Hallo zusammen,

nachdem ich nun gut zwei Wochen trainingsmäßig außer Gefecht war, geht es jetzt wieder aufwärts und ich kann endlich wieder trainieren. Bei einer Trainingsfahrt mit dem Rennrad hatte ich mir das Knie verdreht und es ist danach ordentlich angeschwollen. Erste Untersuchungen brachten den Verdacht eines Meniskusschadens. Aber glücklicherweise hat sich das dann nicht bestätigt sondern es wurde festgestellt, dass das dicke Knie die Ursache von Überbelastung durch mein intensives Krafttraining war.

Leider konnte ich dadurch nicht nach Zypern, wo ich als Betreuer bei dem Trainingscamp der Radsportakademie eingeplant war. Das hat letztes Jahr schon richtig Spaß gemacht. Aber zumindest kann ich jetzt schon wieder mit dem Bike trainieren und hab auch schon zwei Mal die neu präparierten Strecken im Bikepark Bad Wildbad getestet.

Nächste Woche geht es dann für ein kurzes Trainingslager mit meinem Trainer Stephane Girard nach San Remo. Dort werden auch die anderen Fahrer sein, die er betreut wie z.B. Nicolas Vouilloz.

Da das Training auch mit Zeitmessung verläuft werden wir dort erst mal abstecken, wo jeder steht.

Bei mir speziell stehen dann Testfahrten mit dem neuen Bike an.

Ansonsten hält mich mein Sohn Levin ganz ordentlich auf Trab. Der einstmals akribisch geplante Tages- und Trainingsablauf wird komplett über den Haufen geworfen und bestimmt durch die Nahrungs- Zuwendungs- und Schlafbedürfnisse des Kleinen. Aber es ist faszinierend mitzuerleben, wie er sich innerhalb von wenigen Tagen so schnell entwickelt und jeder Tag ist ein kleines Erlebnis.

Bis bald

Euer Marcus

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    styler91

    dabei seit 02/2008

    entschuldigt mich für das verschlucken des ---> h´s <--- !!! Ich meinte natürlich sohn.

    styler
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Banshee Rider

    dabei seit 01/2004

    na dann mal gute besserung! für mich bleibt er trotzdem derbst überheblich.. ;)
  4. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    styler91
    entschuldigt mich für das verschlucken des ---> h´s <--- !!! Ich meinte natürlich sohn.

    styler
    nicht zu ernst nehmen :daumen:

    mir gings eigentlich um das "n sohn", es gab doch letztens einen thread wo sich jemand darüber aufgeregt hat :lol:, dass die leute gerne "nen bike" sagen, wobei es richtig "n bike" heißen müsste...

    in dem fall wäre ja "nen sohn" richtig(er) ;)
  5. benutzerbild

    Lateralus

    dabei seit 08/2005

    fone
    in dem fall wäre ja "nen sohn" richtig(er) ;)
    Die Steigerungsform "richtiger" gibt es nicht!
  6. benutzerbild

    styler91

    dabei seit 02/2008

    is ja auch egal^^

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!