North Shore-Local und Rampage-Legende Geoff Gulevich fährt ab 2018 für Focus Bikes. Der Kanadier trennt sich damit von seinem langjährigen Sponsor Rocky Mountain. Geoff Gulevich wird zukünftig im Focus Trail Team unterwegs sein, dem bereits die Briten Olly Wilkins und Joe Connell sowie Fabian Scholz, Steffie Teltscher und Axel Weinmann angehören.

A PG 180123 Gully 42
# A PG 180123 Gully 42

Ich freue mich unglaublich, zur Focus-Familie zu gehören. Focus hat eine große und erfolgreiche Rennvergangenheit – reich bestückt mit herausragenden Talenten und Produkten. Jetzt fühle ich mich geehrt, die Marke weiter nach vorne zu bringen und mit den ausgezeichneten Bikes ans Limit zu gehen. Ride beyond – überall auf der Welt genauso bei mir Zuhause in BC, Kanada. Ich kann es kaum erwarten, der Bike-Welt das Potenzial der Focus Produkte zu zeigen. It’s going to be one hell of a ride!” – Geoff Gulevich

A PG 180123 Gully 341
# A PG 180123 Gully 341
B PG 180123 Gully 387
# B PG 180123 Gully 387

Weitere Informationen und ein Interview gibt es unter www.focus-bikes.com

Infos & Bilder: Pressemitteilung Focus Bikes
  1. benutzerbild

    guerilla01

    dabei seit 06/2003

    filiale schrieb:
    Ich dachte der "Focus" liegt auf E-Bike ?

    Liegt er auch.
    Denke, wir werden Gulevich vor allem auf dem Sam² sehen.
    Ist ja schon auch ein mega Bike. Da braucht man auch einen prominenten (Ex-)Freerider, um das Bike entsprechend zu promoten.
  2. benutzerbild

    Triple F

    dabei seit 12/2001

    ... wird man dann wohl mal im Bikepark Nesenbach antreffen
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Krischdjan

    dabei seit 03/2014

    Und schon ist der Schuldige gefunden...siehe Muschis Mittwoch.
  5. benutzerbild

    Brummaman

    dabei seit 11/2004

    hoffentlich wird er auch bezahlt
  6. benutzerbild

    stolennick

    dabei seit 02/2009

    Brummaman schrieb:
    hoffentlich wird er auch bezahlt

    Ich glaube, dass man nur bei vernünftigem Schmerzensgeld zu so einer Marke wechselt .

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!