Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Dreifarbig, schnittige Optik und spannende Features: Wir haben den Vaude AM Moab Tech ein Jahr lang über die Trails gejagt
Dreifarbig, schnittige Optik und spannende Features: Wir haben den Vaude AM Moab Tech ein Jahr lang über die Trails gejagt - Zu kaufen gibt es den Schuh für 170 €
Die SUPtraction-Sohle besteht aus offeneren Zonen (vorne und hinten) sowie eine dichteren Zone für den Pedalbereich
Die SUPtraction-Sohle besteht aus offeneren Zonen (vorne und hinten) sowie eine dichteren Zone für den Pedalbereich
Der vordere Bereich soll sich besser eingraben können, damit man in Trage- und Schiebepassagen nicht wegrutscht
Der vordere Bereich soll sich besser eingraben können, damit man in Trage- und Schiebepassagen nicht wegrutscht
Schuppenartig ist die mittlere Zone angestellt
Schuppenartig ist die mittlere Zone angestellt - dies soll trotz des engen Profils Halt beim Hochschieben bieten
Die Innensohle ist weit hochgezogen und bietet in Kombination mit dem dicken Polster einen guten Knöchelschutz
Die Innensohle ist weit hochgezogen und bietet in Kombination mit dem dicken Polster einen guten Knöchelschutz
Die Mittelsohle aus EVA-Schaum ist relativ dick und dämpft angenehm
Die Mittelsohle aus EVA-Schaum ist relativ dick und dämpft angenehm
Der Boa-Verschluss sorgt dank des simplen Drehmechanismusses …
Der Boa-Verschluss sorgt dank des simplen Drehmechanismusses …
… und dem sanft gleichmäßig zuziehenden Stahlseil für einen sehr guten Sitz
… und dem sanft gleichmäßig zuziehenden Stahlseil für einen sehr guten Sitz
Praktisch und unauffällig: Die Abdeckung für den Boa-Bereich
Praktisch und unauffällig: Die Abdeckung für den Boa-Bereich
Alles unter Kontrolle
Alles unter Kontrolle - egal ob in regnerischen oder trockenen Bedingungen: der Grip ist super und vor allem gut kontrollierbar
Vollstoff mit dem neuen Santa Cruz Heckler
Vollstoff mit dem neuen Santa Cruz Heckler
Bergauf wie bergab bieten die Schuhe angenehm kontrollierten Grip
Bergauf wie bergab bieten die Schuhe angenehm kontrollierten Grip
Kleiner Schönheitsfehler
Kleiner Schönheitsfehler - das Material am rechten Schuh löste sich leicht
Dieser Riss entstand irgendwo beim Hängenbleiben
Dieser Riss entstand irgendwo beim Hängenbleiben - abgesehen davon ist der Schuh wirklich robust
Angefressen
Angefressen - keine weiche Sohle hält spitzen Pedalpins dauerhaft stand. Die Abnutzung der Sohle blieb für die lange Dauer des Tests im Rahmen
Wir sind Fans!
Wir sind Fans! - Einfacher, simpler und gleichmäßiger kann man Schuhe nicht festziehen. Das Boa-System ist top

Zur Eurobike 2018 stellte Vaude einen spannenden Schuh vor: Den Vaude AM Moab Tech. Das farbenfrohe Modell zielt speziell auf Trail- und Enduro-Fahrer ab und möchte nicht nur mit einer griffigen Sohle, sondern auch Features wie dem leicht zu bedienenden Boa-Drehverschluss überzeugen. Was kann der Vaude AM Moab Tech? Das haben wir in der vergangenen Saison herausgefunden. Hier ist der Test!

Vaude AM Moab Tech: Infos und Preise

  • Schuhtyp Flat
  • Verschlusssystem Boa L6-Drehverschluss
  • Sohle SUPtraction-Sohle, Flow-Index 3
  • besondere Features dämpfende EVA-Mittelsohle, dämpfendes Fersenelement, Knöchelschutz, Boa-Abdeckung
  • Farben Baltic Sea, Canary
  • Größen 36 – 48 (getestet: Größe 46)
  • Gewicht 890 g (Paar, Größe 46)
  • www.vaude.com

