Im Rahmen einer Videoserie erzählt Brandon Semenuk vom längsten Solo-Shot der Mountainbike-Geschichte – seiner Videosequenz aus dem Mountainbikefilm„unReal” aus dem Jahre 2015. So leichtfüßig-locker der Clip in der Endfassung wirkt, so unglaublich aufwändig war der Dreh für das Team und Brandon Semenuk, der zusätzlich mit einer Verletzung zu kämpfen hatte. Neben der Entstehung des Videoclips erfährt man noch spannende Infos über Brandon Semenuk, seine Karriere und die Dreharbeiten zu „unReal”. Sehenswert!


Wer den Clip nochmal komplett anschauen möchte, kann dies hier tun:

 

  1. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    Athabaske
    Video nicht verfügbar - schade...

    Die Fahrt ist meine absolute Lieblingsszene. Könnte ich täglich anschauen.
    Ist wieder verfügbar!
  2. benutzerbild

    Fredo1893

    dabei seit 12/2014

    davez
    So was von lässig und cool :daumen: Spricht mich viel mehr an als das Vollgas Downhill Geballer :bier:
    Kann ich absolut so unterstreichen (Y)
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    davez

    dabei seit 11/2017

    Athabaske
    Video nicht verfügbar - schade...

    Die Fahrt ist meine absolute Lieblingsszene. Könnte ich täglich anschauen.
    Geht mir genauso!
  5. benutzerbild

    nationrider

    dabei seit 08/2001

    Mich würde mal interessieren wie es da aktuell aussieht und was nach über 3 Jahren von dem Track noch erhalten ist...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!