Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das alte V8 Pedal ...
Das alte V8 Pedal ...
... baute noch recht hoch und war recht klein
... baute noch recht hoch und war recht klein
Jetzt wird die Plattform des V8 größer ...
Jetzt wird die Plattform des V8 größer ...
... und es wird deutlich flacher
... und es wird deutlich flacher
Der Unterschied zwischen dem V8Classic und der neuen Version ist durchaus sichtbar
Der Unterschied zwischen dem V8Classic und der neuen Version ist durchaus sichtbar
Auch die Form hat sich stark verändert
Auch die Form hat sich stark verändert
Das neue DMR V Twin
Das neue DMR V Twin - Es besteht die Planung für die Kunststoffteile einen Download für 3D-Drucker anzubieten. Hier können sich die geneigten Nutzer dann eigene Varianten anfertigen. Sei es in speziellen Maßen oder mit Zacken für mehr Grip...
Es baut auf dem SPD-System auf ...
Es baut auf dem SPD-System auf ...
... und kann mit verschiedenen Cleats und Platten an die Vorlieben des Fahrers angepasst werden
... und kann mit verschiedenen Cleats und Platten an die Vorlieben des Fahrers angepasst werden
Auch farblich wird es reichlich Optionen geben
Auch farblich wird es reichlich Optionen geben
Clipless? For some but not for me...
Clipless? For some but not for me...
...yeah this is for my style of riding!
...yeah this is for my style of riding!

Olly Wilkins von DMR Bikes zeigt uns die neuen Klick- und Flatpedale. Das V8 wurde neu aufgelegt, wird deutlich flacher und bietet eine größere Plattform. Das V Twin ist das erste Klickpedal der Marke und ähnelt dem Shimano SPD-System, wird aber mit eigenes Cleats ausgeliefert. DMR setzt hierbei auf einen Alu-Körper, das Pedal läuft mit abgedichteten Lagern. Das Pedal ist über verschieden dicke Platten oder in Zukunft sogar mit 3D-Druck stark anpassbar, je nachdem ob man sehr fest eingeklickt sein möchte oder eher leicht aus dem Pedal kommen will. Außerdem ist es mit Cleats von 5°- auf 7°-Auslösewinkel anzupassen.

DMR 2017

Die Eröffnung des Gesprächs hätte nicht widersprüchlicher sein können. Auf die Frage, ob Olly jetzt auch Klicks nutzen würde, kam:

„Bist du verrückt? Die Dinger sind nichts für mich! Ich will unter keinen Umsänden fest mit diesem Ding unter mir verbunden sein, das eh hier und dort hinfährt, durch die Gegend springt und macht was es will!

…aber im Ernst – ich bin durch das Fahrerlager auf den Worldc Cups gegangen und ich war überrascht wie viel von Fahrern an ihren Klickpedalen modifiziert wurde. Sprich: da waren Madenschrauben eingearbeitet in Shimano DX Pedale oder Ecken weggefeilt an Mallets. Manche nehmen auch alle Pins raus, die eigentlich drin sind. Die Vorlieben scheinen extrem unterschiedlich und unser Pedal soll genau hierfür ideale Lösungen bieten.“

Video

Eurobike 2016 – DMR Bikes von crossieMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Das alte V8 Pedal ...
# Das alte V8 Pedal ...
... baute noch recht hoch und war recht klein
# ... baute noch recht hoch und war recht klein
Jetzt wird die Plattform des V8 größer ...
# Jetzt wird die Plattform des V8 größer ...
... und es wird deutlich flacher
# ... und es wird deutlich flacher
Der Unterschied zwischen dem V8Classic und der neuen Version ist durchaus sichtbar
# Der Unterschied zwischen dem V8Classic und der neuen Version ist durchaus sichtbar
Auch die Form hat sich stark verändert
# Auch die Form hat sich stark verändert
Das neue DMR V Twin
# Das neue DMR V Twin - Es besteht die Planung für die Kunststoffteile einen Download für 3D-Drucker anzubieten. Hier können sich die geneigten Nutzer dann eigene Varianten anfertigen. Sei es in speziellen Maßen oder mit Zacken für mehr Grip...
Es baut auf dem SPD-System auf ...
# Es baut auf dem SPD-System auf ...
... und kann mit verschiedenen Cleats und Platten an die Vorlieben des Fahrers angepasst werden
# ... und kann mit verschiedenen Cleats und Platten an die Vorlieben des Fahrers angepasst werden
Auch farblich wird es reichlich Optionen geben
# Auch farblich wird es reichlich Optionen geben
Clipless? For some but not for me...
# Clipless? For some but not for me...
...yeah this is for my style of riding!
# ...yeah this is for my style of riding!

