Nachdem wir letzte Woche im ersten Teil des Canyon Hausbesuchs die Entstehung der Canyon-Bikes vorgestellt und mit Planern, Ingenieuren, Entwicklern und Designern gesprochen haben, schließen wir den Hausbesuch mit Teil 2 ab, der spannende Inhalte bietet: Nachdem Daniel Bley, den ihr von den Eurobike-Videos kennt, den Support-Bereich vorstellt, geht es über in den Showroom und die Werkstatt. Im Anschluss werden die drei Prüf-Bereiche anschaulich erklärt: Belastungs-, Bruch- und Ermüdungstests werden direkt vor Ort durchgeführt. Auch der bisher ziemlich einzigartige, riesige Computertomograph kommt zum Einsatz. Zum Abschluss wird gezeigt, wie die Bikes montiert werden: Inklusive automatischer Kettenabläng-Anlage, Reifenaufzieh-Maschine, Laufrad-Zentrierung und vielem mehr.

Viel Spaß mit vielen Eindrücken auf spannenden 23 Minuten!

IBC Hausbesuch – Canyon Bicycles (Teil 2/2) von crossie – mehr Mountainbike-Videos

Die Fotogalerie zum Hausbesuch

In der Verwaltung: Trikots von Canyon-Fahrern
# Gang in der Nähe der Verwaltung: Trikots von Canyon-Fahrern

Daniel Bley führt uns gutgelaunt durch das Support-Center.
# Daniel Bley führt uns gutgelaunt durch das Support-Center.

Support-Center: Telefon, Mail- oder auch Facebook-Anfragen werden hier beantwortet.
# Support-Center: Telefon, Mail- oder auch Facebook-Anfragen werden hier beantwortet.

Prüflabor
# Prüflabor: Hier wird die Steifigkeit des Tretlagers geprüft.

Die einzelnen Prüf-Apparaturen werden eingestellt.
# Die einzelnen Prüf-Apparaturen werden eingestellt.

Sämtliche Prüf-Aufbauten werden die EN-Norm und eigene Prüfungen selbst angefertigt.
# Sämtliche Prüf-Aufbauten werden die EN-Norm und eigene Prüfungen selbst angefertigt.

Gordon führt uns durch die Prüflabore.
# Gordon führt uns durch die Prüflabore.

Einprogrammieren für den nächsten Test
# Einprogrammieren für den nächsten Test

Gordon im Prüflabor, das unter anderem für "dynamisch-zerstörende" Tests genutzt wird.
# Gordon im Prüflabor, das unter anderem für “dynamisch-zerstörende” Tests genutzt wird.

Auch Sattelstützen werden hier auf Ermüdung geprüft.
# Auch Sattelstützen werden hier auf Ermüdung geprüft.

Einer der Belastungstest nach EN-Norm.
# Einer der Belastungstest nach EN-Norm.

Ein Torque-Rahmen wird auf Ermüdungsbelastung geprüft.
# Ein Torque-Rahmen wird auf Ermüdungsbelastung geprüft.

Wiegetritt-Belastung in Bewegung
# Wiegetritt-Belastung in Bewegung


# 360 Grad-Kamera: Fernwartung und -Beobachtung auch nach Dienstschluss möglich.

Bildschirmfoto 2013-04-23 um 17.05
# Das getestete Nerve muss hier einiges aushalten.

Einzigartig: Der Computertomograph
# Einzigartig: Der Computertomograph

Hannes mit Kamera, Rahmen im Computertomographen
# Hannes mit Kamera, Rahmen im Computertomographen

Innendrin dürfte es in Betrieb etwas ungemütlich sein.
# Innendrin dürfte es in Betrieb etwas ungemütlich sein.

Ein Prüfling im CT.
# Ein Prüfling im CT.