Preis: 170,00 € € (UVP) | Bikemarkt: Vaude AM Moab Tech kaufen

Dreifarbig, schnittige Optik und spannende Features: Wir haben den Vaude AM Moab Tech ein Jahr lang über die Trails gejagt
# Dreifarbig, schnittige Optik und spannende Features: Wir haben den Vaude AM Moab Tech ein Jahr lang über die Trails gejagt - Zu kaufen gibt es den Schuh für 170 €
Diashow: Vaude AM Moab Tech Flatpedale im Test: Griffiger Kanarienvogel
Schuppenartig ist die mittlere Zone angestellt
… und dem sanft gleichmäßig zuziehenden Stahlseil für einen sehr guten Sitz
Alles unter Kontrolle
Dieser Riss entstand irgendwo beim Hängenbleiben
Die Innensohle ist weit hochgezogen und bietet in Kombination mit dem dicken Polster einen guten Knöchelschutz
Diashow starten »

Im Detail

Farbenfroh grüßt uns der Vaude AM Moab Tech, als wir ihn aus dem Karton nehmen. In der Farbvariante „Canary“ verfügt der Schuh über eine zweifarbige Sohle und diverse türkise und gelbe Segmente. Außerdem gibt es sechseckige Muster und einen Boa-Verschluss inklusive Abdeckung über den Spann: Der Schuh sieht schnittig aus. Schauen wir uns die Sohle genauer an: Die SUPtraction-Sohle stammt von der gleichnamigen Schweizer Firma, die Gummimischungen für Schuhsohlen entwickelt und maßgeschneidert auf die Vaude-Schuhe anpasst. Diese besteht beim Vaude AM Moab Tech Schuh aus verschiedenen Zonen: einer offeneren Zone mit großen Abständen zwischen den sechseckigen Gumminoppen (hinten sowie ganz vorne) für viel Traktion in Trage- und Schiebepassagen sowie einer Zone im mittigen Pedalbereich mit sehr eng stehenden Noppen für besseren Grip auf den Pedalen. Um hier dennoch Trittsicherheit beim Schieben zu gewährleisten, sind in dieser Zone die sechseckigen Noppen leicht angeschrägt und sollen sich so bergauf leicht im Boden verkeilen können. Die Innenseite ist als Knöchelschutz höhergezogen und mit einem dickeren Polster ausgestattet.

Die SUPtraction-Sohle besteht aus offeneren Zonen (vorne und hinten) sowie eine dichteren Zone für den Pedalbereich
# Die SUPtraction-Sohle besteht aus offeneren Zonen (vorne und hinten) sowie eine dichteren Zone für den Pedalbereich
Der vordere Bereich soll sich besser eingraben können, damit man in Trage- und Schiebepassagen nicht wegrutscht
# Der vordere Bereich soll sich besser eingraben können, damit man in Trage- und Schiebepassagen nicht wegrutscht
Schuppenartig ist die mittlere Zone angestellt
# Schuppenartig ist die mittlere Zone angestellt - dies soll trotz des engen Profils Halt beim Hochschieben bieten
Die Innensohle ist weit hochgezogen und bietet in Kombination mit dem dicken Polster einen guten Knöchelschutz
# Die Innensohle ist weit hochgezogen und bietet in Kombination mit dem dicken Polster einen guten Knöchelschutz
Die Mittelsohle aus EVA-Schaum ist relativ dick und dämpft angenehm
# Die Mittelsohle aus EVA-Schaum ist relativ dick und dämpft angenehm

Der Boa-Verschluss ist mittig über dem Spann angebracht und verfügt über eine Abdeckung, die mit einem flexiblen, mittig eingesetzten Stoff dafür sorgt, dass der ausladende Drehknopf ausreichend Platz findet. Die Mittelsohle besteht aus dämpfendem EVA-Schaum. Außerdem soll eine Ortholite-Einlegesohle für eine gute Passform sorgen. Und nicht umsonst steht Vaude bei unseren User-Awards seit Jahren ganz oben, wenn es um Nachhaltigkeit geht: Auch bei diesem Schuh besteht das Futter aus 40 % recycelten Materialien. Zudem ist die Ortholite-Sohle aus umweltfreundlichem Eco Plush PU-Schaum und 50 % Recycling-Polyester gefertigt. Na dann: Ab auf den Trail!

