Die letzten Tage ist es wieder richtig kalt geworden – zum Glück nicht innerhalb der Münchner Messehallen. Dort wurden bei der größten Wintersportmesse ISPO schon mal die warmen Teile für nächste Saison gezeigt. Ein weiteres interessantes Produkt fügt Vaude seiner Kollektion hinzu: Die Vaude Me Minaki Primaloft Shorts – kurze, richtig warme Hosen. Dies und mehr gibt’s hier im Artikel.

Das trägt der Biker nächsten Winter - wenn es nach Vaude geht
# Das trägt der Biker nächsten Winter – wenn es nach Vaude geht

Isolation ist angesagt - und zwar aus Kunstfaser, damit sie auch noch halbwegs atmungsaktiv bleibt.
# Isolation ist angesagt – und zwar aus Kunstfaser, damit sie auch noch halbwegs atmungsaktiv bleibt.

Hatten wir schon letztes Jahr als interessant eingestuft - eine eng anliegende Softshell-Hose, die mit coolerer Optik daher kommt.
# Hatten wir schon letztes Jahr als interessant eingestuft – eine eng anliegende Softshell-Hose, die mit coolerer Optik daher kommt.

Die Isolationsjacken kommen ohne Kapuze, aber mit eng schließendem Kragen
# Die Isolationsjacken kommen ohne Kapuze, aber mit eng schließendem Kragen

Die äußerste Lage hat bei Vaude teilweise eine Kapuze, die über einen halbwegs kompakten Bike-Helm notfalls auch drüber passt.
# Die äußerste Lage hat bei Vaude teilweise eine Kapuze, die über einen halbwegs kompakten Bike-Helm notfalls auch drüber passt.

Der Kniff der Vaude Virt Hose ist das teils doppellagige Knie, das lose und tight zugleich sitzt. Für 140€ wechselt das ökologisch zertifizierte Produkt in gelb oder schwarz den Besitzer
# Der Kniff der Vaude Virt Hose ist das teils doppellagige Knie, das lose und tight zugleich sitzt. Für 140€ wechselt das ökologisch zertifizierte Produkt in gelb oder schwarz den Besitzer

Brandneu für nächste Saison und ein ganz heißes Teil: Die Me Minaki Short
# Brandneu für nächste Saison und ein ganz heißes Teil: Die Me Minaki Short

Eine stark isolierte aber dann kurze Hose - was soll das denn? Die Oberschenkel warm halten, gut aussehen und mit Beinlingen kombiniert werden.
# Eine stark isolierte aber dann kurze Hose – was soll das denn? Die Oberschenkel warm halten, gut aussehen und mit Beinlingen kombiniert werden.

Der Bund lässt sich schnell und einfach über einen Klett und Gummizug beidseitig verstellen.
# Der Bund lässt sich schnell und einfach über einen Klett und Gummizug beidseitig verstellen.

Die Gesäß-Partie ist aus Softshell-Material gefertigt und stark dehnbar. Die Vorderseite ist länger geschnitten, so dass auch im Sitzen die Knie bedeckt sind.
# Die Gesäß-Partie ist aus Softshell-Material gefertigt und stark dehnbar. Die Vorderseite ist länger geschnitten, so dass auch im Sitzen die Knie bedeckt sind.

Die Isolation soll genau über den Muskeln sitzen und ist an den Knien extra mit robustem Material überlegt. Dank langen Reißverschlüssen lässt sich das warme Teil schnell anlegen.
# Die Isolation soll genau über den Muskeln sitzen und ist an den Knien extra mit robustem Material überlegt. Dank langen Reißverschlüssen lässt sich das warme Teil schnell anlegen.

Die Me Cardo Handschuhe sind ebenfalls wattiert und größtenteils winddicht, aber dehnbar ausgelegt sie sollen bei Temperaturen bis 0 Grad für warme Pfoten sorgen.
# Die Me Cardo Handschuhe sind ebenfalls wattiert und größtenteils winddicht, aber dehnbar ausgelegt sie sollen bei Temperaturen bis 0 Grad für warme Pfoten sorgen.

__

Unsere Meinung:

Interessanter Ansatz, so eine richtig warme kurze Hose. Etwas ähnliches hatten wir von Yeti (nicht der Bike-Marke…) bereits aus Daune gesehen und ernsthaft überlegt, was die sich dabei gedacht haben. Fest steht: Eine flexibel kombinierbare warme Hose können wir uns gut vorstellen. Denn mit einer warmen langen Unterhose kombiniert ist die Bewegungsfreiheit sicher größer als mit MX-Pant, die Wärme aber vermutlich sogar besser. Bleibt zu hoffen, dass es nicht unangenehm unten rein zieht…

Wie gefallen euch die Neuigkeiten der Firma vom Bodensee?

  1. benutzerbild

    Markus (MW)

    dabei seit 06/2007

    Die gelb-schwarze Hose fahre ich auch. Bin zu 100% zufrieden.
    So unterschiedlich kann das sein.
  2. benutzerbild

    Bjoern_U.

    dabei seit 09/2009

    Markus (MW) schrieb:
    Die gelb-schwarze Hose fahre ich auch. Bin zu 100% zufrieden.
    So unterschiedlich kann das sein.

    ich bin ja nicht völlig unzufrieden sonst hätte ich sie trotz Toppreis zurückgeschickt
    beim pedalieren ist es ok
    heute, bei herbstlichen 4-8° C, war die Hose genau richtig
    aber die schräg verlaufenden Zipper finde ich immer noch unbequem
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Spock

    dabei seit 08/2005

    also die Verthose find ich schon sehr Interessant aber dennoch ausbaufähig so würd ich den Unterschenkel-teil zum Abzippen machen
    sowie den Zipp am Oberteil seitlich anbringen zur Weitenregulierung für Protektoren und Lüftung…
  5. benutzerbild

    Bjoern_U.

    dabei seit 09/2009

    @Spock dann wäre es ja wieder wie bei den anderen
  6. benutzerbild

    Orakel

    dabei seit 08/2006

    ich hab die Virt auch, mich stören die schräglaufenden Zipper nicht, liegt mir angenehm auf der Haut,keine kalte Beine bei den z.Z. herrschenden Temperaturen, das beste, sie eignet sich auch zum Skilanglaufen

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!