Julie Bresset siegt souverän mit 29 Sekunden vor Irina Kalentieva und Katerina Nash. Im “Expert-Climb” konnte Bresset einen entscheidenden Vorsprung herausfahren und diesen bis ins Ziel ausbauen. Durch ihren Sieg und den nur sechsten Platz von Catherine Pendrel übernimmt sie im Gesamtklassement die Führung vor Pendrel. Adelheid Morath wird mit Platz 14 erneut beste Deutsche, nachdem sie am Anfang des Rennens noch in den Top 10 vertreten war. Sabine Spitz auf Platz 17.

Fotos: Vor dem Start

Nove Mesto 2012 01- Die Tribüne vor dem Start
#Nove Mesto 2012 01- Morgens gibt es noch Plätze auf der Tribüne

Nove Mesto 2012 02- Transponder
#Nove Mesto 2012 02- Transponder

Nove Mesto 2012 03- Worldcup Fans Nove Mesto
#Nove Mesto 2012 03- Worldcup Fans Nove Mesto

Nove Mesto 2012 04- Team CCC POLKOWICE
#Nove Mesto 2012 04- Team CCC POLKOWICE

Nove Mesto 2012 05- Ghost Team - Alexandra Engen beim warmfahren
#Nove Mesto 2012 05- Ghost Team – Alexandra Engen beim warmfahren

Nove Mesto 2012 06- Ghost Team
#Nove Mesto 2012 06- Ghost Team

Nove Mesto 2012 07- Irina Kalentieva beim Warmfahren
#Nove Mesto 2012 07- Irina Kalentieva beim Warmfahren

Nove Mesto 2012 08- Catharine Pendrel vom Luna Pro Team
#Nove Mesto 2012 08- Catharine Pendrel vom Luna Pro Team

Um kurz nach 10 Uhr erfolgte der Start und während Annie Last gleich die Führung übernimmt, kam es im mittleren Teil des Feldes zu einem bösen Massensturz indem gleich mehrere Fahrerinnen schwer zu Boden gingen.

Angefeuert von ihren Landsleuten übernahm Katerina Nash gleich die Führung, gefolgt von Blaza Klemencic, Maja Wloszczowska, Julie Bresset, katrin Leumann, Irina Kalentieva und Adelheid Morath. Knapp dahinter Sabine Spitz, Emily Batty und Pauline Prevot. Weit zurück mit einem miserablen Start Catherine Pendrel, Georgia Gould und Esther Süß mit bereits 50 Sekunden Rückstand. Elisabeth Brandau, Hanna Klein und Silke Schmidt in den 40iger Positionen.

In der Mitte der ersten Runde führte Katerina Nash bereits mit 12 Sekunden. Dahinter bildete sich eine Gruppe mit Klemencic, Katrin Leumann, Julie Bresset, Maja, Gunn-Rita Dahle, gefolgt von Irina Kalentieva, Emily Batty und Adelheid Morath. Knapp hinter der zweiten Gruppe Eva Lechner, Sabine Spitz, Georgia Gould, Marie-Helene Premont, Pauline Prevot und Catherine Pendrel (+49 Sek.) Annie Last konnte dem Tempo überhaupt nicht folgen und flog komplett aus den vorderen Positionen raus.
Elisabeth Brandau auf dem Vormarsch, mittlerweile Platz 33.

Es geht in die zweite Runde und es sieht ganz danach aus als ob sich Katerina Nash alleine in Front behaupten kann. Der Vorsprung von ihr hat sich auf 15 Sekunden vor Julie Bresset vergrößert, die alleine das Loch schließen will. Katerina Nash kann das Tempo allerdings nicht oben halten und der Vorsprung verkleinert sich auf nur noch 8 Sekunden, zwischen ihr und Julie Bresset. Aber auch zur ersten Verfolgergruppe um Maja Wloszczwoska wird der Vorsprung kleiner. Gunn-Rita Dahle erhöht das Tempo aus der Verfolgergruppe und kann das Loch zu Bresset schließen, die zwischenzeiltich am Hinterrad von Nash fährt, dann kurz wieder Boden verliert doch zur Zieldurchfahrt in die dritte Runde führen die Drei endgültig zusammen das Feld an.

Das Tempo wurde nach dem Zusammenschluß an der Spitze ein wenig herausgenommen und Maja, Klemencic und Irina Kalentieva können aufschließen. Auf großer Aufholdjagd Catherine Pendrel und Georgia Gould mit lediglich 10 Sekunden hinter der großen Spitzengrupe. Die beiden Luna Pro Teamkollegen von Katerina Nash haben gut zusammen gearbeitet und das Podium ist für Pendrel wieder erreichbar.

Durch einen Fehler von Katerina Nash im letzten Uphill und in der “Rockn’Roll” Sektion entstand eine Lücke zwischen Irina Kalentieva und Julie Bresset. Doch in den Top8 sind die Zeitabstände so gering, dass in den letzten zwei Runden noch alles möglich war.
Die Weltcup-Gesamtführende Catherine Pendrel attackiert aus der Verfolgergruppe heraus im ersten schweren Uphill (Expert-Climb) und schafft den Anschluß an Julie Bresset. Dahinter Katerina Nash, Georgia Gould, Blaza Klemencic und Maja Wloszczowska.

