Transition Bikes hat zum Start der neuen Carbon-Variante des Endurobikes Patrol mit dem “Declimb Megazine” nur ein berichtendes Medium eingeladen – worüber wir persönlich natürlich sehr traurig sind. Als Trostpflaster gibt’s allerdings ein Video von besagtem Camp, das angesichts des zerrockten Zustandes des Declimb-Redakteurs nicht so schlecht gewesen zu sein schien wie anfangs befürchtet…

Alle Infos zum neuen Transition Carbon Patrol 2019, das sich zur Alu-Variante nur in den Spezifikationen unterscheidet, gibt es hier: www.transitionbikes.com

  1. benutzerbild

    nimbus_leon

    dabei seit 09/2008

    --- schrieb:
    Und genau DAS ist ihre Masche


    Wie @Mr.Penguin schon gesagt hat, zeichnet sich jede Firma durch eine "Masche", Marketingstrategie etc. aus. Ich hatte allerdings auch schon das vergnügen mit dem deutschen Importeur zu sprechen ob die Jungs denn wirklich so crazy drauf sind und was ich da so über manche Messetage mit Ihnen gehört habe, war schon "überzeugend"

    Für mich aktuell einfach ein sehr stimmiges Gesamtpaket was Transition anzubieten hat. Mein Bruder fährt auch ein Patrol und hat sich dazu noch nen TranAm Hardtail aufgebaut, das auch ne Menge Freude macht und ne super Geo hat. Ich bin gerade am überlegen mir das Scout zu holen.
    Was auffällt: Insbesondere die Langzeitqualität ist erstaunlich. Die Bikes sind generell sehr "leise" und das änderst sich auch nach einem Jahr harten Dauereinsatz nicht. Da geht eher Gabel, Dämpfer und sonstiges in die Knie, bis die Rahmen anfangen nach Wartung zu schreien.

    Ich hatte zuvor schon drei andere Fullies im Einsatz (Cube Stereo, Ghost Cagua Carbon und Carver ICB) und keines davon konnte nach der Einsatzzeit wie ich sie jetzt auf dem Patrol Carbon hinter mir (auch mit mehreren Bikeparkbesuchen) habe, eine ähnlich gute Bilanz vorweisen. Das Teil funktioniert einfach und fährt sich zudem auch klasse.
  2. benutzerbild

    chiefrock

    dabei seit 03/2005

    Der Pod Cast von Vital MtB bietet ein recht aktuelles Interview mit Kevin Menard.
    Guter Typ...

    Grüße.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    nimbus_leon

    dabei seit 09/2008

    Fixpunkt schrieb:
    Klar ist das auch Masche bzw halt MArketing. Aber man merkt, dass sie die Kunden ernst nehmen und auch selber fahren. Alleine die kleinen Veränderungen bei der 18er Reihe zu den Vorjahren zeigen, dass sie auf Rückmeldungen reagieren. Meine emails zu Fragen der Kompatibilität mit Dämpfern wurden schnell beantwortet, mit Erfahrungswerten von Mittarbeitern zusätzlich zum technischen.
    Nicht, dass es da keine anderen Hersteller gibt, aber auf keinen Fall ist das immer so.


    Welche kleinen Veränderungen meinst du?
  5. benutzerbild

    Fixpunkt

    dabei seit 05/2014

    nimbus_leon schrieb:
    Welche kleinen Veränderungen meinst du?

    Bessere und leisere innenverlegte Züge (beim Alu) extern verlegte Bremsleitung; Mehr Platz für lange Stützen; bessere Lager; verstärkte Kettenstreben;...
  6. benutzerbild

    nimbus_leon

    dabei seit 09/2008

    Fixpunkt schrieb:
    Bessere und leisere innenverlegte Züge (beim Alu) extern verlegte Bremsleitung; Mehr Platz für lange Stützen; bessere Lager; verstärkte Kettenstreben;...


    Ja gut...das war ja in meinen Augen auch nen komplett neues Modell was sie da rausgebraucht haben.

    Das Vorgänger Patrol wurde beim Rocker und der Umstellung auf Metric-Dämpfer allerdings auch entscheidend verbessert.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

transition bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt transition-Events eintragen!

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!