Eine abgelegene Alp, ein wegloser Einstieg und ein längst aufgegebener Weg durch eine einsame Schlucht: Das Albulatal gibt seine Geheimnisse nur widerwillig preis. In der ersten Episode der neuen Staffel der “Trail Tales” nimmt uns Tom Malecha von Filme von Draussen mit auf die Alp Era, eine abgelegene Berghütte oberhalb von Surava, einem kleinen Dorf im Schweizer Kanton Graubünden.

Trail Tales Ep. 05: Das Geheimnis des Albulatals von teeceeMehr Mountainbike-Videos

Über die Tour

Bergauf geht es über einen gut fahrbaren Forstweg, der aber aufgrund seiner ständig gleich bleibenden Steilheit recht kräftezehrend ist. An der Alp Era auf 1933 Metern erreicht man den höchsten Punkt. Der Einstieg ist zunächst mühsam und weglos, nur hin und wieder sind Markierungsstangen zu finden. Doch sobald der Weg in den Wald eintaucht, beginnt ein echtes Trail-Feuerwerk! Nun geht es hinein in das Schafstobel. Der Weg ist hier teilweise abgerutscht und ausgewaschene Bachbetten müssen überwunden werden. Schliesslich geht es hinein in eine Schlucht, die den Vergleich mit dem berühmten Val d’Uina nicht scheuen muss. Nur mit dem Unterschied, dass man hier allein ist. Der Weg ist recht breit, aber ausgesetzt. Wer an Höhenangst leidet, wählt eventuell besser eine andere Tour. Nach der Schlucht geht es hinein in den Wald – zunächst kurz extrem technisch, dann aber mit viel Flow bis an das Ufer des Flusses und von dort entspannt zurück nach Surava.

Ride Trail Tales Alp Era (2 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (2 of 9)
Ride Trail Tales Alp Era (3 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (3 of 9)
Ride Trail Tales Alp Era (5 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (5 of 9)
Ride Trail Tales Alp Era (6 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (6 of 9)
Ride Trail Tales Alp Era (8 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (8 of 9)
Ride Trail Tales Alp Era (9 of 9)
# Ride Trail Tales Alp Era (9 of 9)

Tourendetails

Distanz: 25 km
Höhendifferenz: 1229 Höhenmeter

Passende Bike-Karte

Singletrail Map 023 Albula-Surses: www.singletrailmap.com

Info, Text, Fotos: Tom Malecha http://filme-von-draussen.ch
Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    Asphaltsurfer
    ...das sehe ich im Prinzip genauso, aber ein paar fahrerische Leckerlis hätte es schon geben dürfen.
    Da hast du allerdings wirklich recht. Aber ich schaue mir meist mehr die Landschaft sowie die Trails an und nicht wie gut oder schlecht die Akteure fahren.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Jakten

    dabei seit 07/2012

    Ich finds klasse, muss ich nicht immer die typische Video Action sein um ein Video sehenswert zu machen. Es wird eine Geschichte erzählt, das gefällt mir.

    Ein Bekannter von mir macht auch hin und wieder Videos in dem Stil wenn auch nicht aufgrund der Kulisse nicht ganz so bildgewaltig.


    Schon älter aber zeigt ganz gut was ich meine ;-)
  4. benutzerbild

    sparkfan

    dabei seit 10/2010

    Wieder ein cooles Tom Malecha Video :daumen: Wer Ballervideos sehen will, ist bei http://filme-von-draussen.ch eh an der falschen Adresse.
  5. benutzerbild

    Athabaske

    dabei seit 08/2008

    Chic, hier mit deutscher Synchronisation, auf dem vimeo-Kanal normalerweise nur in englisch. Ok, ich gestehe, ich bin zu faul um mich bei so schönen Bildern mit einer Fremdsprache herumplagen zu wollen...
  6. benutzerbild

    Beeer

    dabei seit 02/2010

    Wow, tolles Video, schön erzählt :daumen:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Mehr in Videos
FilmFreitag #8: Mächtig gewaltig, Egon!

Im heutigen FilmFreitag erwartet euch mächtig Gravity-Action aus Vancouver von Bas van Steenbergen. Dazu warten feinste Enduro-Trails auf Vancouver Island auf euch. Für die nötige...

Schließen