e*thirteen Cockpit: Die Laufrad-Spezialisten stellen mit Vorbau und Lenker erstmals eine eigene Lösung für das Cockpit vor. Der Vorbau ist in zwei verschiedenen Varianten, der Lenker in zwei Alu-Versionen und in einer Carbon-Edition zu haben. Wir haben alle Informationen zum neuen e*thirteen Cockpit für euch.

e*thirteen Cockpit: Infos und Preise

  • 35 mm Klemmung
  • Lenker in 800 mm Breite
  • Vorbau in 40 oder 50 mm Länge
  • Verfügbarkeit ab sofort
  • www.bythehive.com
  • Preis  Lenker ab 34,90 € | Vorbau ab 49,90 €

Die neuen Komponenten kommen alle mit einer 35 mm-Klemmung. Der neue e*thirteen Vorbau verfügt über 0° Rise und ist in einer Länge von 40 oder 50 mm erhältlich. Die T25-Schrauben passen zu anderen e*thirteen-Produkten, sodass kein Standard-Chaos am Rad entsteht.

Der neue e*thirteen Lenker kommt in drei Varianten. Die leichte Race-Version ist als einzige aus Carbon gefertigt, wiegt 225 g und schlägt mit 139 € zu Buche. Die Plus-Variante liegt bei 280 g und kostet 69,90 €. Die Base-Version wiegt 405 g und liegt bei preiswerten 34,90 €. Alle Lenker kommen mit 9° Backsweep und 5° Upsweep in 800 mm Breite und sind mit Markierungen zur einfachen Kürzung versehen.

Das neue e*thirteen Cockpit
# Das neue e*thirteen Cockpit
Der Base Vorbau ist etwas günstiger, wohingegen der Plus Vorbau deutlich filigraner gefertigt ist und in etwas hochwertigerem Design daherkommt
# Der Base Vorbau ist etwas günstiger, wohingegen der Plus Vorbau deutlich filigraner gefertigt ist und in etwas hochwertigerem Design daherkommt
Der Race Lenker ist als Top-Variante aus Carbon gefertigt
# Der Race Lenker ist als Top-Variante aus Carbon gefertigt
Die Plus Ausführung bringt es ebenfalls auf ein beachtlich geringes Gewicht
# Die Plus Ausführung bringt es ebenfalls auf ein beachtlich geringes Gewicht
Die Base Variante ist der günstige Einstieg in die Cockpit-Welt aus dem Hause e*thirteen
# Die Base Variante ist der günstige Einstieg in die Cockpit-Welt aus dem Hause e*thirteen

Technische Daten

KomponentenGewichtMaterialPreis
e*thirteen | Base 35 Handlebar | 800mm Wide | 20mm Rise | 9/5 Sweep | Black405 gAluminium34,90 €
e*thirteen | Base 35 Handlebar | 800mm Wide | 35mm Rise | 9/5 Sweep | BlackAluminium34,90 €
e*thirteen | Plus 35 Handlebar | 800mm Wide | 20mm Rise | 9/5 Sweep | Black280 gAluminium69,90 €
e*thirteen | Plus 35 Handlebar | 800mm Wide | 35mm Rise | 9/5 Sweep | BlackAluminium69,90 €
e*thirteen | Race 35 Handlebar | 800mm Wide | 20mm Rise | 9/5 Sweep | Black225 gCarbon139,00 €
e*thirteen | Race 35 Handlebar | 800mm Wide | 35mm Rise | 9/5 Sweep | BlackCarbon139,00 €
e*thirteen | Base 35 Stem | 40mm Length | 0 Rise | Black155 gAluminium49,90 €
e*thirteen | Base 35 Stem | 50mm Length | 0 Rise | BlackAluminium49,90 €
e*thirteen | Plus 35 Stem | 40mm Length | 0 Rise | Black145 gAluminium96,90 €
e*thirteen | Plus 35 Stem | 50mm Length | 0 Rise | BlackAluminium96,90 €

Werden die neuen e*thirteen den Weg an euer Bike finden?

