Aus Italien kommen von Fulcrum neue Carbon Laufräder für das Mountainbike. Der Laufradsatz heisst “RedCarbon”. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des erfolgreichen RedMetal Zero Laufradsatzes, auf dem Julien Absalon 2007 Weltmeister wurde.

Die Veränderungen gegenüber der Metallvariante fanden hauptsächlich in drei Bereichen statt:

– Gewichtsreduktion in den äusseren Bereichen durch den Einsatz von Carbon

– Reduktion der Anzahl der Speichen vorne und hinten um je 4 Speichen

– Asymmetrische Felgen: um trotz des geringenren Gewichtes die Steifigkeit der Metallvariante zu erreichen wurde ein asymmetrischer Querschnitt des Felgenprofils entwickelt

Die RedCarbon Laufräder werden 2008 auf dem Weltcup in Houffalize ihren ersten Einsatz haben. Im Laden wird es sie erst nach der Eurobike, also ab Oktober 2008 geben.

Technische Daten

Felge:

Material: carbon fibre

Höhe: 24.5 mm

Innebreite: 19 mm

Speichen

Material: aluminium

Profil: aero

Nippel: Oversize, Rostfrei

Einspeichung: 20 vorne und 20 hinten. 3 fach gekreuzt hinten auf der Freilaufseite und vorne auf Seite der Discaufnahme, ansonste 2 fach gekreuzt

Compatibility

UST Tubeless

Disc: international standard and Axial Fixing System

Gewicht: 1450 Gramm

Mehr Infos hier:

http://www.fulcrumwheels.com/jspfulc…&world=offroad

  1. benutzerbild

    berlin-mtbler

    dabei seit 03/2005

    saturno schrieb:
    da sind dinge die die welt nicht braucht


    ... doch: KAUFT ALLE DIESE FELGEN bzw. plädiere stark dafür, dass sich möglichst viele diese Teile kaufen ...


    ... damit ich sie in ca. 4-5 Jahren für einen Bruchteil (so ca. 10-20 Euro) in einer der e-buchten ersteigern kann!
  2. benutzerbild

    NoBseHz

    dabei seit 05/2007

    Lohnt sich das, wenn ich für 260€ das gleiche Gewicht bekomme (mit Keramiklagern)?
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    nevercroak

    dabei seit 11/2007

    NoBseHz schrieb:
    Lohnt sich das, wenn ich für 260€ das gleiche Gewicht bekomme (mit Keramiklagern)?


    Wo? Mit welchen Komponenten? *sehenwill*
  5. benutzerbild

    KäptnFR

    dabei seit 11/2004

    Derrick schrieb:
    weil man carbon afaik nicht so stark elastisch verformen kann wie zum beispiel alu
    die aussage stimmt so pauschal eher nicht. die elastizität (wiki: Elastizität ist die Eigenschaft eines Körpers oder Werkstoffes, unter Krafteinwirkung seine Form zu verändern und bei Wegfall der einwirkenden Kraft in die Ursprungsform zurückzukehren (Beispiel: Sprungfeder)) eines bauteils hängt mehr von der bauform (stichwort flächenträgheitsmoment) ab als vom material.

    beispiel: nen 2mm dicken und 1m langen carbonstab kann man toll elastisch verformen, vielleicht sogar "mehr" als alu...? bei nem carbonrohr mit 10cm durchmesser und 1m länge wirds dagegen nicht viel elastische verformung geben, sondern eher *peng*
  6. benutzerbild

    Ghostrider89

    dabei seit 06/2006

    mal schauen, wie lange es dauert, dass aus dem Fulcrum-LRS ein Vollkrum-LRS wird! Carbon als Felgenmaterial? fraglich, wie lange das hält.. und für den Preis bekommt man nen Tune-LRS,der locker 150gr leichter ist und vor allem stabil ist

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!