Bildergalerie: Ein Bike für alle(s)? Mehr Bildergalerien

Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Neuer Rahmen, neues Design, neue Geometrie
Neuer Rahmen, neues Design, neue Geometrie - beim Specialized Stumpjumper ist nichts mehr wie zuvor. Wir haben das neue Trailbike der Kalifornier getestet! Foto: Harookz
Es brauchte viele Prototypen, bis die ideale Balance für das neue Stumpjumper gefunden wurde
Es brauchte viele Prototypen, bis die ideale Balance für das neue Stumpjumper gefunden wurde - Foto: Harookz
Alt gegen neu
Alt gegen neu - Vom alten Stumpy ist nicht mehr viel übrig geblieben. Foto: Colin Belisle
Rausnehmen, rumdrehen
Rausnehmen, rumdrehen - In der High-Einstellung wird das Tretlager 6 mm höher und der Lenkwinkel 0,6° steiler. Foto: Colin Belisle
Hier wird das asymmetrische Design deutlich sichtbar
Hier wird das asymmetrische Design deutlich sichtbar - Foto: Colin Belisle
Specialized Stumpjumper S-Works
Specialized Stumpjumper S-Works - Das Topmodell arbeitet mit Fox Factory Fahrwerk. Foto: Harookz
Specialized Stumjumper AL
Specialized Stumjumper AL - Den neuen Rahmen wird es auch in einer Aluminium-Version geben
Signifikant am neuen Stumpjumper: Die Demo-ähnliche, asymmetrische Dämpferaufhängung
Signifikant am neuen Stumpjumper: Die Demo-ähnliche, asymmetrische Dämpferaufhängung
Die Zugverlegung sieht simpel aus, kostete aber viele Stunden Ingenieursarbeit
Die Zugverlegung sieht simpel aus, kostete aber viele Stunden Ingenieursarbeit
Das Profil des neuen Kettenstrebenschutzes soll die Kette besser schützen
Das Profil des neuen Kettenstrebenschutzes soll die Kette besser schützen
Nur noch wenig erinnert an das alte Stumpjumper
Nur noch wenig erinnert an das alte Stumpjumper - Neu ist ebenfalls der Flip-Chip, mit dem man die Wahl zwischen "High" und "Low" hat – Das Bike wird in der "Low"-Einstellung ausgeliefert
Im SWAT-Fach gibt es jetzt noch mehr Platz
Im SWAT-Fach gibt es jetzt noch mehr Platz
Die hauseigene Kettenführung lässt sich per Hand nach oben klappen und muss bei einem Kettenblatt-Wechsel nicht demontiert werden
Die hauseigene Kettenführung lässt sich per Hand nach oben klappen und muss bei einem Kettenblatt-Wechsel nicht demontiert werden
Die Reifenkombination Specialized Butcher / Purgatory kommt in 2,6" Breite
Die Reifenkombination Specialized Butcher / Purgatory kommt in 2,6" Breite
Das Cockpit kommt von Specialized mit einem 28 mm hohen Lenker
Das Cockpit kommt von Specialized mit einem 28 mm hohen Lenker
Die Brücke zwischen Oberrohr und Sitzrohr soll vor allem der verbesserten Steifigkeit dienen
Die Brücke zwischen Oberrohr und Sitzrohr soll vor allem der verbesserten Steifigkeit dienen - Foto: Harookz
Die Züge werden innerhalb des Rahmens so "manövriert", dass sie mühelos hineingefädelt werden können
Die Züge werden innerhalb des Rahmens so "manövriert", dass sie mühelos hineingefädelt werden können
Der neue Kettenstrebenschutz durchlief ebenfalls mehrere Experimentierphasen
Der neue Kettenstrebenschutz durchlief ebenfalls mehrere Experimentierphasen - Foto: Harookz
Das SWAT-System hat sich bewährt, ließ aber trotzdem noch Spielraum für Verbesserungen
Das SWAT-System hat sich bewährt, ließ aber trotzdem noch Spielraum für Verbesserungen - Foto: Harookz
Das kurze Sitzrohr lässt viel Spielraum für Beinfreiheit
Das kurze Sitzrohr lässt viel Spielraum für Beinfreiheit - Foto: Harookz
Das Stumpy begeistert mit spaßiger Wendigkeit...
Das Stumpy begeistert mit spaßiger Wendigkeit...
...und dem richigen Maß an Laufruhe wenn es steiler wird. Fotos: Harookz
...und dem richigen Maß an Laufruhe wenn es steiler wird. Fotos: Harookz
Auf dem Bike vergisst man schnell seine eigenen Limits
Auf dem Bike vergisst man schnell seine eigenen Limits - ob das gut oder schlecht ist, das muss jeder selbst entscheiden. Foto: Harookz
Das Specialized Stumpjumper begeistert mit einer Balance aus Laufruhe und Verspielheit, die auf jedem Terrain viel Spaß bereitet.
Das Specialized Stumpjumper begeistert mit einer Balance aus Laufruhe und Verspielheit, die auf jedem Terrain viel Spaß bereitet. - Foto: Harookz
Specialized Stumpjumper ST
Specialized Stumpjumper ST - weniger Federweg, tourenorienterte Geometrie. Das ist das Rezept für das Stumpy Short Travel. Foto: Harookz
Specialized Stumpjumper ST S-Works
Specialized Stumpjumper ST S-Works - Auch hier kommt ein Fox Factory Fahrwerk zum Einsatz
Specialized Stumpjumper ST WMN
Specialized Stumpjumper ST WMN - Das Frauen-Modell basiert auf dem selben Rahmen, wird aber mit einem kürzeren Lenker und breiterem Sattel ausgeliefert. Foto: Harookz
Das Stumpjumper ST steht seinem eigenen Bruder in nichts nach
Das Stumpjumper ST steht seinem eigenen Bruder in nichts nach - und glänzt dabei mit noch besserer Treteffizienz. Foto: Harookz
Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein  (Impressum | Datenschutz | Archiv) :
Anmelden
close-image