HomeRandnotizenRed Bull Dirt Pipe 2011 – 120 Meter Halfpipe in den Australischen Alpen — 15. Februar 2011 11:26

Red Bull Dirt Pipe 2011 – 120 Meter Halfpipe in den Australischen Alpen

Von

Mitten in den australischen Alpen wurde für den RedBull Dirt-Pipe BMX-Contest eine Halfpipe gebaut – mit 120 Meter Länge wurde dabei nicht gekleckert sondern richtig geklotzt – gigantisch.

Am Ende konnte Jed Mildon aus Neuseeland die Judges am Mount Beauty am meisten überzeugen. Im Video siehst du Aufnahmen vom Event Ort, unten sind noch einige Fotos angehängt.

Was freu ich mich auf den Sommer!

Fotos:
photo photo photo photo photo

Fotos (c)rutgerpauw.com/Red Bull Content Pool und (c)Mark Watson/Red Bull Content Pool


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Randnotizen
p4pb6184811
FMB-Worldtour Kalender steht – Finale in Nürnberg

Der Terminkalender der FMB-Worldtour steht fest: Los geht es Anfang April mit dem Vienna-King of Dirt, das Finale bildet der Red Bull District Ride in...

Schließen