photo

Dirt-Flunder Marius Hoppensack hat sich gemeinsam mit Laura Brethauer und Peter Henke auf nach Frankreich gemacht, um dem kalten Winterwetter Deutschlands zu entfliehen. Bereits während des Trips haben sie kleine Features auf uns daheim-gebliebene losgelassen, die wir bereits gefeatured haben [Bericht].

Das Abschlussvideo, das Marius am Wochenende veröffentlicht hat, gibt schon mal einen feinen Vorgeschmack auf den morgen fälligen “Filmfreitag”: Geniale Aufnahmen, tolles Wetter und ordentlich swag.

Ganz vor Neid wollten wir dann aber doch nicht erstarren und haben Marius wenigstens ein paar Fragen zum Trip beantworten lassen. Hier das kurze Interview mit einem der besten Dirtjumper Deutschlands:

[nuts] Marius, wieder ganz gesund und voller Tatendrang für die Saison 2011?

[Marius] Ja sicher! 9 Monate hab ich Energie getankt. Die muss jetzt raus, bevor ich platze!

[nuts] Kleiner Saisonausblick: Worauf freust du dich am meisten im kommenden Jahr. Was wird der beste Wettbewerb?

[Marius] Ich hab das ein oder andere eigene Projekt dieses Jahr vor. Wettbewerbe habe ich da eher etwas nach hinten geschoben. Es war eh noch nie so mein Ding und ich habe mehr Spaß daran zu moderieren.

[nuts] Welcher Trend ist geil?

[Marius] Ich finde es geil, dass es immer mehr Leute gibt die Rad fahren. Wenn ich so an meine Anfangszeit zurück denke. Da gab es Jahre, in denen ich der einzige aktive Mountainbiker in meiner Stadt war. Jetzt sind es einige geworden, die hier Rad fahren und auch noch richtig gut sind. Das gefällt mir ziemlich gut!

[nuts] Welcher Trend ist ******?

[Marius] Ach, es gibt eigentlich kaum Ding, gegen die ich wirklich sein kann. Das stiftet nur Unruhe. Wenn mir was nicht gefällt mach ich es eben nicht und dafür was anderes. Es ist besser was zu tun, was cool ist, als einfach etwas anderes runter zu machen.

[nuts] Was macht deine Marke? Schon nen paar Rahmen verkauft? Sehen wir dich mit Stand auf der Eurobike oder campst du davor?

[Marius] Ja Beddo läuft super! Es kommt richtig gut an und Probleme gibt es mit den Teilen auch nicht. Könnte also kaum besser für solch eine junge Firma laufen.
Auf der Eurobike bin ich aber auf jeden Fall! Und einen Stand mit Beddo Teilen wird es wohl auch geben. [Link]

[nuts] Auf welchen Fahrer sollten wir in der Saison ein Auge haben?

[Marius] Tobi Wrobel geht in jedem Fall ab. Erst vor knapp einem Monat hat er bei einer Show in Leipzig wieder einen Double Flip rausgehauen und sauber gestanden! Aber auch Felix Rosendahl geht richtig steil! Dann ist Patrick Schweika auch immer für Überraschungen zu haben. Es gibt einfach ein paar sau gute Kollegen hier in Deutschland. Da sollte man schon generell nicht als Hans-Guck-in-die-Luft durch die Welt spazieren. ;)

[nuts] Wie viele Stunden seid ihr beim Roadtrip pro gesprungenen Dirt im Auto gesessen?

[Marius] Haha! Ach das ging schon klar! Der Trailsspot hat uns da ganz schön rausgerissen! :D

[nuts] Gewinnt Laura dieses Jahr ein Worldcup 4x Rennen?

[Marius] Wer könnte sie den bitte schlagen?

[nuts] Kann ein Fahrrad Dirt heißen?

[Marius] Lieber nicht! Mountainbike, Fahrrad irgendwie sowas hört sich für mich besser an.

[nuts] Wer ist Wade Simmons?

[Marius] Wade Simmons ist früher bei New World Disorder immer am Start gewesen. Hat sich aber mit der Zeit immer mehr darauf konzentriert seine eigenen wirren North Shores in den Wald zu zimmern. Zwei Freunde von mir sind mal mit ihm zusammen einen Tag lang ne Enduro Tour in Garmisch gefahren. Ist wohl ein ziemlich cooler Dude! Schade, dass er nicht mehr so viel von sich hören lässt.

[nuts] Und wer Tyler Klassen?

[Marius] Tyler Klassen! Alter, der Tyyyyp!! :D
Das war doch so einer, der aus dem nichts kam und auf einmal sich über alle Sprünge geschickt hat, die er nur so gefunden hat. Recht sketchy war er dabei unterwegs, aber er hat´s auch getan und dafür gab´s glaube ich sogar zwei Saisons lang Ruhm.

[nuts] Warum wird der 3er NFCC immer so niedrig gejudged?

[Marius] Ach judging ist so ein Ding. Es gibt so viele Tricks, die einfach nur einer bestimmten Gruppe von Radfahrern liegen. Für mich war der 3er NFCC ein ziemlich schnell zu lernender Move, andere checken ihn gar nicht. Oft ist das, glaube ich, einfach nur Glück, ob man eine Trick von anfang an richtig oder aber komplett falsch angeht. Aber genau solche Fragen sind für mich der Grund, weshalb ich zur Zeit nicht mehr so Bock auf Contests habe. Warum soll ich mir von einer Gruppe von Leuten erklären lassen, wie gut ich Radfahre? Wenn ich Videos mache und einfach für mich fahre kann ich die Tricks machen, die mir wirklich Spaß machen und mir ein gutes Gefühl geben. Kann aber natürlich trotzdem verstehen, wenn man sich gerne bewerten lässt. Für mich ist es aber einfach nichts.

[nuts] Wie ist es, selbst ein Judge zu sein? Denkt man lange über die Entscheidung nach und vergleicht oder macht man sich vorher eine kleine Checkliste und vergibt anhand derer die Punkte? Ist ein Flip immer gleich viel wert, egal ob Mr. Flip ihn springt oder Mr. Ich kann keinen Flip?

[Marius] Selbst ein Judge zu sein ist der Horror! Während die ersten 3 Plätze noch verhältnismäßig gut zu vergeben sind, wird es danach meistens schon richtig schwierig. Und ich kann da meistens selbst keine Entscheidungen treffen, mit denen ich 100% zufrieden bin. Deshalb versuche ich mich auch da rauszuhalten. Grundsätzlich gibt es immer gleich viele Punkte für einen Flip, was ich irgendwie auch wieder unfair finde, aber sonst wäre es einfach ein zu großer Aufwand und keiner würde es verstehen.
Das ganze Contest Ding ist einfach nicht wirklich was für mich. Tut mir Leid!

[nuts] Vielen Dank dir für das Interview und ne gute Zeit!

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    [nuts] Und wer Tyler Klassen?

    [Marius] Tyler Klassen! Alter, der Tyyyyp!! :D
    Das war doch so einer, der aus dem nichts kam und auf einmal sich über alle Sprünge geschickt hat, die er nur so gefunden hat. Recht sketchy war er dabei unterwegs, aber er hat´s auch getan und dafür gab´s glaube ich sogar zwei Saisons lang Ruhm.
    Naja, sein Ruhm hielt schon länger ;) Er gewann auch die Rampage und hatte Parts in Filmen wie Kranked u. The Collective. In Stund zeigte er auch Flips etc. Mittlerweile hat er einen Bikeshop.

    Ride on,
    Marc
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    nuts

    dabei seit 11/2004

    Krasser Typ :p
  4. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Dieser ältere Video-Part mit ihm rockt immer noch :)

  5. benutzerbild

    schocos

    dabei seit 01/1970

    Es war eh noch nie so mein Ding und ich habe mehr Spaß daran zu moderieren.:daumen:

    Noch viel besser als dieses tolle Interview ist es Marius live zu erleben. Als Moderator. Ich habe selten einen so intelligenten Wortwitz am Mikro gehört. Sollte sich jeder mal Antun - es lohnt sich. Ihr werdet mit Bauchschmerzen nach Hause fahren.
  6. benutzerbild

    svennox

    dabei seit 02/2010

    .. @Marc B #10: das Video ist, wie du sagst, zwar schon älter..
    ABER es ist immerwieder geil..!!!

    :daumen:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!