Der Vorzeige-Freerider Graham “Aggy” Agassiz wird ab dieser Saison für Evil Bikes fahren. Der langjährige Kona-Fahrer (wir berichteten über den Abschied) freut sich schon auf die Zusammenarbeit – wir sind gespannt, was wir von Aggy in diesem Jahr sehen werden!

“Es war sicherlich schwer, dies in den letzten Monaten geheim zu halten. Ich kann nicht einmal beschreiben, wie aufgeregt ich bin, mit einer so talentierten und tollen Gruppe von Leuten zusammenzuarbeiten!” Graham Agassiz

Was haltet ihr von dem Wechsel?

  1. benutzerbild

    cycophilipp

    dabei seit 08/2003

    Aggressiv. Böse.

    Mich macht biken eher entspannt und glücklich.
  2. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    zichl schrieb:
    Du hast echt ein sonniges Gemüt und Toleranz steht dir auf die Stirn geschrieben. Ganz toll...

    Man braucht sich aber auch nicht wundern, wenn jeder macht was er will, egoistisch(er) wird, sich um andere nichts pfeift und egal ist. Siehe das aktuelle (e-)Bike der Woche.
    Warum darf der das nicht? Ist doch eh alles erlaubt. Soll jeder machen bzw fahren dürfen wo er will. Was kümmerts ihn, was kümmerts die Eiche.

    Und zu Toleranz gehört auch, Meinungen anderer zuzulassen oder auch ein bisschen das Bemühen, diese zu verstehen und nicht gleich mit dem Totschlagargument man habe ja keine Toleranz zu kommen. Noch bin ich keine (Generation) Schneeflocke .
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Hab irgendwie den Zusammenhang verloren.
    Worum genau ging es noch?

    Grüße.
  5. benutzerbild

    osbow

    dabei seit 06/2005

    chiefrock schrieb:
    Hab irgendwie den Zusammenhang verloren.
    Worum genau ging es noch?

    Grüße.

    Die Bitte eines Users Intoleranz bitte zu tolerieren.
  6. benutzerbild

    SlayMe

    dabei seit 05/2003

    Perfekte Wahl. Super Fahrer auf super Rad und wenn er ne Weile auf den Evils rumgehüpft ist, dann verstummen vielleicht auch irgendwann die Sprüche über die alten Evilgeschichten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!