Durch das Sichtfenster kann der Prüfling kontrolliert werden
# Durch das Sichtfenster kann der Prüfling kontrolliert werden

Am Rechner direkt daneben wird die Messung analysiert und grafisch aufbereitet.
# Am Rechner direkt daneben wird die Messung analysiert und grafisch aufbereitet.

Stimmt das CAD-Modell mit dem echten Vorbau überein? Auch Ü-Eier lassen sich überprüfen...
# Stimmt das CAD-Modell mit dem echten Vorbau überein? Auch Ü-Eier lassen sich überprüfen…

Durch den CT können sehr genaue Informationen gesammelt werden.
# Durch den CT können sehr genaue Informationen gesammelt werden.

Auf dem Weg in die Montage: Eine Reklamation an der Wand. Da ist jemand wenig zimperlich mit seinem Rad umgegangen...
# Auf dem Weg in die Montage: Eine Reklamation an der Wand. Da ist jemand wenig zimperlich mit seinem Rad umgegangen…

Alle Zubehörteile sind kombiniert auf einem Rollwagen....
# Alle Zubehörteile sind kommisioniert auf einem Rollwagen….

...zusammen mit dem Rahmen auf der anderen Seite.
# …zusammen mit dem Rahmen auf der anderen Seite.

Einzelne Rollwagen, fertig zur Montage.
# Einzelne Rollwagen werden für die Montage bestückt.

Pakete mit Bikes im Lager
# Pakete mit Bikes im Lager

Wer hat noch nicht, wer will noch mal?
# Wer hat noch nicht, wer will noch mal?

Züge kürzen per Automatik
# Züge kürzen per Automatik

Kettenabläng-Maschine
# Was ist wohl dieses Gerät?

Kettenabläng-Maschine - durch dieses Gerät kann im Endeffekt Geld eingespart werden, denn eine dicke Kettenrolle ist natürlich billiger.
#Eine Kettenabläng-Maschine: durch dieses Gerät kann im Endeffekt Geld eingespart werden, denn eine dicke Kettenrolle ist natürlich billiger.

Viel Arbeit zu tun
# Viel Arbeit zu tun

Ein Mitarbeiter montiert ein Nerve.
# Ein Mitarbeiter montiert ein Bike.

Einzelne QR-Codes kennzeichnen Zugehörigkeiten.
# Einzelne QR-Codes kennzeichnen Zugehörigkeiten.

Einzelne Torque-Modelle bei der Montage.
# Einzelne Rahmen vor der Montage.

Halbautomatik: Entspannter Reifen-Aufziehen.
# Halbautomatik: Entspannter Reifen-Aufziehen.

Laufräder noch und nöcher...
# Laufräder noch und nöcher…

Das wars vom Canyon-Hausbesuch!
# Das wars vom Canyon-Hausbesuch!

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    rainozeros

    dabei seit 05/2004

    nichts schlägt den Specialized Hausbesuch
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Bikerhasi

    dabei seit 12/2008

    Ich kann mir iwie ncht vorstellen das die echt mit jedem Rad einmal n komplette Testfahrt um das Gebäude machen. Vielleicht 1 mal im Gang hin und her. Sonst müssten sie erstmal jedes mal Reifen putzen, geschweige denn wie die Räder aussehen würden wenn es Regnet^^
  4. benutzerbild

    Bauer-Ewert

    dabei seit 05/2008

    schreibt mir jemand einen link zum ersten teil der fantastischen reportage? DANKE!

    am liebsten als PN oder E-Mail an bikeqbauer-ewert.de

    Bernhard
  5. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    Bauer-Ewert
    schreibt mir jemand einen link zum ersten teil der fantastischen reportage? DANKE!

    am liebsten als PN oder E-Mail an bikeqbauer-ewert.de

    Bernhard
    Siehe Link im ersten Satz :)
  6. benutzerbild

    Bauer-Ewert

    dabei seit 05/2008

    Freesoul
    Siehe Link im ersten Satz :)
    Klar, war ja ganz einfach, wie dusselig von mir! Danke!

    Bernhard

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!