Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Mons Royale aus Neuseeland stellt hochwertige Bike-Klamotten aus Merino-Wolle her
Mons Royale aus Neuseeland stellt hochwertige Bike-Klamotten aus Merino-Wolle her - wir haben die funktionalen Trikots und ein Paar Socken für euch getestet!
Mons Royale Redwood V LS Trikot
Mons Royale Redwood V LS Trikot - Preis: 79,95 €
Das integrierte Mikrofasertuch ist ein nettes Detail
Das integrierte Mikrofasertuch ist ein nettes Detail - insgesamt wirken die Trikots durchdacht und hochwertig
Aufgrund der Daumenlöcher fallen die Ärmel recht lang aus
Aufgrund der Daumenlöcher fallen die Ärmel recht lang aus - was aufgrund des recht engen Bunds aber auch bei Nichtbenutzung der Löcher nicht stört
Sonst kommt das Trikot schlicht aber schickt und durchdacht daher
Sonst kommt das Trikot schlicht aber schickt und durchdacht daher
Die Rückseite ist dank Mesh-Gewebe gut belüftet
Die Rückseite ist dank Mesh-Gewebe gut belüftet
Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot
Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot - Preis: 89,95 €
Das Mesh-Rückenteil sorgt für eine gute Belüftung
Das Mesh-Rückenteil sorgt für eine gute Belüftung
Auch hier ist ein Microfasertuch integriert
Auch hier ist ein Microfasertuch integriert
Schlicht aber ...
Schlicht aber ...
... mit schicken Details
... mit schicken Details
Mons Royale Temple Tech LS Trikot
Mons Royale Temple Tech LS Trikot - Preis: 89,95 €
Auch dieses Trikot wartet mit schicken Details auf
Auch dieses Trikot wartet mit schicken Details auf
Die Mesh-Belüftung gibt es hier nicht nur am Rücken, sondern auch unter den Armen
Die Mesh-Belüftung gibt es hier nicht nur am Rücken, sondern auch unter den Armen
Auffälliger Mons Royale Schriftzug auf dem Arm
Auffälliger Mons Royale Schriftzug auf dem Arm
Die Mons Royale Mens Tech Bike Socken ...
Die Mons Royale Mens Tech Bike Socken ...
... im Action-Einsatz
... im Action-Einsatz
Trailspaß mit dem Mons Royale Temple Tech LS
Trailspaß mit dem Mons Royale Temple Tech LS
Das Mons Royale Redwood V LS Trikot ist dank der wärmenden, gleichzeitig gut belüfteten Merinowolle der perfekte Begleiter für Herbst und Frühling.
Das Mons Royale Redwood V LS Trikot ist dank der wärmenden, gleichzeitig gut belüfteten Merinowolle der perfekte Begleiter für Herbst und Frühling.
Gleichzeitig sind die Trikots von Mons Royale nicht zu weit und nicht zu eng geschnitten.
Gleichzeitig sind die Trikots von Mons Royale nicht zu weit und nicht zu eng geschnitten.
Wenn die Trikots nass geschwitzt sind kleben sie allerdings unangenehm am Körper
Wenn die Trikots nass geschwitzt sind kleben sie allerdings unangenehm am Körper - deshalb eignen sich für heiße Sommertage eher luftigere Trikots.

Mons Royale steht für schicke Mountainbike-Bekleidung, die für einen breiten Einsatzbereich geeignet sein soll und aus feiner Merino-Wolle besteht. Wir haben zwei Bike-Trikots, Socken und ein Fitness-Trikot von der kleinen Marke aus Neuseeland für euch getestet. Hält die hochwertige Bike-Kollektion von Mons Royale was sie verspricht?

Mons Royale kommt aus Neuseeland und ist für vielseitige Bike-Bekleidung aus Meriono-Wolle bekannt, die sowohl technische Performance als auch Stil mitbringt. So bemerkt man die Bemühungen, Kleidungsstücke zu entwerfen, die sich nicht nur gut anfühlen, sondern auch durch Funktionalität und Design überzeugen. Die Klamotten von Mons Royale sollen nicht nur auf dem Trail, sondern auch abseits der Strecken eine gute Figur machen.

Seit 2009 entwickelt Mons Royale in Lake Wanaka und sitzt damit direkt an der Quelle. Die Wolle der in Neuseeland heimischen Merinoschafe soll nicht nur sehr weich und dadurch bequem sein, sondern auch noch geruchsresistent und feuchtigkeitsregulierend. Gefertigt wird die Bekleidung in China, wobei sich Mons Royal an sehr strenge Auflagen hinsichtlich Umwelt- und Tierschutz hält. Weitere Informationen zum Herstellungsprozess und zu den Richtlinien, die Mons Royale dabei (freiwillig) einhält, findet ihr hier. Wir hatten drei Trikots und ein Paar Socken aus Merinowolle im Test.