Weitere Informationen: www.dmrbikes.com


Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    `Smubob´

    dabei seit 09/2005

    Hasifisch
    Ist ja gut, wenn es für dich passt. Ich vertshe zwar nicht, warum der Druck innen schlechter ist als außen...ist auch egal. Dummerweise stehe ich relativ oft nicht pefekt auf dem Pedal, und dann ist dieser Mittelpin mein Rettungsanker und irgendwie dann außen... :)
    Ganz einfach, fahr mal nur mit 4 Pins in der Pedalmitte und fahr mal nur mit 4 Pins jeweils an den äußeren Ecken. Was wird wohl besser grippen...? ;) Nee, im Ernst... viele Hersteller bauen ja ihre Pedale mit einem konkaven Profil, eben um den Druck auf die äußeren Pins noch zu erhöhen. Unterbricht man diesen "Spannungsbogen" (mir fällt grad kein anderes Wort dafür ein...) ist der Effekt weg. Die mittleren Pins hebeln quasi die Sohle von den Pins am Rand runter bzw. reduzieren zumindest den Druck an der Stelle. Falls du eher viel im langsam-technischen Bereich unterwegs bist, kann ich nachvollziehen, dass Pedale mit Mittelpins gut funktionieren, da sieht vieles anders aus, als bei flowig-schnellem Fahren mit Sprüngen etc.


    fone
    Totaler Quatsch waren zum Beispiel die NS Leggeater, bei so vielen Pins kann ja kein Grip enstehen.
    Oh ja... die hatte ich mal an einem Testrad dran... unterirdisch! Meine Arerial Pro von der gleichen Firma, die am Enduro Hardtail über Jahre hinweg viel einstecken mussten, funktionieren dagegen sehr gut. Nur leider eben einen Tick schmäler als die Vault und genau das Bisschen machts bei mir aus. Die Lager haben mittlerweile minimal Spiel (hört man mehr als dass man es merken würde) aber funktionieren immer noch einwandfrei. Waren bisher meine besten außer den Vault und sind jetzt meine Reserve-Pedale, da ich mittlerweile auch am Hardtail Spielgerät die Vault dran habe (in diesem wunderschönen braun-grau :love: )


    Hasifisch
    Genau, die MG-1. Bin schließlich nach dem Test diverser "moderner" Pedale bei denen gelandet und die halten einfach.
    Komisch, dann haben wir echt SEHR unterschiedliche Vorstellungen von guten Pedalen. Ich habe schon so viele zerhackte MG-1 gesehen, dass ich nicht im Traum auf die Idee käme, mir die als Rad zu schrauben. Ok, an's Stadtrad vielleicht. Selbst ne Freundin von mir, die echt sehr sehr zaghaft fährt, hat schon erschreckend viel vom Pedalkörper "abgenutzt". Da hätte ich in der Zeit sicher schon 3 mal neue gebraucht, wenn ich mir meine geschrubbten Vault ansehe. Die MG-1 wären mir fürs Gelände auch viel zu klein und mittlerweile, nachdem ich jahrelang 15-17mm dicke Pedale gefahren bin, zu dick.


    Steve Style
    Das aktuelle V8 wird sogar noch mit diesem Spruch beworben: DMRs V8 Pedal ist einer der Klassiker der 80er Jahre. Und daran ändert die neue Version auch nicht wirklich viel. Klein, dick und hässlich.
    [...]
    Aber schon interessant, wie viel Emotionen bei einem Thema wie Pedale im Spiel sein können.:rolleyes:
    Jo, das V8 find ich auch schrottig. Aber deshalb ist ja DMR nicht generell kacke, nur weil sie ein völlig veraltetes Pedal im Programm haben ;) Wahrscheinlich wird das immer noch gekauft, von Leuten, die sich oldschool BMX Karren aufbauen... :ka:

    Ähm... und du hast mich noch nicht erlebt, wenn ich Emotionen mit ins Spiel bringe :lol:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Hasifisch

    dabei seit 03/2010

    `Smubob´
    Ganz einfach...
    Komisch, dann haben wir echt SEHR unterschiedliche Vorstellungen von guten Pedalen. Ich habe schon so viele zerhackte MG-1 gesehen, dass ich nicht im Traum auf die Idee käme, mir die als Rad zu schrauben...
    Und? Ist mir alles komplett egal bzw ich habe keine Ahnung, was du mir mit dem ganzen Text vermitteln willst. Ich fahre von langsam-verblockt bis flowig-schnell mit Sprüngen alles, ohne die Pedale zu wechseln. Ein Satz MG-1 Körper hält ca. 2 Saisons. Ich habe Titanachsen aus Kanada, die ich seit vier Jahren nutze. Wenn am Pedalkörper mal was fehlt, ist mir das wumpe, auch ein bis zwei Pins kann ich gut verschmerzen. Und ja, fehlende Pins in der Mitte stören mich gewaltig.
    Was also sollen mir DEINE Erfahrungen jetzt weiterhelfen?
  4. benutzerbild

    `Smubob´

    dabei seit 09/2005

    Hasifisch
    Was also sollen mir DEINE Erfahrungen jetzt weiterhelfen?
    Ungefähr so viel wie mir deine :aetsch:
  5. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    Guten Morgen! Ausgeschlafen? Dann sieht die Welt doch wieder freundlicher aus. :p :bier:
  6. benutzerbild

    Hasifisch

    dabei seit 03/2010

    Zu früh für Bier. Naja, jedenfalls Starkbier.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden