Am heutigen Samstag, den 11. August, fällt um 19:00 Uhr der Startschuss zum Prolog der Deutschen Meisterschaft MTB Enduro im Trailcenter Rabenberg. Am Sonntag warten dann fünf anspruchsvolle Stages auf Teilnehmer und Zuschauer.

Die Ausrichter der Deutschen Meisterschaft MTB Enduro – der Vogtland Bike e.V. und das TrailCenter Rabenberg – haben sich einiges einfallen lassen, um für spannende Titelkämpfe zu sorgen und auch den Zuschauern eine erlebnisreiches Wochenende zu bieten.

Bereits am Samstagabend steht ein zuschauerfreundlicher Prolog auf dem Programm, bevor am Sonntag fünf Stages auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DM warten. Benjamin Herold und sein Team – bekannt von den Streckenlegungen der Scott Enduro Series – haben dafür gesorgt, dass die Trails im TrailCenter Rabenberg mit neuen, anspruchsvollen Verläufen das nötige DM-Format bieten. Für Spannung pur ist also gesorgt.

IMG 2102
# IMG 2102
20160730 EnduroDM 1291
# 20160730 EnduroDM 1291
20160730 EnduroDM 1258
# 20160730 EnduroDM 1258

300 Starterinnen und Starter sind aktuell gemeldet, die Anmeldung der Lizenzklassen ist bereits geschlossen. Zu den Favoriten im stark besetzten Starterfeld zählen Raphaela Richter und Sophia Wiedenroth bei den Damen, Markus Reiser, Christian Textor und Leonhard Putzenlechner bei den Herren sowie André Kleindienst, Daniel Jahn und Marcel Rieder in der Masters-Klasse.

Noch bis zum 11. August ist übrigens die Anmeldung zum KidsEnduro-Rennen möglich. Dieses bietet Nachwuchs-Bikern von 9-14 Jahren eine Top-Gelegenheit echte Rennluft zu schnuppern. Die Stages direkt im TrailCenter sind altersgerecht gestaltet – Eltern und andere Zuschauer sind hier hautnah dabei.

Programm und Zeitplan

Samstag, 11. August

  • 10 – 17:00 Uhr | Training
  • 14:00 Uhr | KidsEnduro
  • 19:00 Uhr | Prolog

Sonntag, 12. August

  • 09:00 Uhr | Start DM MTB Enduro

Weitere Informationen: www.dm-enduro.de

Info: Pressemitteilung DM Enduro
  1. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular: