Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Top Of The World-Trail bot wie immer eine atemberaubende Atmosphäre
Der Top Of The World-Trail bot wie immer eine atemberaubende Atmosphäre
Steile Abfahrt am Ende von Stage 1
Steile Abfahrt am Ende von Stage 1
Tom Skillicorn stößt in Stage 1 mit dem gestürzten James Rennie zusammen
Tom Skillicorn stößt in Stage 1 mit dem gestürzten James Rennie zusammen
Vollgas!
Vollgas!
Top Wetter
Top Wetter
Max Schumann verliert die Kontrolle über sein Vorderrad ...
Max Schumann verliert die Kontrolle über sein Vorderrad ...
... und verursacht beim darauffolgenden Sturz eine ordentliche Staubwolke
... und verursacht beim darauffolgenden Sturz eine ordentliche Staubwolke
Media-Bus
Media-Bus
Matthew Slaven versucht in der Staubwolke die richtige Linie zu finden
Matthew Slaven versucht in der Staubwolke die richtige Linie zu finden
Peter Ostroski ist auf Stage 1 schnell unterwegs
Peter Ostroski ist auf Stage 1 schnell unterwegs
Abigail Hipeley gibt auf Stage 1 Vollgas
Abigail Hipeley gibt auf Stage 1 Vollgas - - verpasst später aber den Start von Stage 4 um 5 Minuten und wird disqualifiziert
Theo Galy gibt seinem devinci die Sporen
Theo Galy gibt seinem devinci die Sporen
Caro Gehrig auf ihrem 29" Enduro
Caro Gehrig auf ihrem 29" Enduro
Iago Garay auf Verfolgungsjagd
Iago Garay auf Verfolgungsjagd
Man merkt dass es hier schon lange nicht mehr geregnet hat
Man merkt dass es hier schon lange nicht mehr geregnet hat
Vollgas!
Vollgas!
Kelli Emmett auf dem losen Waldboden von Stage 2
Kelli Emmett auf dem losen Waldboden von Stage 2
Braaap
Braaap
Remy Absalon lässt die Bremse in Stage 2 offen
Remy Absalon lässt die Bremse in Stage 2 offen
Ludo May im flowigeren Teil von Stage 2
Ludo May im flowigeren Teil von Stage 2
Mark Weir hat Spaß am Rennen
Mark Weir hat Spaß am Rennen
Dylan Wolsky wirbelt Stage 2-Staub auf
Dylan Wolsky wirbelt Stage 2-Staub auf
Nico Lau hat die Halbschale wohl nicht optimal am Rucksack befestigt
Nico Lau hat die Halbschale wohl nicht optimal am Rucksack befestigt
Martin Maes hat Spaß auf dem trockenen Waldboden
Martin Maes hat Spaß auf dem trockenen Waldboden
Anka Martin manövriert durch das technische Steinfeld in Stage 3
Anka Martin manövriert durch das technische Steinfeld in Stage 3
Caro Gehrig klickt zur Sicherheit aus
Caro Gehrig klickt zur Sicherheit aus
Auf den Bildern erkennt man kaum wie steil und technisch es hier wirklich ist
Auf den Bildern erkennt man kaum wie steil und technisch es hier wirklich ist
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Anita Gehrig mit Vollgas durch die technische Passage
Anita Gehrig mit Vollgas durch die technische Passage
Max Schumann vor einigen Fotografen und Zuschauern
Max Schumann vor einigen Fotografen und Zuschauern
Hier scheppert es ordentlich
Hier scheppert es ordentlich
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Viel weiter hoch - und der Media-Shuttle wäre nach Stage-Ende nicht mehr erreichbar gewesen
Viel weiter hoch - und der Media-Shuttle wäre nach Stage-Ende nicht mehr erreichbar gewesen - Die Medienleute bei der Arbeit während der EWS in Whistler<br>
Man hatte fast das Gefühl, dass mehr Filmer und Fotografen als Fahrer da waren
Man hatte fast das Gefühl, dass mehr Filmer und Fotografen als Fahrer da waren
Ludo May lässt es scheppern
Ludo May lässt es scheppern
Staub!
Staub!
Hier sollte man besser keinen Fehler machen
Hier sollte man besser keinen Fehler machen - denn einige Meter neben der Strecke geht es steil bergab
Rumpelrumpel
Rumpelrumpel - dieses Steilstück in Stage 3 hatte es wirklich in sich
Cannondale-Mann Mark Weir in der Gondel zum Gipfel
Cannondale-Mann Mark Weir in der Gondel zum Gipfel
Bitte einsteigen
Bitte einsteigen - für Staffel 5 wurde per Gondel geshuttelt
Infinity Pool auf kanadisch
Infinity Pool auf kanadisch
Am Start von Stage 5
Am Start von Stage 5
Bester Ausblick vom Gipfel
Bester Ausblick vom Gipfel
Viele Fahrer verzogen sich vorher noch in den Schatten, bevor es in die knallende Sonne zur fünften Stage ging
Viele Fahrer verzogen sich vorher noch in den Schatten, bevor es in die knallende Sonne zur fünften Stage ging
Vom Lift geht es noch ca. 300 Meter bis zum Start hinunter
Vom Lift geht es noch ca. 300 Meter bis zum Start hinunter
5, 4, 3, 2, 1... go!
5, 4, 3, 2, 1... go!
Zeitnahme am Start
Zeitnahme am Start
Gerade noch gerettet!
Gerade noch gerettet!
Mitzieher in den Steinen
Mitzieher in den Steinen
Mark Weir dropt in den Felsanlieger
Mark Weir dropt in den Felsanlieger
Tom Maes auf der felsigen Abfahrt vom Top of the World
Tom Maes auf der felsigen Abfahrt vom Top of the World
Mason Bond vor grandioser Bergkulisse
Mason Bond vor grandioser Bergkulisse
Iago Garay legt sich stylisch in den Felsanlieger
Iago Garay legt sich stylisch in den Felsanlieger - auf den ersten Metern der Abfahrt vom Top of the World
Auch Duncan Riffle war mit am Start
Auch Duncan Riffle war mit am Start
Harte Stage beim EWS-Rennen in Whistler. Hier Johnny Magis
Harte Stage beim EWS-Rennen in Whistler. Hier Johnny Magis - Der Belgier erreichte Rang 51
Jason Moeschler von Cannondale im oberen Teil
Jason Moeschler von Cannondale im oberen Teil - er wurde 79ster
Kyle Warner wurde 56., auch er fährt leicht am eigentlichen Trail vorbei
Kyle Warner wurde 56., auch er fährt leicht am eigentlichen Trail vorbei
Schumax und Kollegen warten noch oben am Start
Schumax und Kollegen warten noch oben am Start
Kelli Emmet
Kelli Emmet - wurde Siebte
Ines Thoma...
Ines Thoma...
...on track
...on track
Anneke Beerten
Anneke Beerten
Sie verpasste knapp das Podium
Sie verpasste knapp das Podium
Cecile Ravanel im steinigen Geläuf
Cecile Ravanel im steinigen Geläuf - die Französin gewann das Rennen der Damen
Iago Garay
Iago Garay - nimmt den kleinen Wallride mit
Ludo May wurde 25ster
Ludo May wurde 25ster
Alex Lupato vor wunderschönem Panorama
Alex Lupato vor wunderschönem Panorama
Brian Buell im oberen Teil des TOTW-Trails
Brian Buell im oberen Teil des TOTW-Trails
Ein anstrengender Tag geht zu Ende
Ein anstrengender Tag geht zu Ende

Erfolg für Jared Graves und Cecile Ravanel: Die beiden gewannen in Whistler das wohl härteste Enduro-Rennen der Saison. Das sechste Rennen der Enduro World Series 2014 in Whistler bestand aus fünf Stages, die sich im Großen und Ganzen alle nicht vor deutschen Downhill-Strecken verstecken bräuchten – nur mit Uphills davor: Insgesamt mussten die Fahrer knapp 2400 hm bergauf überwinden, Tiefenmeter gab es so einige mehr.

Der Top Of The World-Trail bot wie immer eine atemberaubende Atmosphäre
# Der Top Of The World-Trail bot wie immer eine atemberaubende Atmosphäre

Die letzte Stage bestand aus einer Abfahrt vom Top of the World – mit etwa 1500 Tiefenmetern und einer Fahrtzeit von über 20 Minuten für die schnellsten Fahrer verlangte die Stage den Fahrern noch einmal alles ab. Und das, nachdem sie auf den ersten vier Stages schon um die 40 Minuten im Rennmodus unterwegs waren.

Bei den Herren landete Jared Graves vor Nico Lau und Curtis Keene. Bester Deutscher war Max Schumann, der sich trotz Sturz auf Platz 45 kämpfte. Bei den Damen triumphierte Cecile Ravanel vor Tracy Moseley und Anne Caroline Chauss. Ines Thoma erreichte als beste Deutsche Platz 11, trotz Platten.

Die schweizer Racing Twins Anita und Caro Gehrig freuten sich bei diesem harten Rennen über Platz 10 und 16. Wir waren für euch an 4 von 5 Stages direkt vor Ort und haben euch eine feine Fotostory mitgebracht.

Steile Abfahrt am Ende von Stage 1
# Steile Abfahrt am Ende von Stage 1
Tom Skillicorn stößt in Stage 1 mit dem gestürzten James Rennie zusammen
# Tom Skillicorn stößt in Stage 1 mit dem gestürzten James Rennie zusammen
Vollgas!
# Vollgas!
Top Wetter
# Top Wetter
Max Schumann verliert die Kontrolle über sein Vorderrad ...
# Max Schumann verliert die Kontrolle über sein Vorderrad ...
... und verursacht beim darauffolgenden Sturz eine ordentliche Staubwolke
# ... und verursacht beim darauffolgenden Sturz eine ordentliche Staubwolke
Media-Bus
# Media-Bus
Matthew Slaven versucht in der Staubwolke die richtige Linie zu finden
# Matthew Slaven versucht in der Staubwolke die richtige Linie zu finden
Peter Ostroski ist auf Stage 1 schnell unterwegs
# Peter Ostroski ist auf Stage 1 schnell unterwegs
Abigail Hipeley gibt auf Stage 1 Vollgas
# Abigail Hipeley gibt auf Stage 1 Vollgas - - verpasst später aber den Start von Stage 4 um 5 Minuten und wird disqualifiziert
Theo Galy gibt seinem devinci die Sporen
# Theo Galy gibt seinem devinci die Sporen
Caro Gehrig auf ihrem 29" Enduro
# Caro Gehrig auf ihrem 29" Enduro
Iago Garay auf Verfolgungsjagd
# Iago Garay auf Verfolgungsjagd
Man merkt dass es hier schon lange nicht mehr geregnet hat
# Man merkt dass es hier schon lange nicht mehr geregnet hat
Vollgas!
# Vollgas!
Kelli Emmett auf dem losen Waldboden von Stage 2
# Kelli Emmett auf dem losen Waldboden von Stage 2
Braaap
# Braaap
Remy Absalon lässt die Bremse in Stage 2 offen
# Remy Absalon lässt die Bremse in Stage 2 offen
Ludo May im flowigeren Teil von Stage 2
# Ludo May im flowigeren Teil von Stage 2
Mark Weir hat Spaß am Rennen
# Mark Weir hat Spaß am Rennen
Dylan Wolsky wirbelt Stage 2-Staub auf
# Dylan Wolsky wirbelt Stage 2-Staub auf
Nico Lau hat die Halbschale wohl nicht optimal am Rucksack befestigt
# Nico Lau hat die Halbschale wohl nicht optimal am Rucksack befestigt
Martin Maes hat Spaß auf dem trockenen Waldboden
# Martin Maes hat Spaß auf dem trockenen Waldboden
Anka Martin manövriert durch das technische Steinfeld in Stage 3
# Anka Martin manövriert durch das technische Steinfeld in Stage 3
Caro Gehrig klickt zur Sicherheit aus
# Caro Gehrig klickt zur Sicherheit aus
Auf den Bildern erkennt man kaum wie steil und technisch es hier wirklich ist
# Auf den Bildern erkennt man kaum wie steil und technisch es hier wirklich ist
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
# Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Anita Gehrig mit Vollgas durch die technische Passage
# Anita Gehrig mit Vollgas durch die technische Passage
Max Schumann vor einigen Fotografen und Zuschauern
# Max Schumann vor einigen Fotografen und Zuschauern
Hier scheppert es ordentlich
# Hier scheppert es ordentlich
Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
# Dylan Wolski bügelt durchs Steinfeld auf Stage 3
Viel weiter hoch - und der Media-Shuttle wäre nach Stage-Ende nicht mehr erreichbar gewesen
# Viel weiter hoch - und der Media-Shuttle wäre nach Stage-Ende nicht mehr erreichbar gewesen - Die Medienleute bei der Arbeit während der EWS in Whistler
Man hatte fast das Gefühl, dass mehr Filmer und Fotografen als Fahrer da waren
# Man hatte fast das Gefühl, dass mehr Filmer und Fotografen als Fahrer da waren
Ludo May lässt es scheppern
# Ludo May lässt es scheppern
Staub!
