Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Die Schutzbleche Unleazhed M02 und MR02 sehen am E-Bike nicht nur cool aus, nein, sie schützen auch spürbar vor Dreck und Nässe.
Die Schutzbleche Unleazhed M02 und MR02 sehen am E-Bike nicht nur cool aus, nein, sie schützen auch spürbar vor Dreck und Nässe.
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4833
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4833
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4863
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4863
Die kleinen Elastomer-Einsätze am Unleazhed MR02 erhöhen die Stabilität und verbessern den Sitz am Rahmen.
Die kleinen Elastomer-Einsätze am Unleazhed MR02 erhöhen die Stabilität und verbessern den Sitz am Rahmen.
Die kleinen Keile auf der Unterseite des Unleazhed MR02 lenken das Spritzwasser wirkungsvoll in Richtung Außenseite.
Die kleinen Keile auf der Unterseite des Unleazhed MR02 lenken das Spritzwasser wirkungsvoll in Richtung Außenseite.
Unleazhed MR02 E-Bike- und MTB-Schutzblech für hinten – wer keins am Bike hat, ist selbst schuld!
Unleazhed MR02 E-Bike- und MTB-Schutzblech für hinten – wer keins am Bike hat, ist selbst schuld! - Breite: 92 mm | Höhe: 225 mm | Länge: 678 mm | Gewicht: 275 g | Preis: 39,99 € (UVP).
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4838
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4838
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4867
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4867
Passend zum Unleazhed MR02 hinten passt ...
Passend zum Unleazhed MR02 hinten passt ...
... natürlich das Unleazhed M02 für vorne.
... natürlich das Unleazhed M02 für vorne.
Das MR02-Schutzblech wird mit gummierten Klettbändern am Rahmen befestigt.
Das MR02-Schutzblech wird mit gummierten Klettbändern am Rahmen befestigt. - Vorteile: Hält bombenfest und lässt sich um Handumdrehen schnell hin- und wieder wegmontieren.
Um an unterschiedlichen Hinterbauten perfekten Sitz zu garantieren, kommt das MR02 mit kleinen Elastomer-Füßen.
Um an unterschiedlichen Hinterbauten perfekten Sitz zu garantieren, kommt das MR02 mit kleinen Elastomer-Füßen. - Hierüber lässt sich auch der Winkel steuern.
Das elliptische Design des Unleazhed MR02-Schutzblechs sorgt für eine größtmögliche Abdeckung des Hinterrades.
Das elliptische Design des Unleazhed MR02-Schutzblechs sorgt für eine größtmögliche Abdeckung des Hinterrades.
Die Breite ist so gewählt, dass Reifen mit einer Dimension von bis zu 3,0" kein Problem darstellen.
Die Breite ist so gewählt, dass Reifen mit einer Dimension von bis zu 3,0" kein Problem darstellen.
Um Spritzwasser besser nach außen zu lenken, kommt auch das MR02 mit den Wasserkeilen auf der Unterseite.
Um Spritzwasser besser nach außen zu lenken, kommt auch das MR02 mit den Wasserkeilen auf der Unterseite.
Der Unleazhed MR02 Hinterrad-Fender kann im Hinblick auf Design und Schutzwirkung punkten.
Der Unleazhed MR02 Hinterrad-Fender kann im Hinblick auf Design und Schutzwirkung punkten.

Unleazhed MR02 E-Bike- & MTB-Schutzblech hinten ausprobiert: In dieser Rubrik findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von spannenden Produkten, die wir einem ersten Check unterzogen haben. Heute stellen wir euch ein brandneues Schutzblech für hinten vor: das Unleazhed MR02!

Unleazhed MR02 – Infos und Preise

Unleazhed ist eine relativ junge und hochinnovative Marke aus Freital bei Dresden, deren Slogan „unleazh yourself“ übersetzt bedeutet: Entfessele dich selbst. Genau bei diesem Prozess will die Marke mit ihren Produkten unterstützen und bietet hochwertige Rahmenschutzfolien und Schutzbleche für Mountainbikes und E-Bikes, auch als Fender oder Mudguards bezeichnet, im Handel an. Bereits das vordere Schutzblech, das Unleazhed M02 (Test), setzte mit diversen Features, wie beispielsweise den Keilen zur besseren Wasserableitung oder der Fertigung aus recyceltem Kunststoff mit geschäumtem Kern, auf dem Markt der Schutzbleche & Fender Maßstäbe. Jetzt ergänzt ein passender Fender fürs Hinterrad – der Unleazhed MR02 – das Portfolio.

In gewohnt stylischem Design kann der MR02 bereits im Stand gefallen. In der Formensprache passt das Hinterrad-Schutzblech perfekt zum Modell für vorn und sorgt somit für eine harmonische Optik, wenn beide Fender am Bike montiert sind. Um sich an unterschiedliche Rahmen besser anpassen zu lassen, verfügt das MR02 E-Bike- & MTB-Schutzblech für hinten über kleine Elastomer-Einsätze, die zum einen harte Impacts, wie beispielsweise nach einem Drop o. Ä., am Fender etwas abmildern und zum anderen den Winkel zur Sitzstrebe variabel machen. Pro Seite kommen zwei Elastomere zum Einsatz, die aufgrund unterschiedlicher Höhen zwei unterschiedliche Neigungswinkel ermöglichen. Der Anbau ist kinderleicht und wird per Klettbändern bewerkstelligt.

Die Schutzbleche Unleazhed M02 und MR02 sehen am E-Bike nicht nur cool aus, nein, sie schützen auch spürbar vor Dreck und Nässe.
# Die Schutzbleche Unleazhed M02 und MR02 sehen am E-Bike nicht nur cool aus, nein, sie schützen auch spürbar vor Dreck und Nässe.
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4833
# Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4833
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4863
# Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4863
Die kleinen Elastomer-Einsätze am Unleazhed MR02 erhöhen die Stabilität und verbessern den Sitz am Rahmen.
# Die kleinen Elastomer-Einsätze am Unleazhed MR02 erhöhen die Stabilität und verbessern den Sitz am Rahmen.
Die kleinen Keile auf der Unterseite des Unleazhed MR02 lenken das Spritzwasser wirkungsvoll in Richtung Außenseite.
# Die kleinen Keile auf der Unterseite des Unleazhed MR02 lenken das Spritzwasser wirkungsvoll in Richtung Außenseite.

Übrigens: Die Schutzbleche von Unleazhed sind nicht nur in Deutschland entwickelt, nein, sie werden auch in Deutschland gefertigt. Damit sind die Unleazhed M02 und MR02 100 % Made in Germany! Und auch die Aspekte Nachhaltigkeit und Umweltschutz kommen hier nicht zu kurz, denn Unleazhed lässt den MR02 aus recyceltem Kunststoff fertigen. Zusätzlich wird das Recyclingmaterial im Inneren aufgeschäumt, um eine maximale Materialersparnis zu erzielen. Gleichzeitig erhöht diese Bauweise die Steifigkeit des Mudguards enorm.

Die Dimensionen des Unleazhed MR02 sind so konzipiert, dass er bei Laufradgrößen 27,5 und 29 und bis zu einer Reifendimension von 3,0 funktioniert. Dieser Mudguard ist für 39,99 € (UVP) zu bekommen.