Infos und Bilder: Pressemitteilung e*thirteen
  1. benutzerbild

    Yard99

    dabei seit 01/2015

    Naja im Vergleich zum Truvativ Descendant Lenker der die gleiche Daten hat außer 5 mm Rise mehr.
    Finde ich das Gewicht eigentlich nicht schlimm zb. für Jemand der einfach nur ein Breiten günstigen Lenker für'n Bikepark braucht und auf einen bekannten Hersteller setzen will.
    Klar ist das nicht leicht, aber die Käufer die sich den Lenker im Aftermarket holen merken die 35 Euro Ersparnis gegenüber zb. Den Plus Modell oder den Descendant mehr als die ca 100 Gramm Gewichtsersparnis.

    Laut Daten hat der Base 6061er und der Plus 7050er Alu kann mir kaum vorstellen das die Legierung allein so viel Ersparnis möglich macht. Bestimmt ein gewolter Gewichtsunterschied.
  2. benutzerbild

    CReusch

    dabei seit 05/2018

    immer diesen ganzen e13 hater ....
    Naja, zum Glück gibt es persönliche Vorlieben. Mir gefallen die vorgestellten Teile.

    Übrigens habe ich auch ein Capra... Meine Sattelstütze funktioniert bei jedem Wetter, die Reverb meiner Kumpels nicht ... Die Laufräder haben heftigste Einschläge gehabt, völlig unbeeindruckt.... Die Cassette mit dem XT-Schaltwerk harmoniert super, ich habe noch gar nichts daran machen müssen nach 1,5 Jahren Einsatz (auser nach einem Sturz Schaltwerk nachjustieren) ...

    Ich mag auch keine SRAM Bremsen, das ist das schlechteste, was mir je untergekommen ist (Ich habe jeweils die Code an 2 verschiedenen Rädern und hatte ne Level am Dirtbike), trotzdem spamme ich nicht ales mit meinem gehate zu ...:ka:
    Wiederum finde ich meine 180er Dual Position Lyrik ne Wucht...

    Naja, es geht halt nichts über selbst testen, anstatt nachplappern und gesamtheitlich haten ...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    BernhardT

    dabei seit 12/2017

    Ich habe echte Erfahrungen gesammelt und plappere nix nach ich darf also durchaus haten
  5. benutzerbild

    CReusch

    dabei seit 05/2018

    BernhardT schrieb:

    Ich habe echte Erfahrungen gesammelt und plappere nix nach ich darf also durchaus haten

    Das ist auch okay, es gibt aber andere die Aussagen treffen wie "jetzt werden die YTs noch schlechter" ... blablabla.
    Andere fragen im Capra Forum welches von den ganzen e13-Schrott man jetzt alles tauschen muss, obwohl das Bike noch nicht mal bei denen zu Hause angekommen ist...
    Ich bin kein Fanboy, aber ich finde es etwas ungerechtfertig solche Aussagen zu treffen...
  6. benutzerbild

    Lambutz

    dabei seit 02/2011

    Ich mag meine E13 Teile. Ich finde die Kassetten, Kurbeln, Laufräder und Mäntel super. Die Sattelstütze habe ich nicht, kommt vielleicht noch. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit E13 gemacht. Bin vielleicht schon ein Fanboy?
    Meine Reverb hat aber auch lange gut funktioniert. Jetzt nach 4 Jahren federt sie ein paar mm. It´s a feature not a bug Die neue lässt sich entlüften, sollte also auch in Ordnung sein.
    Meine Liste an Teilen die der Belastung beim Radeln nicht standgehalten haben ist auch lang, e13 und Rock Shox gehören, trotz dem Bashing hier im Forum, zu den besseren Teilen.
    Viel Spaß beim Radeln!

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!