" berichtet wird, kommt im Gegenzug ja auch keiner auf die Idee zu erwähnen, dass Rachel aber deutlich mehr WC-Siege auf dem Konto hat.
  6. benutzerbild

    Pilatus

    dabei seit 05/2003

    das hat sie schon ordentlich gemacht.
    Respekt!

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Videos
Andreu Lacondeguy: Cashmedia Demo Reel

Andreu Lacondeguy ist bekannt für seinen Style auf dem Bike. Doch der Fest Series-Star und Red Bull Rampage-Gewinner aus dem Jahre 2014 fühlt sich nicht...

Schließen