Wird Mountainbiken im Fernsehen thematisiert, geht es meistens um bergabfahrende Adrenalinjunkies, Downhill-Rowdies oder um illegale Strecken. Ganz anders die BR-Sendung „Bergauf-Bergab“: Entspannt und unaufgeregt berichtet die Sendung mit Moderator und Mountainbiker Michi Düchs über schöne Mountainbike-Themen.

So geht es in der aktuellsten Sendung um zwei Mountainbiker, die beruflich Käse veredeln und mit den Bikes am besten zu den Milchbauern gelangen können. Zusammen mit Max Schumann und Ines Thoma geht es außerdem ebenfalls in die Berge.

Wer Lust bekommen hat, kann sich die Sendung noch in der BR-Mediathek anschauen – und für mehr solcher Sendungen schadet es sicher nicht, der Sendung einen Like in der Mediathek zu geben oder der Redaktion eine Mail zu schreiben.

Zur BR-Sendung: „Bergauf-Bergab: Mountainbiken dahoam im Allgäu und in Franken“

Von der Haustür auf den Trail in der Herbrucker Schweiz und im Allgäu, wo Thomas Breckle und Martin Rößle ihre Käse-Lieferanten besuchen. Die Profis Ines Thoma, Max Schumann und Eric Hauffe dagegen rauschen sehr ambitioniert auf ihren Hometrails bergab.

Den Ausflug in die Berge von daheim aus starten zu können – für viele ist das ein unerfüllbarer Wunschtraum, und vor dem Berg-Erlebnis steht eine mehr oder weniger lange Anreise. Manche allerdings genießen das Privileg, in oder so nahe an den Bergen zu leben, dass sie direkt vor der eigenen Haustür aufbrechen können zu einer Bergtour. “Bergauf-Bergab” hat ein paar dieser Glücklichen gefunden und bei Mountainbike-Touren in den heimischen Bergen begleitet: Kilian Neuwert stellt eine Tour im bayerischen Mittelgebirge, in der Hersbrucker Schweiz, vor, Michi Düchs war unterwegs im Allgäu: Zum einen mit Thomas Breckle und Martin Rößle, die einen Käsekeller in Kempten betreiben, in dem sie ausgewählten Almkäse lagern und verfeinern. Die beiden müssen regelmäßig ihre Käse-Lieferanten auf den Allgäuer Alpen besuchen – das erledigen die beiden leidenschaftlichen Radler mit dem Mountainbike, das für sie damit vom Sportgerät zum Berufsfahrzeug wird. Zum Abschluss zeigen die drei Mountainbike-Profis Ines Thoma, Max Schumann und Eric Hauffe, dass ambitioniertes Mountainbiken auch im Allgäu möglich ist.

Bergauf-Bergab

Wer ist ebenfalls im Allgäu oder in Franken zuhause?

  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    ich weiss nicht ob ich danebenliege aber ich glaube ohne rückenwind rumeiern ist dir eh mittlerweile zu langweilig oder? das ist halt schwierig für eine bergauf bergabsendung in die richtung zu gehn.
  2. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Muss ich jetzt echt erklären, wer die Zielgruppe von Bergauf-Bergab ist?

    "Das Magazin für Bergsteiger - nicht nur für Spezialisten, sondern auch für ein breites Publikum."

    Bergsteiger sind schon ein eigenes Volk. Erkennt man auch hier an den Bikebergsteigern. Oder bist du nun konvertiert, Lasse? Dann müsste dir die Bergauf-Bergab Sendung aber eh gefallen haben.

    Ob du nun für die FREERIDE oder für der EMTB Magazin schreibst - was macht es für einen Unterschied? Hau halt mal krasse Bikebergsteig Videos raus. Die meisten wird aber trotzdem mehr interessieren, ob man mit dem eMTB den Tuxer Joch Weg wirklich in beide Richtungen befahren kann.
  3. benutzerbild

    Lasse

    dabei seit 06/2001

    Aah, DAHER weht der Wind - verletzte Ausdauer-Egos Lustig, dieses Retro-Schubladendenken. Wandern, rennradeln, bikebergsteigen mit und ohne Motor - das geht alles in einem Körper ohne Identitätsverlust Braucht man für die Einschätzung, ob man eine Erzählform dröge/langweilig findet mittlerweile hier tatsächlich einen Gipfel-Insta-Account, oder darf man noch eine Meinung haben, einfach so? :i2:
  4. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Ich fand die sendung grossartig entspannt. Mir gefällt wie sie einen mitnehmen. Der mix aus drohnen, portrait und fahraufnahmen ist hochwertig und schön geschnitten, der erzähler spricht gute themen an. Zur abwechslung ist hier jeder er selbst und versteckt auch seinen dialekt nicht.
    Am meisten getriggert hat mich der saiblingteller. Ich muss nachschaun wo das ist.
  5. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Lasse schrieb:

    Meinung


    Meinungen sind wertlos.

    Du warst es übrigens, der hier einen auf dicke Hose gemacht hat

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!