HomeAllgemeinMonster / Specialized Team Saison Auftakt: Brosnan mit Carbon Demo und Hill mit custom TLD D3 — 13. März 2012 11:46

Monster / Specialized Team Saison Auftakt: Brosnan mit Carbon Demo und Hill mit custom TLD D3

Von

Dass sich das Monster Energy / Specialized Team auf zwei Fahrer reduziert hat ist längst bekannt, ebenso wie die außerordentlich guten Platzierungen, die Brosnan und Hill in der Off-Season in Australien einfahren konnten. Besonders der noch junge Brosnan konnte schon zu Anfang der Saison, in seinem ersten Elite-Jahr, auf sich aufmerksam machen. Mit einem neuen Video, welches – wie sollte es anders sein – von Clay Porter produziert wurde, wird die Team-Formation für 2012 offiziell vorgestellt.


Monster Energy / Specialized – Saison Start 2012 von Maxi auf MTB-News.de

Im Video “Season Kick OFF” von Clay Porter bekommt man die beiden australischen Specialized-Fahrer beim Training auf ihren Hausstrecken zu sehen. Die Audiospur wurde mit Aussagen der Beiden zur vergangenen und bevorstehenden Saison hinterlegt. Ein kleines Highlight im Video ist ein Statement von Shaun Palmer, der sich dazu äußert, wie er das erste Mal auf Sam Hill aufmerksam wurde und wie er damals die Szene durch seinen außergewöhnlichen Fahrstil beeinflusste. Hill selbst erzählt von seinen Zielen und Hoffnungen sowie von seiner schwangeren Freundin, mit der er im Mai ein Kind erwartet. Troy Brosnan zeigt sich wie schon zum Ende der vergangenen Saison sehr selbstbewusst und gibt zu Protokoll, auch dieses Jahr wieder auf die Jagd nach dem Rainbow-Jersey gehen zu wollen.


Demo 8 Carbon Prototyp – pic by triridemtb.com

Während die beiden im Video noch auf ihren Alu-Demos zu sehen sind, so tauchten am Wochenende erneut Bilder auf, die Brosnan in Pietermaritzburg auf einem Kohlenstoff-Demo zeigen. Schon bei der WM in Champery war das Team auf den Carbon-Bikes unterwegs. Nach Angaben von Specialized, soll sich beim Carbon-Demo in Sachen Geometrie und Federungssystem jedoch nichts geändert haben. Interessant ist auch, dass Brosnan in Pietermaritzburg auf DT-Swiss Tricon FX Laufräder setzt und das obwohl diese ganze 200 Gramm schwerer sind als die für den Gravity-Sport ausgelegten EX 1750. Eine mögliche Erklärung wäre, dass es sich dabei um gewichtsoptimierte Prototyp-Laufräder handelt. Wie auch an vielen anderen Bikes der Rennteilnehmer in Südafrika ist auch an Brosnans Specialized eine Reverb Vario-Stütze zu sehen. Ob das am Sonntag den entscheidenden Vorteil bringt, wird sich zeigen.

Demo 8 Carbon Prototyp 4 Demo 8 Carbon Prototyp 3 Demo 8 Carbon Prototyp 2
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Während der junge Brosnan seinen Kopf durch den neuen Specialized Dissident Helm schützen lässt, so verbirgt Hill sein Haupt weiterhin unter einem TLD D3. Einen solchen bekommt er für die diesjährige Saison mit einem einzigartigen Design, welches eigens für ihn von Anton Henggono, einem der renommiertesten TLD Designer, entworfen wurde. Nun kann Hill nur noch hoffen, dass dieses Schmuckstück pünktlich bis Sonntag zum Finale in Südafrika ankommt.

TLD D3 Sam Hill Custom 2 TLD D3 Sam Hill Custom 1
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

———————————————————————————

Quelle: Video – Specialized [Shot/Edited by Clay Porter] / Bilder – triridemtb.com und TLD


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!

Mehr in Allgemein, Neuheiten, Produkte, Randnotizen
Vienna Air King 2012: Vorläufiges Fahrerfeld und Rahmenprogramm

In weniger als einem Monat geht die Mountainbike Saison 2012 los! Und zwar mit einem richtigen Leckerbissen für Bike-Fans: Der VIENNA AIR KING mitten im...

Schließen