Das Enduro-Bike von Ibis Cycles geht in die vierte Generation kommt mit einigen Veränderungen, die das neue Ibis Mojo HD4 noch progressiver und besser machen sollen. So ist der Lenkwinkel deutlich flacher und das Sitzrohr kürzer geworden, außerdem der Reach verlängert. Alle Infos zum neuen Bike.

Auch wenn das Mojo HD3 bereits einige Erfolge zu verzeichnen hat, wurde das Bike trotzdem noch weiter optimiert. Es wird weiterhin auf 27.5 Laufräder und DW-link Hinterbau gesetzt, doch ausgiebige Testsessions mit dem EWS-Team haben einige andere Optimierungen, besonders in Sachen Geometrie, mit sich gebracht. Der Lenkwinkel wurde von 66.6° auf 64.9° abgeflacht, der Reach wird von Größe S bis XL exponentiell länger. Darüber hinaus ist das Sitzrohr kürzer geworden, bietet aber durch mehr Platz im Rahmen selbst auch mehr Platz für lange Variostützen.

Das Team-Bike der EWS-Piloten
# Das Team-Bike der EWS-Piloten
Die Gehrigs mit ihrem neuen Ibis Mojo HD4
# Die Gehrigs mit ihrem neuen Ibis Mojo HD4

Ibis Mojo HD4 – Kurz & Knapp

  • 64.9° Lenkwinkel
  • Mehr Reach an allen Größen (4mm Größe S, bis 34mm auf XL)
  • Kürzeres Sitzrohr mit mehr Platz für längere Variostützen
  • Obere Dämpferanlenkung 30 %, die untere Anlenkung 40% steifer
  • Progressiverer Hinterbau
  • Neu entwickelte Carbon-Fertigung für mehr Steifigkeit
  • DW-link v5 Hinterbau
  • Farben: Fireball Red, Añejo Silver & Lime
  • Preis (Rahmen mit FOX Float X2): 3.598,-€
Zwei Top 10 Plätze bei den Herren und zwei Mal Top 5 bei den Damen bedeutete Platz 1 in der Team-Gesamtwertung
# Zwei Top 10 Plätze bei den Herren und zwei Mal Top 5 bei den Damen bedeutete Platz 1 in der Team-Gesamtwertung
Passgenau
# Passgenau
Der Hinterbau mit dw-link kommt weiterhin zum Einsatz
# Der Hinterbau mit dw-link kommt weiterhin zum Einsatz

Geometrie

Ibis Mojo Geometrie
# Ibis Mojo Geometrie
Größe SmallMediumLargeX-Large
SitzrohrlängeA362393445483
OberrohrlängeB579604628658
SteuerrohrlängeC87109126142
KettenstrebeD430430430430
SitzwinkelE74°74°74°74°
LenkwinkelF64.9°64.9°64.9°64.9°
RadstandG1163119212191251
Tretlagerhöhe (mit 2.3 Maxxis Minons)343343343343
Stack570590605620
Reach415435455480
Überstandshöhe693715729757

Ausstattung

Man kann sich das Ibis Mojo HD4 wie gewohnt zusammenstellen. Als Antrieb sind SRAM- oder Shimano-Antriebe in 11- oder 12-fach verfügbar, das Fahrwerk kommt von Fox. Dazu gesellen sich Ibis Laufräder und Maxxis Minion Reifen in 2.8″.

Añejo Silver & Lime
# Añejo Silver & Lime
Fireball Red
# Fireball Red

Mehr Infos zum Bike findet ihr unter www.ibis-cycles.com

Infos: Pressemitteilung Ibis Cycles | Bilder: Ibis Cycles / Dave Trumpore
  1. benutzerbild

    Ducki

    dabei seit 04/2010

    Elefantenvogel schrieb:
    Im Ernst? Einen Carbonrahmen mit ner künstlichen Delle versehen, damit der Verstellhebel des Dämpfers passt? Bescheuert. Da mal so ne richtige Schlammpackung und Bewegung rein und ab gehts.

    Schaut so aus als müsste der Dämpfer demontiert werden um HSC/LSC zu verstellen - oder gibts zum Bike nen Spezialimbus
  2. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Muckal schrieb:
    Endlich hat mal jemand erkannt, dass 64,9 Grad LW das optimale Maß ist


    Ich sage: 64°.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Mr_Ned_Lebowski

    dabei seit 10/2011

    Keine metrische Dämpferaufnahme?!
    Warum? oder nicht im Text?
  5. benutzerbild

    Igetyou

    dabei seit 10/2008

    Press Fit Innenlager?
    Mies
  6. benutzerbild

    Xooldman

    dabei seit 10/2010

    Ne, nix press fit. Threaded bottom braket! Da blieb alles beim alten.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!