Am Freitag, den 15. April wird die Bike-Saison mit einem ganz besonderen Highlight eingeläutet! SCOTT präsentiert im Filmtheater Sendlinger Tor in München Life Cycles (Life Cycles Review)!

In München könnt ihr das Werk auf einer große Kino-Leinwand in Full HD und mit klasse Sound genießen. Und um den Abend perfekt zu machen, verlost SCOTT auch noch Preise unter den Zuschauern!

Blick ins Kino am Sendlinger Tor
photo

Eintritt: Vorverkauf 5,- Euro / Abendkasse 7,-
Vorverkauf (Reservierung) per Mail an: [email protected] (max. 2 Karten pro Person, Plätze sind limitiert / Reservierung solange Vorrat reicht, Kartenabholung bis spätestens 30 Minuten vor der Vorstellung)

Location:
Filmtheater Sendlinger Tor
Sendlinger-Tor-Platz 11
80336 München (U-Bahn Sendlinger Tor)

Datum: 15. April 2011

Programm:
– ab 22.15 können reservierte Karten abgeholt werden (bitte zeitig kommen, alle nicht abgeholten Karten werden an der Abendkasse verkauft)
– ab 22.30 Abendkasse geöffnet
– 23.00 Movie Night

Websites:
www.facebook.com/pages/The-Life-Cycles-Movie-Night-presented-by-SCOTT/
106798656069268

www.filmtheatersendlingertor.de

photo

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    H3llSpid3r

    dabei seit 11/2007

    War einfach nur sau geil. Top das sowas in München passiert :daumen:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Büscherammler

    dabei seit 03/2007

    Ton fand ich eigenlich ganz ok!

    Aber der Film wurde in 4k aufgenommen, dann sollte man auch einen Projektor organisieren der mehr als VGA Quali wiedergeben kann.
    Bild war sehr enttäuschend:heul:
  4. benutzerbild

    misiman

    dabei seit 08/2008

    Kritik:

    Der Ton war leider schlecht, etwas leiser hätte der Anlage geholfen. Bild fand ich von hinten aber sehr gut.

    Es waren schöne Bilder und geile Fahrtechnik, aber sagt mal ehrlich, ich fand den Film recht emotionslos! :( Gesichtslose Fahrer düsten durch schöne Landschaften. Die Message kam auch irgendwie net rüber. Da hat es 10x von Sommer nach Winter gewechselt. Da wird der Wald abgeholzt, um gleich danach ne Northshore draus zu bauen, anstatt etwas Neues zu pflanzen. Die Musik war zwar net schlecht, aber auch net so wirklich optimal drübergeschnitten. Die Kamera war im Dauer-Schwenkmodus.

    Also ingesamt fand ich den Film, abgesehen von einigen Szenen, wirklich nicht gut. Der Trailer war viel besser geschnitten, als der Film.
    Der Applaus am Ende war zwar da, aber hat doch recht Verhalten angefangen und war wohl mehr den Organisatoren geschuldet.

    Trotz der Kritik, vielen Dank fürs Event!

    VG

    Micha
  5. benutzerbild

    energie.mg

    dabei seit 10/2008

    trotz meiner 160km anreise fand ich den abend mehr als gelungen. :)
    kritik an bild und ton mag gerechtfertigt sein, aber alles in allem war das ganze eine klasse aktion.
    danke an alle, die das möglich gemacht haben :)
  6. benutzerbild

    Highwayman

    dabei seit 11/2009

    Wir sind ziemlich weit vorne gesessen, da war das Bild schon ziemlich pixelig... Aber ansonsten wars echt klasse! Hätte nur nicht gedacht daß da so ein Ansturm da ist, war ja trotz Reservierung ewig in der Schlange gestanden.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!