In Sachen Waschen zeigt sich die Merinowolle pflegeleicht. Sie kann bei kühler oder warmer Wäsche mit in die Waschmaschine – mit normalem Waschmittel. Wir haben die Trikots auch bei bis 30°C ohne Probleme mitgewaschen. Auf Weichspüler oder Bleichmittel und den Wäschetrockner sollte man allerdings verzichten.

Mons Royale aus Neuseeland stellt hochwertige Bike-Klamotten aus Merino-Wolle her
# Mons Royale aus Neuseeland stellt hochwertige Bike-Klamotten aus Merino-Wolle her - wir haben die funktionalen Trikots und ein Paar Socken für euch getestet!

Mons Royale Bike-Klamotten im Test

Mons Royale Redwood V LS Trikot

Das Mons Royale Redwood V LS Trikot ist ein Langarm-Trikot für kühlere Tage im Herbst und Frühling. Das Trikot ist eher eng, aber nicht extrem eng geschnitten und ist mit einem V-Ausschnitt und Raglanärmeln ausgestattet. Eine dicke Protektorenweste passt eher nicht unter das Trikot, ein kompakter Rückenpanzer kann jedoch ohne Probleme getragen werden. Der Rücken fällt lang aus, sodass man sich keine Gedanken um ein hoch rutschendes Trikot machen muss. Das integrierte Microfasertuch zur Reinigung der Sonnenbrille ist ein nettes Detail.

Die Merinowolle hält auf herbstlichen Touren warm und trägt sich sehr angenehm. In Kombination mit einem winddichten Unterhemd ist man selbst bei recht niedrigen Temperaturen gut belüftet aber trotzdem warm unterwegs. Das belüftete Merino Mesh-Rückenteil sorgt dafür, dass es im Trikot nicht zu warm wird. Das Material des Redwood-Trikots transportiert Feuchtigkeit gut nach außen ab. Bei sommerlichen Temperaturen sollte man das Oberteil aber nicht auspacken: die Merinowolle hält sehr warm und wenn die Wolle nass geschwitzt ist, wird sie schwer und klebt unangenehm am Körper. Im Winter eignet sich das Merino-Trikot dank der wärmenden Eigenschaften auch gut als Base-Layer unter der Jacke. Während man die Daumenlöcher bei der Verwendung als Bike-Trikot eher nicht nutzen wird – sie stören beim Greifen des Lenkers eher –, sind sie ganz angenehm, wenn das Trikot als Base-Layer beispielsweise beim Wandern oder auf Skitouren trägt. Die Ärmel des Mons Royale Redwood V LS Trikot fallen insgesamt recht lang aus, was aber nicht weiter stört, da sie auch bei Nichtbenutzung der Daumenlöcher durch den recht engen Bund dort bleiben, wo sie hingehören.

Mons Royale Redwood V LS Trikot
# Mons Royale Redwood V LS Trikot - Preis: 79,95 €
  • Passform: Standard Mons
  • Raglanärmel
  • V-Ausschnitt
  • Merino Mesh-Rückenteil für Belüftung
  • integriertes Microfasertuch zur Reinigung der Sonnenbrille
  • verlängertes „Drop Trail“ Rückenteil
  • Daumenlöcher
  • Material: 140GSM Corespun Merino (83% Merino, 13% Nylon, 4% Elastan)
  • Farben: Burnt Orange / Grey Marl | BT Lead Stripe / Black
  • Preis: 79,95 €
Das integrierte Mikrofasertuch ist ein nettes Detail
# Das integrierte Mikrofasertuch ist ein nettes Detail - insgesamt wirken die Trikots durchdacht und hochwertig
Aufgrund der Daumenlöcher fallen die Ärmel recht lang aus
# Aufgrund der Daumenlöcher fallen die Ärmel recht lang aus - was aufgrund des recht engen Bunds aber auch bei Nichtbenutzung der Löcher nicht stört
Sonst kommt das Trikot schlicht aber schickt und durchdacht daher
# Sonst kommt das Trikot schlicht aber schickt und durchdacht daher
Die Rückseite ist dank Mesh-Gewebe gut belüftet
# Die Rückseite ist dank Mesh-Gewebe gut belüftet

Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot

Das Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot kommt mit Ärmeln in 3/4-Länge und eignet sich dank belüftetem Merino Mesh-Rückenteil auch für den Einsatz mit Sommer. Das Trikot ist eher eng, aber nicht extrem eng geschnitten und bietet unter den Ärmeln genügend Platz für Ellenbogen-Protektoren. Eine dicke Protektorenweste wird man auch bei dieser Variante eher nicht darunter tragen – ein kompakter Rückenpanzer passt jedoch ohne Probleme. Der Rücken des Redwood-Trikots fällt angenehm lang aus. Außerdem verfügt es ebenfalls über ein integriertes Microfasertuch.

