Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-175
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-175
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-213
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-213
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Christoph-Bayer-228
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Christoph-Bayer-228
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-161
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-161
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-114
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-114
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-19
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-19

In den Chasing Trails Episoden heftet sich Scott an die Hacken seiner Athleten und Botschafter – diesmal ist Holger Meyer an der Reihe. Der Weltenbummler und MTB-Profi kommt nicht alleine und bringt gleich seine ganze Familie mit vor die Kamera, um einen Ausflug ins Schweizer Kanton Wallis zu starten, wo sie nicht nur die großartige Landschaft genießen, sondern sich auch auf den Trails austoben. Viel Spaß beim Anschauen!

Diashow: Chasing Trails Episode 34: Mit Holger Meyer ins Kanton Valais
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-213
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-19
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-161
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-175
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Christoph-Bayer-228
Diashow starten »

Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-175
# Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-175
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-213
# Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-213
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Christoph-Bayer-228
# Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Christoph-Bayer-228
Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-161
# Valais-Wallis-Promotion-Verbier-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-1-161
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-114
# Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-114
Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-19
# Valais-Wallis-Promotion-Loetschental-Rasenmaeher-Christoph-Bayer-19

Wohin geht euer nächster Bike-Trip?


Hier findest du die spannendsten Mountainbike-Videos  – und das sind die letzten fünf Bike-Videos:

  1. benutzerbild

    adsiebenaz

    dabei seit 05/2012

    Unabhängig davon sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.
  2. benutzerbild

    3rdNERD

    dabei seit 10/2015

    Mal zur Abwechslung was zum eigentlichen Thema: Meiner Meinung nach hat man im Wallis viele Jahrzente hart daran gearbeitet, alle nicht-französischsprachigen Gäste zu vergraulen. Irgendwie wurde einem permanant das Gefühl gegeben, nicht so wirklich erwünscht zu sein. Es drängte sich unweigerlich der Eindruck auf, die Walliser gefielen sich in dieser fränzösichen Attitüde. Ein paar Meter weiter in Graubünden, war das schon immer ganz anders.

    Das Verhalten hat sich massiv geändert, seit Urlaub in der Schweiz für die meisten Ausländer richtig teuer wurde - also nicht, dass es vorher ein Schnäppchen war. Nun muss man neue Zielgruppen erschließen, die man nicht schon vor 2015 vergrault hat.
  3. benutzerbild

    Mc4air

    dabei seit 06/2015

    Mal zur Abwechslung was zum eigentlichen Thema: Meiner Meinung nach hat man im Wallis viele Jahrzente hart daran gearbeitet, alle nicht-französischsprachigen Gäste zu vergraulen. Irgendwie wurde einem permanant das Gefühl gegeben, nicht so wirklich erwünscht zu sein. Es drängte sich unweigerlich der Eindruck auf, die Walliser gefielen sich in dieser fränzösichen Attitüde. Ein paar Meter weiter in Graubünden, war das schon immer ganz anders.

    Das Verhalten hat sich massiv geändert, seit Urlaub in der Schweiz für die meisten Ausländer richtig teuer wurde - also nicht, dass es vorher ein Schnäppchen war. Nun muss man neue Zielgruppen erschließen, die man nicht schon vor 2015 vergrault hat.

    Rund 30% der Walliser sind deutschsprachig.
    Und ein "paar Meter" weiter in Graubünden, reden rund 30% nicht deutsch als Amtssprache. Und zwar genau in einigen der schönsten Bike Regionen des Kantons.

    Das Wallis ist bei (deutschsprachigen) Schweizern sehr beliebt, und gilt auch als gastfreundlich, wobei Bündner den Ruf der sturen Steinböcke vorauseilt.

    Ich habe mich auch in mehreren Jahren als ich in Graubünden wohnte sehr wohl gefühlt smilie
    Vielleicht kannst du dein Bild bei einem künftigen Urlaub revidieren?
  4. benutzerbild

    3rdNERD

    dabei seit 10/2015

    Rund 30% der Walliser sind deutschsprachig.
    Und ein "paar Meter" weiter in Graubünden, reden rund 30% nicht deutsch als Amtssprache. Und zwar genau in einigen der schönsten Bike Regionen des Kantons.

    Das Wallis ist bei (deutschsprachigen) Schweizern sehr beliebt, und gilt auch als gastfreundlich, wobei Bündner den Ruf der sturen Steinböcke vorauseilt.

    Ich habe mich auch in mehreren Jahren als ich in Graubünden wohnte sehr wohl gefühlt smilie
    Vielleicht kannst du dein Bild bei einem künftigen Urlaub revidieren?
    Mal sehen. Ich habe ja bereits 2015 eine deutliche Veränderung im Verhalter der Walliser festgestellt.

    Aber ich bin da vielleicht auch selbst etwas stur, wenn genau die Menschen, die mich all die Jahre zuvor im Supermarkt nicht mal mit dem Alllerwertesten angeschaut haben und sich hartnäckig weigerten Englisch zu verstehen, mich plötzlich auf Deutsch begrüßten und auch fließend Englisch sprachen.

    Nur um eines klarzustellen: Ich erwarte nicht, dass man meine Sprache oder Englisch im Auslaund beherrscht. Naja, in Tourismuszentren darf man evtl. Englisch erwarten. Mir geht es vielmehr um den Willen jemanden zu verstehen - und sei es mit Händen und Füßen. Und genau diesen Willen habe ich persönlich früher vermisst.
  5. benutzerbild

    rzOne20

    dabei seit 11/2009

    Schöne Gegend, klasse Trails und der kleine schaut lässig aus wenn er styled. Coole Sache dort

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!