Das Norco Sight VLT dürfte für den kanadischen Hersteller das wichtigste E-Mountainbike im Portfolio sein. Mit 160/150 mm Federweg positioniert es sich genau dort, wo sich aktuell die Masse an Mitbewerbern tummelt. Die Sight VLT-Modelle der neuesten Generation kommen mit Shimano EP8-Motor, megagroßen Akkus – die sich endlich auch entnehmen lassen – mit 720 oder 900 Wh und hübschem Carbon- oder Alu-Rahmen. Wir haben alle Infos und konnten das Norco Sight VLT 2022 schon testen.

Norco Sight VLT – Neuheit 2022

Die Innovationen

  • Carbon- oder Aluminium-Rahmen mit 150 mm Federweg
  • Shimano EP8-Motor-System
  • herausnehmbarer BMZ-Akku mit 720 oder 900 Wh Kapazität
  • Ride Aligned Design System

Infos und Preise

Federweg160 mm/150 mm
Akkukapazität720-900 Wh
RahmengrößenS, M, L, XL
Websitewww.norco.com
Preis: ab 6.499 Euro

Bereits 2019 hatten wir das Norco Sight VLT im Test. Das 2020er Sight VLT bekam dann ein umfangreiches Update, stellte das E-All-Mountain auf 29″-Laufräder und machte es noch potenter. Für die Saison 2022 überarbeiten die Kanadier das Sight VLT grundlegend und heben die jüngste Evolutionsstufe auf das nächste Level. Norco möchte alle Optionen offen halten und bietet das Sight VLT mit Aluminium- oder Carbon-Rahmen an. Beide Rahmen haben ein stimmiges Design und wirken dynamisch und haltbar. Interessanter Fakt: Auch wenn Norco aus Kanada stammt und dort ihr Portfolio entwickelt und testet, so werden die E-Bikes doch alle in Deutschland gebaut.

Das Norco Sight VLT verfügt, ebenso wie das Range und das Fluid VLT, über das hauseigene Ride Aligned Design System. Hierbei versuchen die Ingenieur*innen, das E-Bike in Sachen Geometrie, Kinematik und Fahrwerk so zu gestalten, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, der Spaß beim Fahren im Fokus liegt und das bestmögliche Trail-Erlebnis erzielt werden kann. Je nach Größe der*des Fahrenden und des E-Bikes verändert sich die Schwerpunktlage des Systems und damit das Handling. Bei der Abstimmung hilft der Norco Setup-Guide. Genau genommen wird hier anhand einer großen Datensammlung aus Körpergröße, Gewicht, Ridingstyle, etc. ein Setup empfohlen. Dies geht über den Luftdruck in Gabel, Dämpfer und Reifen, bis hin zu Anzahl der Tokens und Lenkerbreite.

Norco Sight VLT – jetzt mit 900-Wh-Akku! Entnehmbar!
# Norco Sight VLT – jetzt mit 900-Wh-Akku! Entnehmbar!

Norco bietet das Sight VLT mit zwei unterschiedlich großen Akkus an, die sich endlich auch aus dem Rahmen entnehmen lassen. Ähnlich wie bei einem Specialized Turbo Levo oder Haibike Flyon lässt sich der Akku nach unten aus dem Rahmen ziehen. Hierzu muss man nur eine Schraube mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel lösen. Es gibt Modelle mit einem 720 Wh-Akku, der 3.650 Gramm wiegt, und Modelle mit enormem 900 Wh-Akku, der 4.570 Gramm auf die Waage bringt. In Rahmengröße L wiegt das Norco Sight VLT C2 25,1 Kilogramm.

  • Rahmenmaterial Aluminium oder Carbon
  • Federweg 160 mm (vorne) / 150 mm (hinten)
  • Laufradgröße 29″
  • Rahmengrößen S, M, L, XL
  • Gewicht 25,1 kg (Rahmengröße L)
  • Motor Shimano EP8
  • Akkukapazität 720 oder 900 Wh
  • Verfügbar ab Oktober 2021
  • www.norco.com
  • Preis (UVP) ab 6.499 €
Norco Sight VLT – mit diesem E-MTB lässt sich jeder Trail einebnen
# Norco Sight VLT – mit diesem E-MTB lässt sich jeder Trail einebnen

… mehr lesen? Den kompletten Artikel zum neuen Norco Sight VLT MY2022 plus das passende Forum zum Diskutieren gibt es auf eMTB-News.de:

Norco Sight VLT MY2022 im Test: Perfekt für die endlose Trail-Abenteuertour

Melde dich jetzt mit einem Klick mit deinem MTB-News-Usernamen im Forum an

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!