Bildergalerie: Deity Supracush – Ausprobiert!: Die bequemsten Griffe der Welt? Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Griffe sind wichtige Kontaktpunkte zwischen Fahrer und Bike
Die Griffe sind wichtige Kontaktpunkte zwischen Fahrer und Bike - die Deity Supracush kosten 24 € und sollen mit viel Komfort und einem großen Durchmesser überzeugen.
Laser-graviertes Firmenlogo
Laser-graviertes Firmenlogo - die Griffe machen einen qualitativen und wertigen Eindruck.
deity-supracush-8813
deity-supracush-8813
deity-supracush-8811
deity-supracush-8811
Ordentlich Breite und Außendurchmesser
Ordentlich Breite und Außendurchmesser - die Deity Supracush sind vor allem für größere Hände ein Segen.
Lock-On System
Lock-On System - das bewährte Klemmsystem hält den Griff an Ort und Stelle.
Single Clamp Design
Single Clamp Design - die Griffe kommen mit nur einer Klemmschelle aus, was große Hände erfreut.
Griffkomfort, der überzeugt
Griffkomfort, der überzeugt - auf ruppigen Trailabschnitten bieten die Griffe ordentlich Dämpfung.
Das Plus an Komfort wird teuer erkauft
Das Plus an Komfort wird teuer erkauft - der Verschleiß der Griffe ist relativ hoch.
Egal, ob entspannte Tour oder Bikepark-Geballer
Egal, ob entspannte Tour oder Bikepark-Geballer - die Deity Supracush glänzen mit viel Komfort und hoher Vibrationsdämpfung. Nur der Verschleiß trübt das Gesamtbild leicht.
Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!