Das Trikot ist gut belüftet und eignet sich so für viele Einsatzzwecke von der Feierabendrunde über den Bikepark-Tag bis zur langen Tagestour. Bei hohen sommerlichen Temperaturen ist die Merinowolle im Vergleich zu luftigen Kunstfaser-Trikots allerdings vergleichsweise warm, weshalb man an solchen Tagen eventuell zu einem luftigeren Trikot greifen sollte.

Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot
# Mons Royale Redwood 3/4 Raglan Trikot - Preis: 89,95 €
  • Passform: Standard Mons
  • 3/4 Raglanärmel
  • Merino Mesh-Rückenteil für Belüftung
  • integriertes Microfasertuch zur Reinigung der Sonnenbrille
  • verlängertes „Drop Trail“ Rückenteil
  • Material: 140GSM Corespun Merino (83% Merino 13% Nylon 4% Elastan)
  • Farben: Black / Grey Marl | Burnt Orange / Grey Marl | Navy / Desert
  • Preis: 89,95 €
Das Mesh-Rückenteil sorgt für eine gute Belüftung
# Das Mesh-Rückenteil sorgt für eine gute Belüftung
Auch hier ist ein Microfasertuch integriert
# Auch hier ist ein Microfasertuch integriert
Schlicht aber ...
# Schlicht aber ...
... mit schicken Details
# ... mit schicken Details

Mons Royale Temple Tech LS Trikot

Das Mons Royale Temple Tech LS Trikot ist mit langen Ärmeln ausgestattet. Dank luftigem, verlängertem Mesh-Rückenteil und Mesh-Einsätzen unter den Armen soll das leichte Shirt der perfekte Begleiter für Trail-Einsätze und andere sportliche Aktivitäten sein. Es ist sehr eng geschnitten und lässt sich so dank Daumenlöchern auch ideal als Base-Layer tragen.

Das Trikot ist das luftigste des Mons Royale-Trios in unserem und hat sich schnell zu meinem Lieblingsbegleiter für den Alltag entwickelt. Das bequeme, gleichzeitig aber stylish-schlichte Langarm-Trikot überzeugt mit hervorragender Belüftung und hat mich oft ins Fitness-Studio begleitet. Auch als Base-Layer unter der Jacke ist das Mons Royale Temple Tech LS ideal geeignet.

Mons Royale Temple Tech LS Trikot
# Mons Royale Temple Tech LS Trikot - Preis: 89,95 €
  • Passform: Slim Fit
  • zweiteilige Raglanärmel
  • Mesh Rückenteil
  • Mesh Unterarm-Einsatz
  • verlängertes „Drop Trail“ Rückenteil
  • Daumenlöcher
  • Material: 140GSM Corespun Merino (83% Merino 13% Nylon 4% Elastan)
  • Farben: Black / Grey Marl | Blue Steel / Grey Marl
  • Preis: 89,95 €
Auch dieses Trikot wartet mit schicken Details auf
# Auch dieses Trikot wartet mit schicken Details auf
Die Mesh-Belüftung gibt es hier nicht nur am Rücken, sondern auch unter den Armen
# Die Mesh-Belüftung gibt es hier nicht nur am Rücken, sondern auch unter den Armen
Auffälliger Mons Royale Schriftzug auf dem Arm
# Auffälliger Mons Royale Schriftzug auf dem Arm

Mons Royale Mens Tech Bike Socken

Die Mons Royale Mens Tech Bike Socken sollen dank einem engen, seitenspezifischen Schnitt perfekt am Fuß sitzen. Mesh-Einsätze an Zehen, Ferse und unter der Fußsohle sollen für kühle Füße sorgen. Zudem sollen die Eigenschaften der Merinowolle für trockene Füße sorgen.

Die Socken tragen sich tatsächlich sehr angenehm, sitzen eng am Fuß und sind gut belüftet. Sie sind allerdings recht dünn und rutschig. Dadurch kann sich der Fuß im Schuh recht viel bewegen. Dieses rutschige Gefühl ist unangenehm und sorgt dafür, dass sich die Mons Royale Mens Tech-Socken recht schnell im Schuh aufreiben und abnutzen.

Die Mons Royale Mens Tech Bike Socken ...
# Die Mons Royale Mens Tech Bike Socken ...
... im Action-Einsatz
# ... im Action-Einsatz
  • Material: 30N/1 Nuyarn 22.5 Micron
  • Farben: Black / Grey
  • Preis: 19,95 €

Haltbarkeit

Im Test zeigte die Merino-Bekleidung von Mons Royale in Sachen Haltbarkeit keinerlei Schwächen. Selbst im typischen Schulterbereich, auf dem der Rucksack aufliegt, zeigte sich im Saisonverlauf keinerlei Abrieb oder Abnutzung. Auch leichter Kontakt mit kleineren Ästen auf dem Trail ließ die Trikots unbeeindruckt. Lediglich die Socken zeigten bereits nach wenigen Einsätzen deutlichen Abrieb.

Trailspaß mit dem Mons Royale Temple Tech LS
# Trailspaß mit dem Mons Royale Temple Tech LS

Fazit – Mons Royale Bike-Klamotten

Die Mons Royale Mountainbike-Bekleidung überzeugt vor allem durch einen sehr guten Schnitt und die angenehmen Eigenschaften der Merinowolle, die eine gute Temperaturregulierung mit sich bringt und sehr geruchsresistent ist. Zudem sorgt das schlichte Design und der hohe Tragekomfort dafür, dass man die Trikots auch gerne abseits des Bikes trägt. Einzig, wenn man wirklich nass geschwitzt ist, klebt die schwere Merinowolle unangenehm auf der Haut. Die sehr gute Verarbeitungsqualität garantiert eine hohe Haltbarkeit. Zudem gefällt die Bekleidung aus Neuseeland dank kleinen Details wie dem integrierten Microfasertuch.

Stärken

  • Temperaturregulierung: hält warm und ist gleichzeitig gut belüftet
  • hohe Qualität und Langlebigkeit
  • gute Passform
  • wenig Geruchsentwicklung, kann auch mal mehrere Tage getragen werden

Schwächen

  • Preis
  • wenn nass geschwitzt werden Trikots schwer und kleben unangenehm am Körper
Das Mons Royale Redwood V LS Trikot ist dank der wärmenden, gleichzeitig gut belüfteten Merinowolle der perfekte Begleiter für Herbst und Frühling.
# Das Mons Royale Redwood V LS Trikot ist dank der wärmenden, gleichzeitig gut belüfteten Merinowolle der perfekte Begleiter für Herbst und Frühling.
Gleichzeitig sind die Trikots von Mons Royale nicht zu weit und nicht zu eng geschnitten.
# Gleichzeitig sind die Trikots von Mons Royale nicht zu weit und nicht zu eng geschnitten.
Wenn die Trikots nass geschwitzt sind kleben sie allerdings unangenehm am Körper
# Wenn die Trikots nass geschwitzt sind kleben sie allerdings unangenehm am Körper - deshalb eignen sich für heiße Sommertage eher luftigere Trikots.

Testablauf

Die Mons Royale Bekleidung hat uns das ganze Jahr über auf die verschiedensten Trails begleitet – von den Hometrails über Reisen nach ganz Europa. Dabei musste sie sich nicht nur auf dem Bike, sondern auch im Fitness-Studio (Temple Tech LS) und im Alltag beweisen.


Mons Royale Preisvergleich

Weitere Informationen

Webseite: www.monsroyale.com
Text & Redaktion: Sebastian Beilmann | MTB-News.de 2017
Bilder: Moritz Zimmermann

  1. benutzerbild

    Simon Katsch

    dabei seit 10/2008

    so jetzt melde ich mich auch mal zum thema merino,da ich aus eigener erfahrung sprechen kann.auch wenn es OT zu dem mons royale artikel ist.
    ich habe seit ein paar jahren zwei longsleeve von löffler bzw icebreaker im einsatz die nicht gerade günstig waren .
    ich habe sie mir ursprünglich für einen islandurlaub gekauft und musste feststellen dass sie nach mehrtägigem einsatz einfach nicht stinken.
    inzwischen zieh ich die dinger immer beim biken an,egal ob bei -5 oder +20 grad.
    ich finde sie regulieren die gefühlte temperatur auf der haut sehr angenehm und das sollte nun mal ein baselayer machen.ich trage sie immer direkt auf der haut.evtl ganz wichtige info.
    bei wärmeren temperaturen schwitzt man natürlich schon,aber es ist viel angenehmer zu tragen als der plastikkram.außerdem trocknen sie unglaublich schnell.
    wenn ich nach hause komme hänge ich das shirt an die frische luft und gut ist.ab und zu ne 30grad wäsche das reicht vollkommen.die wollen nicht regelmäßig gewaschen werden[emoji6]

    https://www.bergfreunde.de/basislager/merino-eine-pflegeanleitung/

    die zwei teile habe ich nun seit 3 jahren und sie sind immernoch „fresh“ auf der haut.

    des weiteren habe ich paar merino shirts von decathlon für den alltag im einsatz.auch die fühlen sich extrem gut an&für die preise wohl unschlagbar.evtl schwitze ich mit denen gefühlt etwas schneller als mit anderen,aber das schnelle trocknen macht das wieder wett.
    wichtig ist auch wieviel wolle tatsächlich in so einem merino shirt verarbeitet wird.das trägt auch zum „komfort“ bei.

    die decathlon shirts sind etwa 1,5jahre alt und haben auch das ein oder andere löchen,aber nichts wildes.

    wie es mit produktionsbedingungen und mulesing aussieht bei decathlon kann ich nicht sagen.
    ich werde auf jeden fall merino weiter tragen und mir die mons royale teile mal anschauen.außerdem ist es mir schon wichtig bisschen auf „faire“ kleidung zu schauen und so ein merino shirt hält im normalfall paar tage .
    was ich vergessen habe zu sagen:
    selbst wenn man kein freund ist von merino shirts,merino buff ist der hammer [emoji2]
  2. benutzerbild

    roundround

    dabei seit 05/2011

    HaegarHH schrieb:
    Wo sich da nun Merino-Shirts von Decathlon einreihen, kann ich Dir nicht sagen, ich hatte selber noch keines. Nur um noch mal ein passenden Vergleich für dieses Forum zu bringen, in Frankreich sieht man tlw. sehr viel BTWin, wenn ich mir nun das Rockrider 520 für 299,99 kaufe, um dann fest zu stellen, MTBs sind einfach nur scheisse, wie wäre das?


    Wenn du noch keins hattest brauchst du auch keinen Vergleich zu ziehen.

    Ich hab eins.
    Es ist vom Schnitt eher einfach. Das Longsleeve ist ein Merino Mischgewebe und ich kann es nicht direkt auf der Haut tragen, weil es so juckt.
  3. benutzerbild

    RobG301

    dabei seit 08/2012

    Kann das Testurteil nur bestätigen!

    Habe sowohl das langärmelige, wie auch ein 3/4 Arm Shirt und meine Frau die Bike Tech Socken!

    Socken in der Tat zeigen schon Abnutzungsspuren, dafür sind die Trikots umso schöner trotz schon über 10 Waschgängen. Auch wo der Rucksack/Hüftbeutel vorne sitzt zeigen sich keinerlei Abriebspuren!

    Nur das mit dem Nass Schwitzen ist echt ein Problem und den Stoff kann man am Rücken wo er perforiert ist auch schlecht bürsten, sodass man bei Verunreinigungen fast schon zur Handwäsche/Maschinenwäsche gezwungen ist statt den Dreck trocken wegzubürsten!

    Für den Sommer bei unter 30 Grad top, darüber klebt es zuviel!

    Socken würde ich eher die Falke BC3 empfehlen, die sind gut gepolstert und haltbar!
  4. benutzerbild

    sinucello

    dabei seit 05/2004

    habe mir für die Herbstferien fürs Wandern, Biken usw. bei 12-16 Grad mein altes Ortovox und die beiden langärmligen Shirts von Decathlon eingepackt. Eins für 20 EUR ohne Zipper (nur 70% Merino) und eins für 35 EUR mit Reisverschluss, was auch insgesamt einen hochwertigeren Eindruck macht und eine gute Passform hat. Vor allen Dingen das für 35 habe ich hart rangenommen und nichts negatives feststellen können. Das Ortovox hat als Unterbekleidung etwas Juckreiz verursacht, war bei den anderen nicht der Fall. Das Ortovox ist Made in Vietnam, bei denen von Decathlon weiss ich es nicht. Auch heute morgen beim Radeln zur Arbeit (11Km bei 0-3 Grad unterm Trikot) hat das 35 Euro-Teil sehr gut funktioniert und ausreichend warm gehalten.
  5. benutzerbild

    JohSch

    dabei seit 08/2013

    Hat irgendjemand die Bib Short/Chamois von denen? Wie ist das Polster? Taugts was?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!