Nach mehreren Jahren Abwesenheit kehrt eines der spaßigsten Enduro-Rennen Europas zurück: Vom 06.07 bis zum 08.07.2019 findet das Les Arcs Enduro2, das in Zweier-Teams ausgetragen wird und bei dem alle Stages blind gefahren werden, in Frankreich statt. Wir haben alle Infos zum Les Arcs Enduro2 für euch!

  • Termin 06.07.2019 – 08.07.2019
  • Startgebühr 395 € pro Team à 2 Fahrer
  • maximal 150 Teams
  • 2.500 Höhenmeter, 12.000 Tiefenmeter

Das Enduro2-Rennen in Les Arcs galt als eines der spaßigsten Enduro-Rennen in Europa – hier könnt ihr beispielsweise unseren Rennbericht aus 2016 lesen. Nachdem der damalige Veranstalter TrailAddiction 2017 Insolvenz anmelden musste, wurde das Mehrtages-Rennen in Frankreich genauso wie die TransSavoie abgesagt. Nun ist das Les Arcs Enduro2 wieder da: Das Rennen findet vom 06.07. bis zum 09.07. statt und wird neuerdings von 4EventSport ausgetragen. Ali Jamieson, der mit seinem Unternehmen TrailAddiction bis 2016 das Rennen veranstaltet hat, wird als Berater fungieren.

Zu zweit Rennen fahren ist tatsächlich eine enorm spaßige Angelegenheit
# Zu zweit Rennen fahren ist tatsächlich eine enorm spaßige Angelegenheit - Daniel Eiermann fährt hier seinem Partner Jakob Breitwieser die Ideallinie vor

An insgesamt drei Renntagen gilt es, zwischen 10 und 15 Stages unter die Stollen zu nehmen. Diese führen überwiegend bergab: Etwa 12.000 Tiefenmeter stehen auf dem Programm, rund 2.500 Höhenmeter müssen aus eigener Kraft erkurbelt werden. Alle Stages werden in Zweier-Teams und blind gefahren – ein vorheriges Trainieren ist nicht gestattet. Die Startgebühr beträgt 395 € pro Team, Flughafentransfers und Unterkünfte können zusätzlich gebucht werden. Geöffnet ist die Anmeldung ab sofort. Wer beim diesjährigen Les Arcs Enduro2 an den Start gehen möchte, sollte sich allerdings beeilen: Das Rennen ist auf 150 Teams limitiert! Weitere Infos findet ihr auf der Enduro2-Website.

Infos und Bilder: Pressemitteilung 4EventSport
  1. benutzerbild

    Homer4

    dabei seit 03/2016

    Man das klingt echt geil.
    Laut hp sind aber keine Essensversorgung und keine offiziellen Wasserstände vorgesehen. Bissel mau, oder habe ich grob was übersehen?
  2. benutzerbild

    enforce

    dabei seit 05/2006

    Homer4
    Man das klingt echt geil.
    Laut hp sind aber keine Essensversorgung und keine offiziellen Wasserstände vorgesehen. Bissel mau, oder habe ich grob was übersehen?
    Das ist richtig. Du kommst aber immer an entsprechenden Möglichkeiten vorbei. Hotel oder Berghütten auf'm Berg bzw. die normalen Verpflegungsmöglichkeiten im Dorf Bourg Saint Maurice.
    BTW. Suche noch schnellen Mitfahrer. Bei der letzten Veranstaltung sind wir nur knapp an Platz 20 vorbei, was ich dieses Jahr wieder toppen will ;)
  3. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!