Wie jedes Jahr erwarteten uns am Stand von Sixpack feinste Anbauteile in vielen bunten Eloxalfarben. Als nettes Extra verlost Sixpack unter allen Kommentaren zu diesem Artikel einen neuen Leader XE Laufradsatz für 500€.

Eurobike 2013: Sixpack von Thomas – mehr Mountainbike-Videos

Besonderheiten sind definitiv die Lenker Vorbaukombi Project 785, die es in einer Aluminium sowie Carbon-Version geben wird. Der 785 Alu Lenker wiegt schlanke 328g während der 785 Carbon Lenker mit 228g nochmals deutlich darunter liegt. Der passende Vorbau dazu wird das Bike mit 97g ebenfalls nicht sonderlich belasten.

Für alle Flatpedal-Fans hat Sixpack das Repertoire vergrößert und mit dem Kamikaze ein sehr leichtes Pedal im Programm. Die Direct Mount Vorbauten weisen eine 35mm Klemmung auf, sind zweigeteilt und weit auseinander. Dadurch sollen sie extrem stabil und steif sein was besonders Downhill Racer zu schätzen wissen sollten.

Der neue Skywalker Laufradsatz richtet sich vorzüglich an Enduropiloten die einen stabilen aber dennoch leichten Laufradsatz suchen. Die Felge kommt mit einer 34mm Maulweite daher, ist Tubelessready verschweißt und sollte selbst für den harten Einsatz stabil genug sein.

Ein Einsatzbereich von CrossCountry bis leichten Enduro soll der neue Leader XE abdecken. Beide Laufradsätze werden mit 28 Straight-Pull Speichen von DT Swiss aufgebaut was so bei Sixpack noch nicht dagewesen ist.

Mehr Infos zu den wichtigsten Produkten erfahrt ihr im Video (siehe oben).

Firmengründer Markus Zander
# Firmengründer Markus Zander

Direct Mount Vorbau
# Richtig breiter Direct Mount Vorbau

Allerlei buntes von Sixpack
# Allerlei Buntes von Sixpack

Neue Kamikaze Pedale
# Neue Kamikaze Pedale

Sixpack Skywalker Pedale
# Sixpack Skywalker Pedale

Stand von Sixpack
# Stand von Sixpack

Millenium Lenker wie immer in vielen Eloxalfarben
# Millenium Lenker wie immer in vielen Eloxalfarben

Skywalker 34 Laufradsatz für den Enduroeinsatz
# Skywalker 34 Laufradsatz für den Enduroeinsatz

Skywalker 34 Laufradsatz für den Enduroeinsatz
# Straight Pull Speichen von DT-Swiss sorgen für Stabilität

Freilauf für die Sram 11-fach Gruppen
# Freilauf für die Sram 11-fach Gruppen

Sixpack Leder XE-Nabe
# Sixpack Leder XE-Nabe

Die Verlosungsfelge vom Komplettlaurad
# Die Verlosungsfelge vom Komplettlaurad

Um an der Verlosung des Leader XE Laufradsatzes teilzunehmen müsst ihr lediglich ein Kommentar zu diesem Artikel posten. Also überlegt euch ein Kommentar und mit etwas Glück ergattert ihr einen der ersten neuen Laufradsätze.

Eurobike 2013

Alle Artikel zur Eurobike 2013 findet ihr auf der folgenden Übersichtsseite: Link.

  1. benutzerbild

    Soulbiker71

    dabei seit 06/2006

    Da kann ich nur sagen, dann soll er es bleiben lassen.
    Und das lasse ich auch so stehen.
    Wenn ich einem Kunden sagen würde, hey ich erbringe meine Dienstleistung nur wenn Produkt A, B u. C von mir bekannten Herstellern erworben wird. Naja....Fail
    Ebenso würde ich reagieren wenn ich eine Unternehmnung beauftrage und diese sagen würde, ich erbringe dir die Dienstleistung nur wenn auch dieses Produkt benutzt wird. Ebenfalls Fail.
    Und es ist schön wie jemand jetzt von Kauf u. BGB und Gewärleistung zum Thema kommt, ich verteidige den Laufradbauer, der sich ja keinen Stress mit nicht von Ihm gekauften Teilen machen will.
    Dann taugt der Typ nämlich genauso nichts wie die Typen mit der Aussage, das Bike wurde nicht bei mir gekauft also führe ich keine Reperaturen oder Inspektionen durch.
    Und damit ist die Sache für mich erledigt.
  2. benutzerbild

    Cubie

    dabei seit 01/2009

    Da kann ich nur sagen, dann soll er es bleiben lassen.
    Und das lasse ich auch so stehen.
    Wenn ich einem Kunden sagen würde, hey ich erbringe meine Dienstleistung nur wenn Produkt A, B u. C von mir bekannten Herstellern erworben wird. Naja....Fail
    Ebenso würde ich reagieren wenn ich eine Unternehmnung beauftrage und diese sagen würde, ich erbringe dir die Dienstleistung nur wenn auch dieses Produkt benutzt wird. Ebenfalls Fail.
    Und es ist schön wie jemand jetzt von Kauf u. BGB und Gewärleistung zum Thema kommt, ich verteidige den Laufradbauer, der sich ja keinen Stress mit nicht von Ihm gekauften Teilen machen will.
    Dann taugt der Typ nämlich genauso nichts wie die Typen mit der Aussage, das Bike wurde nicht bei mir gekauft also führe ich keine Reperaturen oder Inspektionen durch.
    Und damit ist die Sache für mich erledigt.
    smiliesmiliesmilie
  3. benutzerbild

    Geisterfahrer

    dabei seit 02/2004

    bist du dir da ganz sicher?

    wer ist denn immer erster ansprechpartner?
    sind alle hersteller verpflichtet direkt mit dem endkunden zu kommunizieren?
    Nach § 650 S. 2 BGB muss der Laufradbauer jedenfalls keine Gewährleistung auf ihm vom Kunden gestellte Teile geben. Ist auch richtig so. Dass es zum Streit kommen kann, ob das Problem jetzt von den gestellten Teilen oder der Werkleistung kommt, sollte man aber auch sehen. Manche Laufradbauer haben damit kein Problem, andere weigern sich aus dem Grund, Teile zu verbauen, die nicht bei ihnen gekauft wurden. Dann bestellt man eben woanders. smilie
  4. benutzerbild

    freetourer

    dabei seit 03/2006

    Wer hat denn jetzt eigentlich beim Gewinnspiel gewonnen?
  5. benutzerbild

    Enginejunk

    dabei seit 03/2010

    Wer hat denn jetzt eigentlich beim Gewinnspiel gewonnen?
    Na die Gewinner?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!