Sekunden auf der Downhill-Strecke jagen und krasse Slopestyle-Tricks raushauen – und das direkt vom Sofa? Bike Unchained 2 ist ab sofort für iOS und Android verfügbar und lässt euch dank Multiplayer-Modus gegen Freunde oder Spieler auf der ganzen Welt antreten.

Bike Unchained 2 – kurz und knapp

  • Ab sofort für iOS- und Android-Geräte erhältlich
  • Multiplayer-Modus gegen Rider auf der ganzen Welt
  • stellt eure Geschwindigkeit und euren Style in Downhill & Slopestyle Contests unter Beweis
  • realistische 3D-Grafik und mit einer Hand spielbar
  • baue dir dein Traumbike und passe die Komponenten wunschgemäß an
  • mit Mentoren wie Aaron Gwin, Tahnée Seagrave, Fabio Wibmer oder Thomas Genon

Red Bull Media House stellt die Fortsetzung des Bike Unchained Franchises vor. Falls man einer von den mehreren Millionen war, die die erste Version gespielt haben, dann hat man bereits einen Vorgeschmack auf die Trails und die rasante Bike-Action bekommen. Bike Unchained 2 soll das Gameplay auf das nächste Level heben.

Die Fortsetzung, die von Grund auf neu gestaltet wurde, ermöglicht es den Spielern im Hochformat zu spielen – was komfortables Spielen mit einer Hand ermöglicht. Eine weitere wesentliche Verbesserung der neuen Version sind die verbesserten 3D- Grafiken. So sehen nicht nur die Landschaften, sondern auch die Körperbewegungen und der Flow der Rider deutlich realistischer aus.

Slopestyle
# Slopestyle
Downhill Racing
# Downhill Racing
Mentors
# Mentors

„Als wir anfingen an Bike Unchained 2 zu arbeiten, beschlossen wir von Anfang an, auf die Meinung der Spieler zu hören, die die erste Version bereits gespielt haben. Wir wussten das Bike Unchained gut ankam, aber die Spieler wünschten sich, dass das Spiel realistischer wäre. Für uns machte es Sinn, die Fortsetzung so zu gestalten, dass das Spiel graphisch möglichst realistisch erscheint und dadurch ein Game-Erlebnis entsteht, welches Anfängern sowie Fortgeschrittenen ermöglicht, die Begeisterung zu spüren, die das Biken entfacht. Wir wollten auch sicherstellen, dass jeder, der an dem Spiel gearbeitet hat, diese Begeisterung aus erster Hand erfährt. Bei Red Bull haben wir Zugang zu den besten Mountainbikern der Welt und so haben wir uns mit der finnischen Downhill-Legende Matti Lehikoinen zusammengetan. Er war hoch motiviert, seine Erfahrung auf dem Bike mit unseren Produkt-Entwicklern zu teilen, um das realistischste Game, das es bisher gegeben hat, zu kreieren. Wir hatten alle das gleiche Ziel irgendwann sagen zu können: ‚Ja, das ist der Adrenalinkick, den wir uns vorstellen.’ Natürlich hat diese Erfahrung das Team noch mehr zusammengeschweißt.“ – Pekka Kupiainen, Produzent von Bike Unchained 2

Im wahren Leben spielt beim Biken auch der Erfahrungsaustausch mit Anderen eine zentrale Rolle. Bike Unchained 2 baut auf diese Prämisse auf: In jedem Rennen tritt man gegen echte Gegenspieler an. Es gibt die Möglichkeit in Live-Wettbewerben und Events gegen andere Spieler aus der ganzen Welt anzutreten. Man kann auch seine Freunde in eine eigene Liga einladen, um direkt gegen sie an den Start zu gehen.

