Nachdem fast alle Veranstaltungen 2020 aufgrund der Pandemie-Auflagen gecancelt werden mussten, gibt es erfreuliche Nachrichten aus der Schweiz: Das Mondraker Enduro Team vom 3. bis 5. September 2020 in Davos findet statt! Denn in der Schweiz sind Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen wieder erlaubt, die Landesgrenzen innerhalb Europa sind offen und die Bergbahnen in Betrieb. Hier findet ihr alle wichtigen Infos zum Event.

Die Bergbahnen in der Schweiz durften ihren Betrieb bereits am 6. Juni 2020 wieder aufnehmen, Hotels und Campingplätze beherbergen Gäste, Biken ist auch in Gruppen wieder erlaubt und die Grenzen zu den europäischen Ländern sind seit dem 15. Juni 2020 wieder offen. Einem Bikesommer in Davos steht also nichts mehr im Wege.

Am 19.06.2020 hat der Schweizer Bundesrat entschieden, dass auch wieder Veranstaltungen von bis zu 1.000 Personen erlaubt sind, solange die Kontakte rückverfolgt werden können. Mit 450 Teilnehmern und Teilnehmerinnen sowie rund 50 Helfern und Helferinnen fällt somit das bekannte Enduro-Team-Rennen in Davos genau in diese Kategorie.

Wir freuen uns riesig, dass wir unser Team-Plausch-Event auch dieses Jahr im voraussichtlich fast normalen Rahmen durchführen können und der allergrößte Teil unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen anreisen kann. Voraussichtlich werden weiterhin einige Schutzmaßnahmen gelten, die aber sowohl den Rennbetrieb wie auch die Stimmung nicht wesentlich tangieren. Welche das genau sind, werden wir zu einem späteren und damit aktuelleren Zeitpunkt mitteilen, da wir bis September noch mit weiteren Lockerungen rechnen dürfen. Bis bald in Davos!

Veranstalter vom Mondraker Enduro Team

Fast nirgends ist Rennenfahren so lustig wie beim Enduro Team Rennen.
# Fast nirgends ist Rennenfahren so lustig wie beim Enduro Team Rennen. - Denn hier geht es tatsächlich vor allem um eine gute Zeit auf dem Bike mit seinen Kumpels. Da macht selbst der ein oder andere Matschspritzer nichts aus.

Über das Rennen

Beim Enduro Team in Davos ist der Name Programm: Es wird nicht alleine gestartet, sondern in 2er bis 6er Teams. Der Fokus liegt folglich nicht darin, alleine den Berg hinunter zu heizen, sondern diese Freude mit den Kollegen oder Kolleginnen zu teilen. Auch wir von MTB-News waren schon öfters am Start und können dieses Rennen den Freunden des gepflegten Bergab-Fahrens nur ans Herz legen. Die Anmeldung ist zwar ausgebucht, jedoch können sich Interessenten noch auf die Warteliste schreiben lassen. Alle weiteren Informationen dazu sind hier zu finden.

Wen sehen wir alles beim Mondraker Enduro Team in Davos?

Informationen und Bilder: Pressemitteilung Organisationsteam

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!