Im aktuellen Nicolai Newsletter sind einige interessante Details enthalten.

G-Boxx 2:

Die Funktionsweise der G-Boxx 2 ist hier in einem Video dargestellt – Anfangs dachte ich zwar ich bin im falschen Video, nachher klärt es sich dann jedoch auf. Klasse gemacht, auch für Nicht-Ingenieure gut zu verstehen.

Die G-Boxx wird mittlerweile fast komplett bei Nicolai gefertigt – neben der Endmontage kommen auch 95% der Teile von Nicolai-Maschinen

http://www.g-boxx.com/videos/G-Boxx-…l_function.wmv

Preise:

Der extrem niedrige Dollarkurs macht Nicolai Bikes günstiger: Um auch unsere Kunden an den beschriebenen Entwicklungen teilhaben zu lassen, werden wir die Preise zum 1.4.2008 um 5% senken

Helius RC: neues XC Racebike

Mit exklusive Zutaten, wie Keramikachsen, Carbondämpfer, oder Titanschrauben sowie einem gewichtsoptimierten Rahmen kommt man hier auf 2440 . (Gr. M, elox inkl. Dämpfer). Der Federweg beträgt 115 mm, wahlweise reduzierbar auf 95 mm. Das Helius RC ist kompatibel mit allen aktuellen XC und Marathon Race-Gabeln. Das Bike ist aktuell auf dem Cape Epic Rennen im Süden Afrikas unterwegs.

Zahnriemenantrieb:

Ab sofort können alle Nicolai Hardtails in Kombination mit dem GATES CARBON DRIVE in Kombination mit einer Nabenschaltung (Rohloff / SRAM) bestellt werden. Mehr technische Infos gibt es hier http://www.g-boxx.com/pdf/GATES-Carbondrive08.pdf

Bikepark statt Hausmesse:

Am 16. und 17. August nimmt Nicolai die komplette 2009er Flotte mit nach Winterberg – die Bikes können dort ausprobiert werden.

Die bisherige Hausmesse in Lübbrechtsen entfällt dafür. Auf dem Eurobike Demoday ist Nicolai diesmal auch mit am Start.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    mikalosh

    dabei seit 02/2005

    nuts
    mhm, ich weiß was du meinst... G-Boxx 2 vorne und dann nen Riemen nach Hinten?
    ... genau das, ich habe mich nicht deutlich ausgedrückt, aber das war gemeint.

    Beim Ion sehe ich das Problem mit dem Riemenspanner nicht, da es für mich eben genau dieses System zu sein scheint, wo die vordere Riemenscheibe genau im Schwingendrehpunkt liegt.

    Aber du hast Recht bezüglich der Ritzelgröße. Wenn man das Übersetzungsverhältnis beibehalten wollte, müsste man nur beide Riemenscheiben in gleichem Verhältnis wachsen lassen, dann wird es allerdings sicher einen kleinen Platzkonflikt mit der Kurbel geben. Man müsste dann eben die innere Übersetzung der G-boxx 2 ein wenig verändern. Zahnräder der unteren Reihe ein klein wenig größer und/oder die der oberen Reihe ein klein wenig kleiner machen (wenn ich richtig denke). Aber ich bin mir sicher, Kalle hat das schon alles bedacht und wenn es verworfen wurde, dann möglicherweise wegen Platzproblemen in der G-boxx oder aus finanziellen Gründen....

    Träumen wir weiter und hoffen darauf, dass Kalle unsere Gebete erhören wird ;)

    Gruß,

    Mik
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    mikalosh
    ....oder aus finanziellen Gründen....
    Der Kalle muß mit der jetzigen Gboxx2 Version erstmal Geld verdienen. Die Entwicklung hat sicher einen ganzen Batzen verschlungen.
  4. benutzerbild

    mikalosh

    dabei seit 02/2005

    san_andreas
    Die Entwicklung hat sicher einen ganzen Batzen verschlungen.
    ... keine Frage...
  5. benutzerbild

    san_andreas

    dabei seit 02/2007

    Ach mein Bike war hier noch gar nicht...:D
    [​IMG]
  6. benutzerbild

    _Freireiter_

    dabei seit 07/2008

    san andreas alutech sieht ja hammer aus...:daumen:

    wie bist du mit dem getriebe zufrieden??

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!