Cane Creek präsentiert eine neue Steuersatz-Serie mit dem Namen Hellbender 70. Die neuen Steuersätze sollen alle wichtigen Merkmale der 110-Steuersatz-Serie aufweisen und preislich zwischen der 40er- und der 110er-Baureihe liegen. Alle Infos zum neuen Cane Creek Hellbender 70 Steuersatz gibt’s hier.

Cane Creek Hellbender 70 kurz und knapp

  • gedichteter Steuersatz für den Heavy-Duty-Einsatz
  • Konfigurationen IS41 | IS52, IS42 | IS52, ZS44 | EC44 und ZS44 | EC56
  • Preis $80 bis $95
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.canecreek.com

Der Hellbender 70-Steuersatz wird aus 6061T-6 Aluminium gefertigt und kommt mit einer schwarz eloxierten Oberfläche. Der Steuersatz verfügt außerdem über eine reibungsarme obere Lagerdichtung und eine doppelte untere Lagerdichtung, wodurch die Lagerschalen vollständig von Staub, Matsch oder sonstigen Verunreinigungen geschützt werden sollen. Deshalb soll der Hellbender 70 eine außergewöhnliche Langlebigkeit und Zuverlässigkeit bieten, die bisher den Highend-Steuersätzen der 110er-Serie vorbehalten war.

Der Hellbender 70 beinhaltet auch das hochwertige Hellbender-Edelstahl-Lager von Cane Creek das speziell für den harten Einsatz und extreme Wetterbedingungen entwickelt wurde. Der Hellbender 70 liegt im Preisbereich von $80 bis $95 und ist ab sofort erhältlich.

Infos und Bilder: Pressemitteilung Cane Creek Cycling Components
  1. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Seh ich inzwischen genauso, habe die cane creek gerade rausgemacht und ersetzt
    Anhang anzeigen 787554

    Oh ja, von dem kann ich auch ein Lied singen smilie Zum Gluck steht das Rad nur noch rum smilie

    G.smilie
  2. benutzerbild

    Lenilein

    dabei seit 09/2011

    Oh ja, von dem kann ich auch ein Lied singen smilie Zum Gluck steht das Rad nur noch rum smilie

    G.smilie
    smilie Aha !
  3. benutzerbild

    S-H-A

    dabei seit 12/2015

    Nach über 30 Jahren Montainbiken war mir erst klar das Steuersätz kaputt gehen können, seid ich mit CaneCreek zu tun hatte.
    Haben uns zusammen 3 Rockys gekauft. Hatte 9 total defekte Lager im ersten Jahr. Bei meinem ION 20 mußte ich das untere Lager schon 2 mal wechseln.
    Letzte Woche, ganz aktuell, war ich mit dem Ray hier aus dem Forum fahren. Der hat sich ein tolles Santa zugelegt, für die krassen Felsen. Plötzlich war der Lenker fest. Sagte er, muß er wieder lockerer machen, weil mit dem Steuersatz gehts entweder nur das es zuviel Spiel hat oder das es zu fest ist smilie

    Drum meine schlechte Meinung zu den teilen...verständlich, oder smilie

    G.smilie

    Der 110er will eingestellt werden, sonst klemmen die Dichtungen. In der Tat frickelig. Fährt sich aber ein.
  4. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    smilie Aha !

    Vom CC Winkelsteuersatz und seinen Eigenheiten, meinte ich.
    Im Aktuellen hab ich auch die Marke Reset verbaut. Eine Wohltat nach CC smilie

    G.smilie
  5. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Der Winkelsteuersatz konnte halt den Lenkwinkel verändern. Das kann der von Reset nicht. Da gibt es also schon einen Unterschied.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!