Bikeparks sind schön und gut – die Informationssuche über den einen oder anderen Park gestaltet sich jedoch mitunter als etwas schwer und zeitaufwändig, insbesondere, wenn man Informationen über mehrere Parks einholen will. Genau diesem Problem haben sich die Brüder Timo und Robert Nagel angenommen und mit der Bikepark App eine umfangreiche Sammlung der beliebtesten Bikeparks gebaut.

Umfang der App

Neben Namen, Ort und den Strecken-Symbolen für die verschiedenen Pisten der Parks gibt es auf der Übersichtsseite auch die Entfernung zum aktuellen Standort – durchaus eine praktische Sache, was die Entscheidungsfindung angeht, welcher Park am ehesten besucht werden könnte.

bikeparkapp1
# Übersicht der einzelnen Parks – die Bewertungen werden in nächster Zeit noch angepasst.

Auf den einzelnen Info-Seiten der Parks gibt es eine Beschreibung des Parks und der Strecken, Infos über Trail-Anzahl und Streckenkilometer sowohl Öffnungszeiten, Preisliste, Kontakt und Anfahrt per Google Maps. Kurzum – so ziemlich alles, was man an Informationen braucht.

Liste der aktuell vorhandenen Bikeparks

Aktuell gibt es umfangreiche Infos zu 15 Bikeparks – allerdings kommen stetig weitere Parks dazu. Welche Parks dabei sind, erfahrt ihr in der folgenden Liste:

[DDET Bitte ausklappen!]

  • Bikepark Albstadt
  • Conti Bikepark Bad Wildbad
  • Bikepark Geisskopf
  • Hahnenklee Bikepark
  • Bikepark Lenggries
  • Bikepark Samerberg
  • Racepark Schulenberg
  • Bikepark Todtnau
  • Bikepark Trippstadt
  • Bikewelt Willingen
  • Bikepark Winterberg
  • Warsteiner Bikepark
  • Bikepark Beerfelden
  • Bikepark Hindelang
  • Bikepark Ochsenkopf

Bald mit dabei:

  • Bikepark Braunlage
  • Bikepark Silbersattel
  • Bikepark Osternohe
  • Bikepark Lac Blanc

[/DDET]

bikeparkapp2
# Infos zum Bikepark Bad Wildbad

Allgemeine Infos

Die Bikepark App gibt es für 3,99 € im Appstore für das iPhone, eine Android-Version ist für 2013 geplant. Ebenso sind viele Infos für weitere Parks in Planung: Zur kommenden Saison wird es zusätzlich Infos über die Bikeparks in Österreich, Frankreich und der Schweiz geben.

Alle Updates sind kostenlos – man bezahlt also nur einmalig für die App.

Mehr Informationen gibt es auf der Bikepark App-Homepage.

Gewinnspiel

Wie schon in der vorgestellten Werkstatt-App vor einigen Wochen verlosen wir unter allen Antworten im Thema drei Promo-Codes für die Bikepark App – Ende des Gewinnspiels ist der Sonntag, der 23.09.2012 um 12 Uhr.
Wie immer gilt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, alle Angaben sind ohne Gewähr. Viel Glück!




Über den Autor

Hannes

Johannes Herden, 1986 geboren, ist das Nordlicht des Teams und wohnt am obersten Rand von NRW nahe des Teutoburger Waldes. Studierter Sportwissenschaftler und bei MTB-News als Redaktionsleiter tätig - außerdem kümmert er sich um Tests, Interviews, News und Fotos jeglicher Art. Mountainbike-technisch am liebsten auf flowigen bis technischen Trails unterwegs, aber auch Dirtbike, Downhillrad und Rennrad werden rege genutzt. Website: johannesherden.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    onlyTan

    dabei seit 06/2007

    Hi ne diese Codes sind erstmal nur für die iPhone Version. Du kannst den Code gerne an jemand weitergeben oder jemand anders wird ausgelost.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Horrorhecker

    dabei seit 03/2009

    Ich hab ein iPhone und nehm den Code gerne ;)
  4. benutzerbild

    Landser

    dabei seit 10/2010

    Das war ne Luftnummer, keine Aktualisierungen, keine Antworten auf Mails.
  5. benutzerbild

    Muckal

    dabei seit 11/2011

    Aber sportlicher Nickname!
  6. benutzerbild

    biky_miky

    dabei seit 10/2015

    Kann mir mal jemand erklären, warum die App nicht im deutschen itunes Store verfügbar ist?
    Danke im Voraus.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden