photo

Fabien Barel, französische Legende und Dauerkonkurrent (und Freund) von Steve Peat, hat heute auf dem Podium vom Downhill World Cup in La Bresse vor heimischem Publikum verkündet, dass er zum Ende dieser Saison seine aktive Karriere als Downhillprofi beenden wird.

photo

Mit einem starken vierten Platz hatte er sich beim Rennen heute [Bericht] zurück gemeldet, doch in den letzten Jahren hatte der Mondraker Teamfahrer und Mitentwickler der Firma Urge Bike Helmets mit einigen Verletzungen zu kämpfen gehabt.

Vor der vertrauten Kulisse von La Bresse verkündete er nun, dass er aufhören wolle, wenn es am schönsten sei und er sich nach den noch verbleibenden Events in Val di Sole und Champery aus der aktiven Szene verabschieden würde – sehr zur traurigen Kenntnisnahme der Konkurrenten und Fans an der Strecke.

photo

Meine erste Erinnerung an Fabien Barel ist, dass er in Les Gets im Jahr 2004 mit einem Kona Weltmeister wurde und das, weil Steve Peat kurz vor dem Ziel zu Sturz kam – ein dramatisches Erlebnis, das mit Sicherheit noch vielen anderen in Erinnerung sein wird. Mit Fabien Barel verabschiedet sich ein echtes Urgestein aus der Downhillszene, doch ähnlich wie Landsmann Nico Vouilloz wird auch er uns mit Sicherheit erhalten bleiben – allein schon mit den Helmen der Firma Urge und dem Trend hin zum extrem flachen Lenkwinkel, angeführt von seinem Team Mondraker.

Wir wünschen Fabien für seine Zukunft alles Gute und bedanken uns für die tolle Rennaktion, die sportliche Fairness und seine starke Persönlichkeit. Und wir sind uns sicher, dass er auch in Zukunft noch so manches Rennen mitfahren wird,… Nico Vouilloz kann ja auch nicht die Finger von den Bikes lassen…

photo

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    L.Fignon84

    dabei seit 09/2006

    Vor dieser Karriere kann man nur den Hut ziehen.Ein echter Verlust für die Szene.

    Hatte sich doch gerade erst von einer schweren Verletzung erholt.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Milkman's Son

    dabei seit 09/2006

    Äh, hallo? Geht's noch? Ende einer Legende? Der Kerl lebt doch noch!! Und wird wohl (hoffentlich) weiterbiken. Nur halt nicht mehr DH-WC. Nico ist doch auch immer noch eine Legende. Wie kann man da vom Ende einer Legende reden?? Die HL ist schon etwas daneben. Das könnt ihr besser.

    Milki
  4. benutzerbild

    Muffin_Man

    dabei seit 06/2009

    Man echt schade drum. Ich werd sein "pretty challenging" in den Interviews echt vermissen :D:D:D
  5. benutzerbild

    nudelholz

    dabei seit 06/2007

    Hat sich wohl in Champery am Donnerstag mächtig hingelegt und musste von Notarzt behandelt werden. Waren in Portes du Soleil die letzte Woche und n Kumpel hats gesehn. Komisch, dass man noch nirgends was drüber liest...
  6. benutzerbild

    Lizzie

    dabei seit 10/2004

    Er hat sich leider mehrere Rippen gebrochen (er wollt einem Fahrer ausweichen, der auf der Strecke stand und ist gegen einen Baum geprallt) ... und hofft, dass er bis zur WM wieder fit ist.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!