Österreichs Freeride-Lady Angie Hohenwarter ist ab sofort auf den Bikes von Propain unterwegs. Neben ihrer Position als Markenbotschafterin wird sie gemeinsam mit Propain einige spannende Projekte auf die Beine stellen und die weibliche Seite von Propain wieder aufleben lassen.

Angie Hohenwarter sitzt seit ihrem 9. Lebensjahr auf dem Bike und zählt mittlerweile zu den bekanntesten und zweifelsohne charismatischsten Freeriderinnen in Europa. Angefangen im Cross Country-Bereich, kam sie über den Fourcross- und Downhillrennsport zum Freeriden. Trotz beachtlicher Erfolge wie österreichischen Staatsmeistertiteln und guten Top 10-Platzierungen bei Europameisterschaften sowie dem World Cup sagte sie dem Rennsport Goodbye und stellte als Freeriderin den Spaß auf dem Bike und die Passion, Mountainbiken mit anderen zu teilen, in den Vordergrund.

© Falch Photography
# © Falch Photography

Ab 2017 werden die Bikes von Propain die immer gutgelaunte Kärntnerin auf ihren Touren rund um die Welt begleiten. Bei ihrem letzten Trip konnte sich Angie bereits von der Qualität des Tyee Carbon auf den staubigen Trails der portugiesischen Insel Madeira überzeugen. Neben dem Endurobike wird Angie auch auf dem brandneuen Downhiller Rage Carbon und dem spaßigen Freerider Spindrift unterwegs sein.

„Wir planen schon länger die Neustrukturierung unserer Mädelslinie „FLO“. Auf der Suche nach einer ausstrahlungsstarken Fahrerin, die die Bedürfnisse der bikenden Mädels kennt, fiel unsere Wahl sofort auf Angie. Sie ist supersympathisch, hochmotiviert und zählt zu den besten Freeriderinnen in Europa. Wir sind stolz sie auf unseren Bikes zu sehen und freuen uns mit ihr gemeinsam eine vielversprechende Mädelslinie auf die Beine zu stellen, die den Ansprüchen und Wünschen von Bikerinnen gerecht wird.“ Tobi Söltl, Marketing Manager bei Propain

© Falch Photography
# © Falch Photography

Propain hat die Verpflichtung von Angie Hohenwarter sehr gut durchdacht: So wird sie nicht nur als Markenbotschafterin aktiv sein, sondern Propain auch bei der Entwicklung einer eigenständigen Mädelslinie unterstützen. Das war für Angie ein entscheidender Punkt, denn sie wollte eine Partnerschaft mit langfristiger Perspektive.

© Falch Photography
# © Falch Photography

„Bereits bei den ersten Gesprächen habe ich die Leidenschaft der Jungs bei Propain gespürt. Sie sind alle selbst Biker, haben in wenigen Jahren eine ganze Menge auf die Beine gestellt und sprühen vor Ideen. Ihr Ziel, einer ganzen Familie das gemeinsame Biken zu ermöglichen, finde ich echt lässig. Sie haben bereits super durchdachte Bikes für Männer und Kinder im Angebot, fehlen aktuell also nur noch die Bikes für die Mädels. Hier komme ich ins Spiel und werde ihnen ordentlich unter die Arme greifen. I gfrei mi drauf!“ Angie Hohenwarter

Text: Pressemitteilung Propain | Fotos: Falch Photography




Über den Autor

Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel enthalten Informationen und Mitteilungen von PR-Agenturen und Firmen, die von uns aufbereitet hier veröffentlicht werden. Ein Vertragsverhältnis mit erwähnten Firmen in Bezug auf die Mitteilung liegt nicht vor.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Steve Style

    dabei seit 06/2006

    Cleverer Schachzug!:daumen: Wenn die Räder ansatzweise so gut werden wie mein Spindrift, dann gibt es bald bestimmt sehr coole Mädels-Bikes.

    Hatte mich letztes Jahr auf der Suche nach einem neuen Enduro für meine Frau umgeschaut und es war, wenn man gewisse Ansprüche sowie Vorstellungen hat, gar nicht so einfach das passende Bike zu finden.
  3. benutzerbild

    JackJohnson78

    dabei seit 07/2014

    Super Entscheidung von Angie und Propain... Sympathische Fahrerin und sympathische Firma! Das passt für mich!

    Bin schon gespannt auf die Ladies-Bikes. Mein Mädel sucht bald ein neues Bike, da behalte ich Propain auf alle Fälle in den Augen!
  4. benutzerbild

    NiniBini

    dabei seit 07/2014

    War bei Angie schon bei der Ladies Session in Saalbach. Sie ist echt so ein nettes, bodenständiges Mädl. Für mich hat das mit dem Image von YT nie so recht zusammengepasst. Da passt´s mit Propain schon viel viel besser. Ich wünsche ihr viel Erfolg und freue mich schon auf mein potentiell neues Bike ;)

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden