photo

Vor ca. acht Wochen sorgte die Meldung – Race Face schließt nach 18 Jahren – weltweit für Aufsehen. Die Erschütterung war groß, als das international etablierte Unternehmen Insolvenz anmelden musste. Da die Firma kein eigenes Kapital mehr hatte und die Bonität durch die Banken auf null bewertet wurde, konnte Race Face die laufenden Kosten nicht mehr stemmen. Die Produktion musste komplett eingestellt werden. Im Zuge ihrer Kanada – USA Reise, machten Grinsekater und Thomas einen Abstecher zum Race Face HQ. Die Bilder belegen die Situation der Firma.

photo photo photo photo photo
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Nun gibt es aber wieder einen Grund zur Freude. Heute erreichte uns die Meldung, dass Race Face gerettet werden konnte. Retter in letzter Sekunde sei der ehemalige Race Face Manager Chris Tutton. Dieser übernimmt mit Hilfe einer kleinen Investorengruppe den kanadischen Komponentenhersteller.

photo

Tutton äußerte sich dazu wie folgt: “Ich habe immer an die Marke Race Face und die Qualität der Produkte geglaubt. Wir bauen auf ein sehr solides Fundament und werden weiterhin die Wünsche unserer Kunden erfüllen, während wir unsere Märkte erweitern und einen besonderen Fokus auf unsere Produktlinie legen.“

Erfreulich ist auch, dass viele ehemalige Angestellte wieder ihren alten Arbeitsplatz besetzen dürfen. Dementsprechend bleibt auch der Firmensitz in Vancouver. Die Produktion soll nun mit Hochdruck wieder in Gang gebracht werden.

photo

Dirk Janz, Gründer und Inhaber von Bikeaction – Race Face Vertrieb in Deutschland: „Nach 20 Jahren, in denen wir Race Face auf dem deutschen Markt eingeführt und betreut haben sind wir natürlich sehr froh, dass wir jetzt mit Chris Tutton, der in den vielen Jahren der Zusammenarbeit zum Freund wurde, die Marke weiter vertreiben zu können.“

photo

——————————————————————————————————————–

Bilder stammen von Bikeaction.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    chris1996

    dabei seit 05/2010

    sehr geil find ich richtig gut ! ;)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Freakozead

    dabei seit 06/2010

    echt genial;) alles andere am cockpit is schwachsinn(is meine meinung...) Lenker und vorbauten von denen sehen einfach nur selten hammer aus und sind qualitativ einfach der stand der dinge;)
    Viel Glück für die Zukunft und bleibt uns noch vieeeeeleeeee lange jahre erhalten RF ;)
    MfG, Freako;)
  4. benutzerbild

    padilla

    dabei seit 05/2011

    evil_rider
    easton hats im übrigen möglich gemacht! :daumen:
    :daumen::D
  5. benutzerbild

    ridingGiants

    dabei seit 01/2011

    Das günstige Race Face Zeug ist jawohl Schrott! Zwei Vorbauten beim Schrauben festdrehen gerissen!! Im Einsatz war der Gedore Carolus mit 8nm zum rantasten und natürlich wurde über Kreuz angezogen. Bei einem hochwertigeren Modell sind 2 Schrauben gerissen, weil das so billiger Dreck war! Mal ganz davon zu schweigen, dass die Gewinde schon dull werden wenn man sie nur schief ansieht..
  6. benutzerbild

    ~/Mr X\~

    dabei seit 04/2007

    Ich hatte bisher nie Probleme mit Race Face! Meine Ride XC Sattelstütze hielt bisher 6000km aus, die Evolve XC schon 14000km und mit meinem Ride XC Vorbau oder dem Diabolus Lenker hatte ich auch nie Probleme – und ich ziehe immer nur nach Gefühl fest.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!