  • Made in Germany
  • Material recycelter Kunststoff, Schichtbauweise mit Schaumstruktur im Inneren
  • Besonderheiten hergestellt aus recyceltem Kunststoff, engineered and designed in Germany, Elastomer-Füße für unterschiedliche Winkel
  • Laufradgröße 27,5 bis 29
  • Maximale Reifenbreite 3,0
  • Breite 92 mm
  • Höhe 225 mm
  • Länge 678 mm
  • Gewicht 275 g (inkl. Befestigung, von eMTB-News gewogen)
  • Lieferumfang 1x MR02 MTB-Schutzblech hinten, 4 Elastomer-Füße, 4  gummierte Klettbänder, 2 Lackschutzfolien
  • www.unleazhed.com
  • Preis 39,99 € UVP
Unleazhed MR02 E-Bike- und MTB-Schutzblech für hinten – wer keins am Bike hat, ist selbst schuld!
# Unleazhed MR02 E-Bike- und MTB-Schutzblech für hinten – wer keins am Bike hat, ist selbst schuld! - Breite: 92 mm | Höhe: 225 mm | Länge: 678 mm | Gewicht: 275 g | Preis: 39,99 € (UVP).
Diashow: Unleazhed MR02 E-Bike- & MTB-Schutzblech hinten – Ausprobiert!: Fashion meets Function
Das MR02-Schutzblech wird mit gummierten Klettbändern am Rahmen befestigt.
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4863
Der Unleazhed MR02 Hinterrad-Fender kann im Hinblick auf Design und Schutzwirkung punkten.
Die Schutzbleche Unleazhed M02 und MR02 sehen am E-Bike nicht nur cool aus, nein, sie schützen auch spürbar vor Dreck und Nässe.
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4833
Diashow starten »
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4838
# Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4838
Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4867
# Unleazhed MR02 MTB Schutzblech hinten – Mudguard hinten DSC 4867
Passend zum Unleazhed MR02 hinten passt ...
# Passend zum Unleazhed MR02 hinten passt ...
... natürlich das Unleazhed M02 für vorne.
# ... natürlich das Unleazhed M02 für vorne.

Unleazhed MR02-Hinterradschutzblech – Anbau im Video

Unleazhed MR02-Schutzblech – im Test

Wir haben das Unleazhed MR02 E-Bike- & MTB-Schutzblech hinten seit einigen Tagen an unserem E-Bike montiert und haben es uns nicht nehmen lassen, damit sogar im Bikepark ein paar Laps zu drehen.

Der Anbau ist denkbar einfach. Dem langen Schutzblech, das für Laufräder in 27,5 und 29 passt, liegen vier gummierte Klettbänder bei, die sich in der Länge einstellen und den Fender fest am Rahmen anbringen lassen. Für eine optimale Schutzwirkung hat der MR02 zum einen eine elliptische Grundform, die von Haus aus viel vom Reifen abdeckt, und zum anderen lässt sich der Winkel zu den Sitzstreben mit kleinen Elastomer-Einsätzen variieren. Zwei Winkel sind hier möglich, damit dürfte dieser Fender mit vielen Hinterbauten kompatibel sein. Die Länge wurde speziell angepasst, um einen maximalen Schutz zu bieten, ohne dabei die ästhetische Optik zu beeinträchtigen. Dank des verwindungssteifen Chassis, verstärkt durch eine optimierte Wabenstruktur, ist eine stabile Befestigung am Mountainbike ohne jegliches Wackeln gewährleistet.

Das MR02-Schutzblech wird mit gummierten Klettbändern am Rahmen befestigt.
# Das MR02-Schutzblech wird mit gummierten Klettbändern am Rahmen befestigt. - Vorteile: Hält bombenfest und lässt sich um Handumdrehen schnell hin- und wieder wegmontieren.
Um an unterschiedlichen Hinterbauten perfekten Sitz zu garantieren, kommt das MR02 mit kleinen Elastomer-Füßen.
# Um an unterschiedlichen Hinterbauten perfekten Sitz zu garantieren, kommt das MR02 mit kleinen Elastomer-Füßen. - Hierüber lässt sich auch der Winkel steuern.

Kommen wir mal zur Schutzwirkung. Wer kennt es nicht, es regnet seit Tagen, man muss jetzt aber dringend mit dem E-MTB in den Wald, damit die Endorphine mal wieder einen Freudentanz aufführen. Schon nach wenigen, spaßigen Metern auf dem total matschigen Trail sieht man selbst wie einen kleine Wildsau aus. Vor allem Rücken und Hintern haben durch den Dauerbeschuss des Hinterrads derart viel Matsch abbekommen, dass man zum einen langsam durchweicht und zum anderen den ganzen Matsch schön langsam in den Sattel einmassiert. Nicht sehr schön! Auch zu Hause freut sich die Waschmaschine nicht über derart verdreckte Kleidung.

Das elliptische Design des Unleazhed MR02-Schutzblechs sorgt für eine größtmögliche Abdeckung des Hinterrades.
# Das elliptische Design des Unleazhed MR02-Schutzblechs sorgt für eine größtmögliche Abdeckung des Hinterrades.

Mit einem Schutzblech am Heck gehört dies beinah zu 100 % der Vergangenheit an. Ich sage bewusst beinah 100 %, denn auch ein Unleazhed MR02 vermag nicht zu zaubern und den Dreckbeschuss komplett abzufangen. Aber es hält, dank der guten Abdeckung des Reifens, sehr viel Dreck von Rücken, Hintern und Rahmen fern, was den Spaß auf Trailfahren bei miserablem Wetter nachhaltig erhöht!

Die Breite ist so gewählt, dass Reifen mit einer Dimension von bis zu 3,0" kein Problem darstellen.
# Die Breite ist so gewählt, dass Reifen mit einer Dimension von bis zu 3,0" kein Problem darstellen.
Um Spritzwasser besser nach außen zu lenken, kommt auch das MR02 mit den Wasserkeilen auf der Unterseite.
# Um Spritzwasser besser nach außen zu lenken, kommt auch das MR02 mit den Wasserkeilen auf der Unterseite.

Neben der grundlegenden Schutzfunktion und Umweltverträglichkeit hat das Team von Unleazhed besonderen Wert auf die Trail-Performance gelegt. Mit diesem Engagement ist es dem Projektingenieursteam gelungen, ein hinteres Mudguard zu entwickeln, das in Bezug auf Schutzwirkung, Design und Robustheit seinesgleichen sucht. Gezielte Verstärkungen und eine spezielle Formgebung reduzieren signifikant das Aufschwingen während der Fahrt auf dem Trail. Ebenso wie das Unleazhed M02 Mudguard setzt das MR02 auf einen geschäumten Kern, der die Stabilität spürbar erhöht und den Flex, im Vergleich zu Produkten der Mitbewerber, deutlich reduziert. Auf dem Trail ist von dem Fender praktisch nichts zu hören. Lediglich größere Drops – ich war mit dem Teil bereits in einem Bikepark unterwegs – werden gelegentlich mit einem „Peng“ quittiert und signalisieren, dass der Fender gerade wohl kurz den Reifen berührt hat. Gerade hier ist das SKS Mudrocker Rear deutlich flexibler und instabiler und hat deutlich früher Kontakt mit dem Reifen. In Summe haben wir es beim Unleazhed MR02 aber mit einem extrem stabilen, langen Schutzblech fürs Hinterrad zu tun, das stoisch und unauffällig seine Dienste verrichtet und Bike, Rücken, Helm und Po wirksam vor Dreckbeschuss schützt.

Ausprobiert! Unleazhed MR02 MTB-Schutzblech

Fazit – Unleazhed MR02

Wer ein stylisches Schutzblech fürs Hinterrad sucht, wird beim Unleazhed MR02 E-Bike- & MTB-Schutzblech fündig. Das moderne Design sieht nicht nur schick aus, auch in Sachen Schutz vor Matsch, Dreckbeschuss und Nässe kann es punkten, dank funktioneller Formgebung und innovativen Features. Die Konstruktion ist so stabil, dass man diesen Mudguard auch getrost im Bikepark am Bike lassen kann, wenn es mal wieder richtig schmutzig wird.

Wer vielleicht am Vorderrad schon den M02 von Unleazhed montiert hat, findet im MR02 den 100 % passenden Fender fürs Hinterrad. Wir nutzen aktuell genau dieses Set an unseren E-Bikes.

Wie gefällt dir das Unleazhed MR02 MTB-Schutzblech?

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!