Aaron Gwin hat es auf Instagram bereits vor Wochen angedeutet – wir berichteten. Jetzt hat auch sein Team offiziell verkündet, dass Gwin und Neko Mulally den YT Mob zum Ende des Jahres 2018 verlassen. Wohin es für den Amerikaner als Nächstes geht, ist aktuell noch nicht sicher bekannt – wir haben die wahrscheinlichsten Optionen für euch gesammelt. Hier das Abschieds-Video seines Teams und ein Statement von YT-Chef Markus Flossmann.

“Vielen Dank für drei glorreiche Jahre Weltcup-Rennen, historische Neuheiten, epische Siege und viele Lektionen. Außerdem den Nachweis, dass YT auf globaler Ebene erfolgreich sein kann, die Widerlegung von Zweiflern und Etablierung des YT Mob im Renn-Geschehen. Vielen Dank für die guten Zeiten Aaron & Neko!

Jetzt ist es an der Zeit, zu unseren Wurzeln zurückzukehren. Gib den Stab an die nächste Generation weiter, identifiziere die nächsten Young Talents und definiere die Regeln neu. Lasst die Reise beginnen!” – Markus Flossmann, CEO YT Industries

Was glaubt ihr: Wohin verschlägt es Aaron Gwin und Neko Mulally als Nächstes?

  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    2015 war ein guter Jahrgang. Hol das Demo wieder aus dem Keller.
  2. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    guerilla01
    Die sind doch bestimmt schon ein Jahr oder mehr im Direktvertrieb unterwegs.
    Siehe hier: https://www.mtb-news.de/news/2017/12/05/intense-rider-direct/
    Ok stimmt. Jerzt kannst aber das m29 zu nem guten Kurs bestellen und mit dem Kurs und einem Gwin aufm Rad dürfte das wie geschnitten Brot über die Ladentheke gehen
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    guerilla01
    ...
    da wäre Gwin bei mir unten durch
    Das wäre ja ein harter Schlag für Aaron
  5. benutzerbild

    numinisflo

    dabei seit 09/2004

    Gwin auf Intense würde mir eigentlich recht gut gefallen. Ich bin gespannt. Wo kann ich meine Wette platzieren?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

YT Industries bei MTB-News.de

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!