Catherine Pendrel schien heute ihre Probleme zu haben, denn sie kann das Tempo nicht halten und im Duo fuhren Julie Bresset und irina Kalentieva mit 15 Skeunden Vorsprung auf Pendrel in die letzte Runde. Dann Nash, Gould, Klemencic und Maja in einer großen Gruppe gefolgt von Marie-Helene Premont und Emily Batty mit jeweils großem Abstand. Auf Platz 11 (+2:40) Adelheid Morath, Sabine Spitz auf Platz 15 (+2:55) und Elisabeth Brandau auf Platz 35 (+6:49).

Im “Expert-Climb” schaffte es Julie Bresset als Einzige zum zweiten Mal den kompletten Anstieg zu fahren. Bei Ondrej Cink reichte gestern die herausgefahrene Lücke in diesem Uphill zum Sieg.
An der Zwischenzeit führte Julie Bresset bereits mit 21 Sekunden vor Irina Kalentieva und weitere 20 Sekunden vor Katerina Nash, gefolgt von Nash’s Teamkollegen Gould und Pendrel.
In der BMX-Sektion zeigt Bresset einmal wieder ihre Klasse und springt das Double selbst in der letzten Runde. Katerina Nash gab noch einmal alles um Irina einzuholen doch der Vorsprung war zu groß.

Nove Mesto 2012 10- Julie Bresset im Steinfeld
#Nove Mesto 2012 10- Julie Bresset im Steinfeld

Nove Mesto 2012 11- Sabine Spitz
#Nove Mesto 2012 11- Sabine Spitz

Nove Mesto 2012 12- Katerina Nash
#Nove Mesto 2012 12- Katerina Nash

Nove Mesto 2012 13- Julie Bresset
#Nove Mesto 2012 13- Julie Bresset

Nove Mesto 2012 14- Irina Kalentieva
#Nove Mesto 2012 14- Irina Kalentieva

Nove Mesto 2012 15- Eva Lechner nimmt die Abkürzung durch die Luft
#Nove Mesto 2012 15- Eva Lechner nimmt die Abkürzung durch die Luft

Nove Mesto 2012 16- Julie Bresset
#Nove Mesto 2012 16- Julie Bresset

Nove Mesto 2012 17- Julie Bresset
#Nove Mesto 2012 17- Julie Bresset

Nove Mesto 2012 18- Irina Kalentieva
#Nove Mesto 2012 18- Irina Kalentieva

Nove Mesto 2012 19- Blaza Klemencic
#Nove Mesto 2012 19- Blaza Klemencic

Nove Mesto 2012 22- Julie Bresset siegt in Nove Mesto
#Nove Mesto 2012 22- Julie Bresset siegt in Nove Mesto

Julie Bresset feierte ungefährdet ihren ersten Saisonsieg im Weltcup gefolgt von Irina Kalentieva und Katerina Nash, die vom heimischen Publikum frenetisch für ihre mutige Fahrt gefeiert wurde. Das Podium wird komplettiert durch Georgia Gould und Blaza Klemencic. Catherine Pendrel verlor in letzten halben Runde seltsamerweise 20 Sekunden auf Klemencic und wird diesen Tag wohl so schnell wie möglich abhaken wollen. Immerhin gewinnt das Team Luna pro mit drei Fahrerinnen in den Top6 souverän die Gesamtwertung.
Es folgen Maja Wloszczowska, Gunn-Rita Dahle, Marie-Helene Premeont, Emily Batty, Katrin Leumann, Nathalie Schneitter, Eva Lechner, Adelheid Morath, Alexandra Engen, Tereza Hurikova und Sabine Spitz.
Elisabeth Brandau verliert in der letzten Runde noch 6 Plätze und finisht auf Platz 41, Silke Schmidt auf 45, Hanna Klein auf 51 und Anja Gradl auf 54.

Siegerehrung Nove Mesto
Nove Mesto 2012 20- Julie Bresset Nove Mesto 2012 21- Irina Kalentieva Nove Mesto 2012 23- Siegerehrung - Kalentieva, Bresset, Nash, Klemencic
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen

Ein vollständige Ergebnisliste findet Ihr hier.

Im Gesamtklassement hat sich Julie Bresset mit 50 Punkten Vorsprung vor Catherine Pendrel an die Spitze geschoben.
Das vorläufige Gesamtklassement findet Ihr hier.

Fotos von Hoshi Yoshida

Vielen Dank an Red Bull für die tolle Live-Übertragung.

Hier der Replay zum Rennen.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Dommaas

    dabei seit 05/2011

    @metzkergiga4u:Gerne, Link vom Einzelergebnis und Gesamtklassement sind eingefügt ... jetzt aber erstmal Männerrennen. Sieht verdammt gut aus !!
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    arete

    dabei seit 08/2010

    kennt jemand das lied, dass immer bei zusammenfassungen oder rückblicken gespielt wird?
  4. benutzerbild

    Thomas

    dabei seit 09/2000

    Update: Fotos eingefügt
  5. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Tolle Bilder, klasse Artikel :daumen: Schade für Lisa Brandau, aber nach dem vollen Frühjahrsprogramm u. dem dt. Meistertitel im Marathon fehlte vllt. die Erholung.

    Ich bin auf die nächsten Rennen gespannt!
  6. benutzerbild

    garbel

    dabei seit 08/2004

    Autsch, die Osl ist ja böse hingeknallt, voll auf die Steine :eek:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!