Um der Beste zu werden, muss man auch von den Besten lernen. Die Liste der Mentoren in Bike Unchained 2, die den Spielern Tipps geben, sie herausfordern und das Beste aus ihnen und ihrem Bike herausholen, ist beachtlich. Einige neue Gesichter sind dazu gekommen, um die wahrscheinlich namhafteste Liste von MTB-Talenten zusammenzustellen, die es in einem Mountainbike Spiel je gegeben hat. Alles was man benötigt, um zu siegen, vermittelt dieses internationale Profi-Team:

  • Aaron Gwin
  • Andreu Lacondeguy
  • Brandon Semenuk
  • Carson Storch
  • Darren Berrecloth
  • Emil Johansson
  • Fabio Wibmer
  • Greg Callaghan
  • Kate Courtney
  • Loic Bruni
  • Martin Söderström
  • Myriam Nicole
  • Szymon Godziek
  • Tahnée Seagrave
  • Thomas Genon
  • Yannick Granieri

Mit den Besten zusammen zu arbeiten und von ihnen zu lernen, hilft sicherlich, aber man braucht auch die beste Ausstattung, um sich wirklich vom den restlichen Spielern abzusetzen. Das Game bietet mehr qualitativ hochwertige Bikes und Komponenten als je zuvor: Je weiter man im Spiel voran kommt, desto mehr Optionen werden freigeschaltet, sodass Spieler ihr Traumbike zusammenstellen können, um im Rennen die schnellsten Zeiten zu erzielen und die anspruchsvollsten Slopestyle-Runs zu landen.

Bike Unchained 2 ist ab heute im Android Google Play Store und im Apple App Store zum kostenlosen Download erhältlich. Falls man bereits Bike Unchained auf dem Handy hat, erhält man eine Einladung als Push-Nachricht, um ein Update der neuen Version durchzuführen.

Meinung @ MTB-News

Einfache Bedienung mit einer Hand, umfangreiche Möglichkeiten zur Aufrüstung und verschiedenste Strecken – wir haben das Spiel bereits kurz antesten können. Kurzweilige Unterhaltung für die Mittagspause, die mit bekannten (Red Bull-)Fahrern und nicht weniger bekannten Bikemarken glänzt.

Infos: Pressemitteilung Rasoulution
  1. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    davidhellmann schrieb:
    Really?

    Das sind 145 Disketten, weisst du wie lange ich für die Installation gebraucht habe?
  2. benutzerbild

    CrossX

    dabei seit 03/2008

    Freesoul schrieb:
    Das sind 145 Disketten, weisst du wie lange ich für die Installation gebraucht habe?

    Neumodisches zeug. Ich hab noch den guten 5 1/4" Floppy vom C64 an meinem Galaxy S8.
    565 Disketten. Und jedes Mal : load "bike unchained 2", 8,1 eingeben. Was das denn Spielfluss hemmt.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    `Smubob´

    dabei seit 09/2005

    CrossX schrieb:
    Neumodisches zeug. Ich hab noch den guten 5 1/4" Floppy vom C64 an meinem Galaxy S8.
    565 Disketten. Und jedes Mal : load "bike unchained 2", 8,1 eingeben. Was das denn Spielfluss hemmt.

    Jammer nicht, ich hab den halben Vormittag Kassetten zurückgespult, um zu kucken ob ich noch genug Platz habe :crash:

    Fand das erste nicht schlecht, nur auf Dauer etwas langweilig, wenig abwechslungsreich. Bin gespannt was das neue kann...
  5. benutzerbild

    Whip

    dabei seit 06/2008

    Pff. Verwöhnte Bälger. Mal gucken wann der Sattelschlepper mit den Lochstreifen hier ankommt.
  6. benutzerbild

    MrBrightside

    dabei seit 03/2017

    Naja, Minigame das ganz schnell langweilt.
    Man kann nur pushen und treten - kein lenken, bremsen....
    Fühlt sich auch gleich an ob man mir nem DHler oder Hardtail fährt.
    Kein Offline Modus, überall Wartezeiten oder bezahlen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!