Kurz nach Rückankunft vom Bike-Festival am Gardasee wurden vergangene Woche viele Testbikes aus dem Propain-Eventtruck gestohlen. Insgesamt handelt sich es um 17 Bikes – hier sind alle Informationen direkt von Propain und die Liste aller Bikes.

„Bikes wanted! Wir sind unbeschadet vom Bikefestival Riva zurück! Soweit die guten Nachrichten, nun zum unschönen Part. Uns hat man zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochabend (07-08.05.19) unseren Eventtruck, hier in Vogt, aufgebrochen und einen Großteil unserer Testbikes gestohlen. Konkret geht es um 17 Bikes mit einem Gesamtwert von ca. 72.000 €, eine Liste mit Rahmennummer findet ihr unten.

Bike-Diebstahl wird immer mehr. Wir bitten euch gemeinsam die Augen und Ohren offen halten um es denjenigen, die sich am Eigentum anderer vergreifen, schwer zu machen! Seid achtsam bei Gebrauchtbikes und checkt so gut wie möglich den Background inkl. Rahmennummer (siehe Liste unten), um Hehlerware aus dem Weg zu gehen.

Wir würden die Bike Community bitten, falls irgendjemand etwas mitbekommen hat, sich bei uns (www.propain-bikes.com / [email protected] / +49 751201802 22)  oder der Polizei Vogt 07529 971560 zu melden.“

Die Liste der Bikes

  • Tyee CF SMALL Moongrey MD1809026
  • Tyee CF MEDIUM Moongrey MD18117138
  • Tyee CF MEDIUM RAW MD18117106
  • Tyee CF LARGE RAW LG18127159
  • Tyee CF LARGE Moongrey LG18117146
  • Tyee CF X Large Moongrey XL 18117044
  • Tyee CF X Large Badmint XL 18097034
  • Tyee Large Badmint LG18127186
  • Spindrift Medium Lime MD19012035
  • Spindrift LARGE Black Matt LG 19012058
  • Spindrift X Large Lime XL18112005
  • Hugene Medium Silver MD18054027
  • Hugene Medium Lime MD19014082
  • Hugene LARGE Silver LG19014119
  • Hugene Large Silver LG19014102
  • Hugene X LARGE Lime XL18054002
  • Hugene LARGE Lime LG19014090
Info: Pressemitteilung Propain
  1. benutzerbild

    Schenkelklopfer

    dabei seit 10/2014

    Sloop
    Bloß weil nichts mehr aufgenommen wird heißt das nicht, dass wir weniger Krimonalität haben wie früher. Wenn die Polizei eh nix mehr macht lohnt auch die Anzeige nicht wirklich. Heißt aber nicht, dass es weniger ist wie früher.
    und das kannst du belegen, das "nichts mehr aufgenommen wird"?
  2. benutzerbild

    Hasifisch

    dabei seit 03/2010

    Sloop
    ...Ich war schon zweimal bei den Bullen und zweimal hätte ich es mir sparen können. Einmal direkt Abends zur Anzeige damit die, falls die es zufällig sehen wissen das es geklaut wurde. Am nächsten Tag nochmal dort gewesen und siehe da, die Tagschicht hatte keine Ahnung das ich das am Abend davor schon gemeldet hatte...
    Das ist doch gar nix.
    Mir hat mal ein Junkie aus dem Haus gegenüber (gleicher Hof) ein Fahrrad aus unserem Hausflur geklaut. Eine Nachbarin aus der Wohnung über ihm hat es gesehen und mich informiert.
    Ich habe den Diebstahl angezeigt und war dann den Tag arbeiten. Später am selben Tag wollte die Bullerei zu mir, hat aber die Hausnummern verwechselt und bei dem DIEB (mehrfach vorbestraft wegen Beschaffungskriminalität!!!) geklingelt und gefragt, ob er weiß, wem das Bike gestohlen wurde. Er sagte natürlich "Nö..."
    Als die Bullerei ihn dann AM NÄCHSTEN TAG verhaftet hat, war sein - laut Aussage der Nachbarin immer satt mit diversen Fahrrädern gefüllter - Keller blitzeblank. Er hat natürlich Räumungsverkauf gemacht, sicher war mein Bike da auch noch geparkt, der Typ war nämlich eigentlich so richtig saublöd.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Zask06

    dabei seit 12/2011

    Hasifisch
    der Typ war nämlich eigentlich so richtig saublöd.
    Die Beamten in dem Fall waren offensichtlich noch um einiges blöder:lol:

    Edit: Tut mir natürlich trotzdem leid für dich mit dem gestohlenen Bike.
  5. benutzerbild

    coddatec

    dabei seit 09/2006

    Dodger79
    Weil hier ja oft geschrieben wird, wie peinlich, unsäglich, verächtlich, verleumdend, verunglimpfend und ganz allgemein zu schädlich für diese Welt sich hier geäussert wird, bloß weil jemand sagt "warum haben sie die Räder nicht eingeschlossen, ihre Halle steht doch direkt daneben?", interessiert mich, für welche Option sich diese Empörer nach einem Bike-Urlaub entscheiden:
    1.) Ich komme nach langer Fahrt wieder zu Hause an, hole mein Gepäck aus dem Auto, nehme mein teures Fahrrad vom Heckträger und bringe alles in mein Haus.
    2.) Ich komme nach langer Fahrt wieder zu Hause an, lasse alles im Auto vor der Haustür stehen und gehe in's Bett.
    Du verwechselst hier leider privates mit dienstlichem.
    Wer von einer langen Messe auf den Hof seines Arbeitgebers fährt, vermutlich schon längst die 10 Stunden tägliche Arbeitszeit überschritten hat und auch noch einige km bis nach Hause muss und am nächsten Tag eh wieder um 8:00 auf der Matte steht, wird anders handeln als eine Privatperson.
    Da kann man mit seinem Arbeitgeber noch so emotional verbunden sein.

    Und mal allgemein zu den "Selber Schuld" Kommentaren...
    Es ist schaizzegal, ob ein Dieb eine Lagerhalle aufbricht oder ein Auto. Diebstahl ist Diebstahl und ein Verbrechen.

    In Mehrfamileinhäusern wird auch regelmäßig im obersten Geschoss geklingelt, kurz "Post ist da" gerufen und anschließend die Kinderwagen aus dem Hausflur gestohlen. Auch hier ist der Dieb der Verbrecher, da er sich unrechtmäßig Zugang zu privaten Räumlichkeiten verschafft hat und eben nicht derjenige, der auf seinem Privatbereich Dinge lagert / anstellt.

    Also bitte mal den Ball flach halten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Propain bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt Propain-Events eintragen!

Herstellerforum

Support sowie Antworten auf deine Fragen gibt es im Propain-Hersteller-Forum bei MTB-News.de.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!