# Staub!
Hier sollte man besser keinen Fehler machen
# Hier sollte man besser keinen Fehler machen - denn einige Meter neben der Strecke geht es steil bergab
Rumpelrumpel
# Rumpelrumpel - dieses Steilstück in Stage 3 hatte es wirklich in sich
Cannondale-Mann Mark Weir in der Gondel zum Gipfel
# Cannondale-Mann Mark Weir in der Gondel zum Gipfel
Bitte einsteigen
# Bitte einsteigen - für Staffel 5 wurde per Gondel geshuttelt
Infinity Pool auf kanadisch
# Infinity Pool auf kanadisch
Am Start von Stage 5
# Am Start von Stage 5
Bester Ausblick vom Gipfel
# Bester Ausblick vom Gipfel
Viele Fahrer verzogen sich vorher noch in den Schatten, bevor es in die knallende Sonne zur fünften Stage ging
# Viele Fahrer verzogen sich vorher noch in den Schatten, bevor es in die knallende Sonne zur fünften Stage ging
Vom Lift geht es noch ca. 300 Meter bis zum Start hinunter
# Vom Lift geht es noch ca. 300 Meter bis zum Start hinunter
5, 4, 3, 2, 1... go!
# 5, 4, 3, 2, 1... go!
Zeitnahme am Start
# Zeitnahme am Start
Gerade noch gerettet!
# Gerade noch gerettet!
Mitzieher in den Steinen
# Mitzieher in den Steinen
Mark Weir dropt in den Felsanlieger
# Mark Weir dropt in den Felsanlieger
Tom Maes auf der felsigen Abfahrt vom Top of the World
# Tom Maes auf der felsigen Abfahrt vom Top of the World
Mason Bond vor grandioser Bergkulisse
# Mason Bond vor grandioser Bergkulisse
Iago Garay legt sich stylisch in den Felsanlieger
# Iago Garay legt sich stylisch in den Felsanlieger - auf den ersten Metern der Abfahrt vom Top of the World
Auch Duncan Riffle war mit am Start
# Auch Duncan Riffle war mit am Start
Harte Stage beim EWS-Rennen in Whistler. Hier Johnny Magis
# Harte Stage beim EWS-Rennen in Whistler. Hier Johnny Magis - Der Belgier erreichte Rang 51
Jason Moeschler von Cannondale im oberen Teil
# Jason Moeschler von Cannondale im oberen Teil - er wurde 79ster
Kyle Warner wurde 56., auch er fährt leicht am eigentlichen Trail vorbei
# Kyle Warner wurde 56., auch er fährt leicht am eigentlichen Trail vorbei
Schumax und Kollegen warten noch oben am Start
# Schumax und Kollegen warten noch oben am Start
Kelli Emmet
# Kelli Emmet - wurde Siebte
Ines Thoma...
# Ines Thoma...
...on track
# ...on track
Anneke Beerten
# Anneke Beerten
Sie verpasste knapp das Podium
# Sie verpasste knapp das Podium
Cecile Ravanel im steinigen Geläuf
# Cecile Ravanel im steinigen Geläuf - die Französin gewann das Rennen der Damen
Iago Garay
# Iago Garay - nimmt den kleinen Wallride mit
Ludo May wurde 25ster
# Ludo May wurde 25ster
Alex Lupato vor wunderschönem Panorama
# Alex Lupato vor wunderschönem Panorama
Brian Buell im oberen Teil des TOTW-Trails
# Brian Buell im oberen Teil des TOTW-Trails
Ein anstrengender Tag geht zu Ende
# Ein anstrengender Tag geht zu Ende
  1. benutzerbild

    dave

    dabei seit 01/2001

    Auch wenn ich meine Vorredner nur wiederhole.
    Tolle Fotos, hat echt Spaß gemacht durchzuscrollen!
  2. benutzerbild

    Triple F

    dabei seit 12/2001

    Wow - hammer Bilder, Racing at its best!
    Ich wünschte, es wäre August vor einem Jahr 8-)...
  3. benutzerbild

    jan84

    dabei seit 08/2005

    Fantatische Fotos, danke!

    (Ich will wieder da rüber, *seufz*)
  4. benutzerbild

    alpenradler_com

    dabei seit 03/2014

    wirklich geniale Bilder & cooler Bericht!
  5. benutzerbild

    Vincy

    dabei seit 03/2010

    Hier die Fahrer- und Bikeparade
    http://www.pinkbike.com/news/crankworx-2014-enduro-world-series-bike-checks.html

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!