Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
MTB Marathon 08 Christoph Grunwald
MTB Marathon 08 Christoph Grunwald
MTB Marathon 01 Christoph Grunwald
MTB Marathon 01 Christoph Grunwald
MTB Marathon 12 Christoph Grunwald
MTB Marathon 12 Christoph Grunwald
MTB Marathon 11 Christoph Grunwald
MTB Marathon 11 Christoph Grunwald
MTB Marathon 03 Christoph Grunwald
MTB Marathon 03 Christoph Grunwald
MTB Marathon 04 Christoph Grunwald
MTB Marathon 04 Christoph Grunwald
MTB Marathon 05 Christoph Grunwald
MTB Marathon 05 Christoph Grunwald
MTB Marathon 06 Christoph Grunwald
MTB Marathon 06 Christoph Grunwald
MTB Marathon 07 Christoph Grunwald
MTB Marathon 07 Christoph Grunwald
MTB Marathon 09 Christoph Grunwald
MTB Marathon 09 Christoph Grunwald
MTB Marathon 10 Christoph Grunwald
MTB Marathon 10 Christoph Grunwald
MTB Marathon 02 Christoph Grunwald
MTB Marathon 02 Christoph Grunwald

Treibjagd im Dunkelwald – was klingt wie ein Buchtitel von Tolkien oder nach einer Veranstaltung des hiesigen Jagdverbandes bezeichnet tatsächlich ein mehrtägiges MTB-Rennen in Sachsen auf mehreren Rundkursen. Vier Tage lang geht es im Erzgebirge zur Sache. Zwei verschiedene Streckenlängen sollen sowohl Profis als auch Amateure ansprechen. Wem auch das zu viel ist – die Teilnahme an Tagesveranstaltungen ist ebenfalls möglich.

Es handelt sich bei der Treibjagd im Dunkelwald um einen Zusammenschluss schon bestehender und auch neuer MTB-Marathon-Rennen. Gestartet wird das Event am Donnerstag, dem 22.07., mit dem Dunkelwald Climb, dessen Ziel auch der Start des ersten Rundkurses von 60 km (Profi), beziehungsweise 30 km (Amateur) sein wird. Dieser firmiert am Freitag unter dem Namen Dunkelwald Marathon und führt rund um das Trailcenter Rabenberg.

MTB Marathon 08 Christoph Grunwald
# MTB Marathon 08 Christoph Grunwald
Diashow: Treibjagd im Dunkelwald: Mehrtägiger MTB-Marathon im Erzgebirge
MTB Marathon 10 Christoph Grunwald
MTB Marathon 06 Christoph Grunwald
MTB Marathon 09 Christoph Grunwald
MTB Marathon 08 Christoph Grunwald
MTB Marathon 12 Christoph Grunwald
Diashow starten »

Am Samstag geht es mit dem Kamm-Bike-Cross um Johanngeorgstadt weiter, bevor am Sonntag mit dem Erzgebirgsradrennen der letzte Kurs in Raschau-Markersbach auf dem Programm steht. Von Freitag bis Sonntag finden am Trailcenter Rabenberg zudem eigene Veranstaltungen statt, wie das EnDuo Rabenberg – ein 2er-Enduro-Teamrennen. Als wäre das nicht genug: Beim Bike Testival bieten Hersteller und Händler Besuchern des Trailcenters von Samstag bis Sonntag die Möglichkeit zu Testfahrten.

MTB Marathon 01 Christoph Grunwald
# MTB Marathon 01 Christoph Grunwald
MTB Marathon 12 Christoph Grunwald
# MTB Marathon 12 Christoph Grunwald

Daten der Einzelveranstaltungen

  • Donnerstag, 22.07. Dunkelwald Climb (5 km Zeitfahren)
  • Freitag, 23.07. Dunkelwald Marathon (30/60 km Rundkurs)
  • Samstag, 24.07. Kamm-Bike-Cross (30/60 km Rundkurs)
  • Sonntag, 25.07. Erzgebirgsradrennen (30/60 km Rundkurs)

Mehr Infos zur Veranstaltung erhält man hier: www.mtb-dunkelwald.de

MTB Marathon 11 Christoph Grunwald
# MTB Marathon 11 Christoph Grunwald

Wer von euch macht bei der Treibjagd im Dunkelwald mit?

Infos: Pressemitteilung MTB Dunkelwald / Bilder: Christoph Grunwald
  1. benutzerbild

    ksjogo

    dabei seit 10/2020

    Direkt zwei Probleme xD
    Bzw. Der Link zur Veranstaltungsseite ist im Artikel ganz unten.
    Zum Marathon am Rabenberg noch meine Empfehlung an dich: nimm im Zweifelsfall lieber das Fully. Die Strecke ist rumpelig.
    Wird schwierig mit nur Hardtails in der Garage, aber rumpelig passt meistens. smilie
    @ksjogo Übernachten kannst du direkt im Sportpark Rabenberg. Der Sportpark ist das zentrale Veranstaltungsgelände für das verlängerte Wochenende und das Zentrum des TrailCenters Rabenberg. Das Übernachten ist dort im Zelt, Caravan oder Zimmer möglich. Die Verpflegung ist auf Sportler ausgelegt. Früh und abends gibt es zum Beispiel ein reichhaltiges Buffet.

    Die Etappen Donnerstag (Bergzeitfahren) und Freitag starten und enden direkt im TrailCenter / Sportpark. Die Etappe Johanngeorgenstadt am Samstag ist per Bike erreichbar. Die Etappe Markersbach Sonntag ist per Auto erreichbar. Du kannst also früh mit deinem Auto nach Markersbach fahren und nach der Veranstaltung von dort abreisen.
    Das klingt sehr cool. Aber ein Auto bzw. Führerschein habe ich leider/absichtlich nicht.
    Ich frag mal bei meinen Kumpels, ob jemand motivierbar ist.
  2. benutzerbild

    elektron

    dabei seit 10/2006

    @ksjogo Gegebenenfalls bilden sich Fahrgemeinschaften unter den Teilnehmern. Entsprechend der Nachfrage werden wir mit einem offiziellem Angebot reagieren.
  3. benutzerbild

    ccpirat

    dabei seit 09/2005

    Direkt zwei Probleme xD

    Wird schwierig mit nur Hardtails in der Garage, aber rumpelig passt meistens. smilie

    Das klingt sehr cool. Aber ein Auto bzw. Führerschein habe ich leider/absichtlich nicht.
    Ich frag mal bei meinen Kumpels, ob jemand motivierbar ist.

    Geht auch mit dem HT, bin ich 2019 mitgefahren.
  4. benutzerbild

    petrol

    dabei seit 04/2006

    @ksjogo Übernachten kannst du direkt im Sportpark Rabenberg. Der Sportpark ist das zentrale Veranstaltungsgelände für das verlängerte Wochenende und das Zentrum des TrailCenters Rabenberg. Das Übernachten ist dort im Zelt, Caravan oder Zimmer möglich. Die Verpflegung ist auf Sportler ausgelegt. Früh und abends gibt es zum Beispiel ein reichhaltiges Buffet.

    Die Etappen Donnerstag (Bergzeitfahren) und Freitag starten und enden direkt im TrailCenter / Sportpark. Die Etappe Johanngeorgenstadt am Samstag ist per Bike erreichbar. Die Etappe Markersbach Sonntag ist per Auto erreichbar. Du kannst also früh mit deinem Auto nach Markersbach fahren und nach der Veranstaltung von dort abreisen.
    letzten Freitag war am Rabenberg noch alles zu. Übernachten ging eventuell nur im eigenen Fahrzeug.
  5. benutzerbild

    t_race

    dabei seit 02/2019

    @ksjogo + @elektron

    Vom Rabenberg nach Raschau bzw. Markersbach sind es 17/20km. Wofür sollte man da ein Auto brauchen?^^

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!