Der Boa-Verschluss sorgt dank des simplen Drehmechanismusses …
# Der Boa-Verschluss sorgt dank des simplen Drehmechanismusses …
… und dem sanft gleichmäßig zuziehenden Stahlseil für einen sehr guten Sitz
# … und dem sanft gleichmäßig zuziehenden Stahlseil für einen sehr guten Sitz
Praktisch und unauffällig: Die Abdeckung für den Boa-Bereich
# Praktisch und unauffällig: Die Abdeckung für den Boa-Bereich

Auf dem Trail

Mit einem kurzen Zug nach oben löst der Boa-Verschluss aus und das Stahlseil ist locker – allein diese Funktion verkürzt die Zeit des Hineinschlüpfens in den Schuh enorm. Der Vaude AM Moab Tech ist sportlich geschnitten und liegt überall eng an. Fahrer und Fahrerinnen, die genau zwischen zwei Größen stehen, sollten eher die größere Variante kaufen. Bei mir sitzt der Vaude-Schuh in Schuhgröße 46 perfekt. Dies liegt nicht nur an der bequemen Einlegesohle und dem dicken Polsterstoff auf der Innenseite, sondern besonders am Verschluss: Das Boa-Stahlseil lässt sich mit einer halben Umdrehung so gleichmäßig festziehen, dass mein Fuß direkt sicher sitzt. Darüber wird die Abdeckung gezogen, die nicht nur den hervorstehenden Boa-Verschluss verdeckt, sondern den Spann zusätzlich vor Dreckbeschuss schützt. Die Sohle betitelt Vaude mit „V-Flow Stabilitätsindex 3”, der bei Vaude „flexibel” bedeutet – das kommt auch ganz gut hin, ohne dass die Sohle dabei zu dünn wirkt.

Alles unter Kontrolle
# Alles unter Kontrolle - egal ob in regnerischen oder trockenen Bedingungen: der Grip ist super und vor allem gut kontrollierbar

Auf dem Trail steht der Schuh stabil auf dem Pedal. Flexibel ist die Sohle schon, das Pedal wird auch in ruppigeren Passagen aber nicht als störend wahrgenommen, da die dämpfende Mittelsohle einen guten Job erledigt. Der Grip liegt auf einem hohen Niveau: Egal auf welchem Trail, der Vaude AM Moab Tech krallt sich in jedem Pedal adäquat fest und bleibt dort, wo er ist. Bindungsangst entsteht dabei jedoch nicht: Statt klebrig zu sein, ist der Grip der Sohle jederzeit kontrollierbar, sodass man zwischendurch auch mal den Fuß umsetzen kann, ohne die Kontrolle auf dem Pedal zu verlieren. Im Vergleich zur bekannten Stealth-Sohle von Adidas Five Ten fühlt sich der Grip des SUPtraction-Gummis minimal geringer an, was jedoch mit der guten Anordnung der Stollen wieder wettgemacht wird und auf dem Trail griptechnisch insgesamt kaum ins Gewicht fällt.

Geht es an Schiebe- und Tragepassagen, sorgt das offene Profil für ausreichend Grip. Hier braucht man keine Angst haben, wegzurutschen. Allerdings sollte man nach einem Trailtag mit feuchten Bodenverhältnissen die Schuhe lieber vor dem Hausflur ausziehen, denn so gut sich das offene Profil in weichem Boden festbeißt, so viel Platz bietet es auch für festsitzenden Matsch in der hinteren Sohlenzone. Ausklopfen ist angesagt! Die Belüftung des Schuhs liegt im guten Mittelmaß: der Schuh ist nicht zu kalt und nicht zu warm und bietet von Frühling bis in den Herbst hinein treffliche klimatische Verhältnisse für den Fuß.

Bergauf wie bergab bieten die Schuhe angenehm kontrollierten Grip
# Bergauf wie bergab bieten die Schuhe angenehm kontrollierten Grip

Das ist uns aufgefallen

  • Kleber löst sich Nach wenigen Wochen löste sich ein kleiner Teil des Obermaterials am rechten Schuh. Die offene Stelle hatte auf die Funktion keinerlei Einfluss und ist rein optischer Natur.
  • Haltbarkeit Bis auf einen kleinen Riss beim Hängenbleiben an der Innenseite des Schuhs gab es keinerlei besonderen Abnutzungserscheinungen. Die Sohle ist angesichts der mehrheitlich scharfen Pedalpins verschiedener Flatpedale etwas angefressen, bleibt aber für die Dauer der Benutzung absolut im Rahmen und weist weiterhin keinerlei Gripverlust auf.
  • Boa, ey Der praktische Drehverschluss mag einen Aufpreis kosten, ist dafür aber auch definitiv die angenehmste und schnellste Variante, einen Schuh an- und auszuziehen und bietet zudem immer eine angenehm gleichmäßige Schnürung.
Kleiner Schönheitsfehler
# Kleiner Schönheitsfehler - das Material am rechten Schuh löste sich leicht
Dieser Riss entstand irgendwo beim Hängenbleiben
# Dieser Riss entstand irgendwo beim Hängenbleiben - abgesehen davon ist der Schuh wirklich robust
Angefressen
# Angefressen - keine weiche Sohle hält spitzen Pedalpins dauerhaft stand. Die Abnutzung der Sohle blieb für die lange Dauer des Tests im Rahmen
Wir sind Fans!
# Wir sind Fans! - Einfacher, simpler und gleichmäßiger kann man Schuhe nicht festziehen. Das Boa-System ist top

Fazit – Vaude AM Moab Tech

Mit dem Vaude AM Moab Tech haben die Outdoor-Spezialisten aus Tettnang ein ganz heißes Eisen im Schuhprogramm: Der Flatpedal-Schuh bietet viel kontrollierbaren Grip, eine angenehme Sohle und ein sehr bequemes Gefühl für lange Ausfahrten. Dank des Boa-Verschlusses und der sinnvollen Profilierung bietet der Schuh satten Halt und kann auch in Tragepassagen und beim Hochschieben überzeugen. Der Originalpreis ist hoch, ist aber angesichts der sinnvollen Features gerechtfertigt. Großer Wurf von Vaude!

Pro
  • richtig viel Grip
  • Boa-Verschluss sorgt für guten Halt des Schuhs am Fuß
  • sportlich-enge, aber sehr bequeme Passform
  • griffige, aber haltbare Sohle mit guter Dämpfung
Contra
  • nicht ganz günstig
Nachhaltig, griffig, gut: Die Vaude AM Moab Tech Schuhe haben sich eindrucksvoll in die erste Liga der Flatpedal-Schuhe gegrippt
# Nachhaltig, griffig, gut: Die Vaude AM Moab Tech Schuhe haben sich eindrucksvoll in die erste Liga der Flatpedal-Schuhe gegrippt - Klare Empfehlung von uns!

Was haltet ihr von den Vaude AM Moab Tech-Schuhen?


Testablauf

Die Schuhe wurden über den Zeitraum einer Saison von Frühling bis Spätwinter in verschiedensten Gegenden und Trails getestet – von Hometrails bis Bikepark war alles dabei.

Hier haben wir Vaude AM Moab Tech getestet

  • Teutoburger Wald Wurzelig bis steinig und steil
  • Bad Kreuznach Trocken und rumpelig
Testerprofile ausklappen

Testerprofil
Tester-Profil: Johannes Herden
61 cm97 kg98 cm59 cm193 cm
Egal ob mit dem Enduro auf den Hometrails, dem Dirtrad im Skatepark oder auf dem Rennrad in der Langdistanz: Hannes ist in fast allen Bike-Kategorien zuhause. Am liebsten aber geht’s für ihn bergab durch den Wald!
Fahrstil
verspielt und sauber
Ich fahre hauptsächlich
Enduro, Trails, Pumptrack/Park/Street
Vorlieben beim Fahrwerk
Progressiv, nicht zu soft, schnelle Zugstufe
Vorlieben bei der Geometrie
Eher kürzerer Hinterbau, Lenkwinkel nicht extrem flach, die Front darf gern etwas höher

Preisvergleich

  1. benutzerbild

    Pattah

    dabei seit 03/2014

    die moab in hoch mit BOA gibts nicht oder?
  2. benutzerbild

    codeworkx

    dabei seit 07/2018

    Pattah schrieb:

    die moab in hoch mit BOA gibts nicht oder?


    Nö. Die hohen haben Klett und Schnüre.
  3. benutzerbild

    Orakel

    dabei seit 08/2006

    ich würde mich freuen wenn VAUDE ihre Flatpedal Schuhe als Klickievariante bringen würde.
    Fahre z.Z. die Five10 Greg Minaar, halten immer noch, sind aber bestimmt schon 5J. alt.
    Seit Adidas Five10 übernohmen hat, gefallen sie mir nimmer so
  4. benutzerbild

    codeworkx

    dabei seit 07/2018

    Orakel schrieb:

    ich würde mich freuen wenn VAUDE ihre Flatpedal Schuhe als Klickievariante bringen würde.


    Würd mir auch gefallen.
    Aktuell bin ich mit ION Rascal unterwegs. Sind auch nicht schlecht, vor allem mit Kombi Pedalen.
  5. benutzerbild

    Felger

    dabei seit 05/2007

    Orakel schrieb:

    ich würde mich freuen wenn VAUDE ihre Flatpedal Schuhe als Klickievariante bringen würde.



    würde mir auch gefallen und hatte mich schon gefreut - dann aber nur für Flats...
    aktuell schiele ich auf die Leat

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!