Auch für deutsche Fahrer scheint das Sea Otter Festival von Jahr zu Jahr an Wert zu gewinnen und so trifft man immer häufiger auf bekannte Größen der heimischen Szene. Unter dem Hintern von Enduro-Pilot und BMC-Entwicklungsfahrer Tobias Woggon erblickten wir heute diesen BMC-Prototypen eines 29er Fullys.

Auch mit Nachdruck konnten wir Tobias keinerlei Infos zu seinem Bike entlocken, doch schon die Optik sagt einiges über das neue Bike aus. Die kurzen Kettenstreben, der flache Lenkwinkel und das tiefe Tretlager lassen in Kombination mit den verbauten Anbauteilen darauf schließen, dass BMC wohl an einem 29″-All Mountain, wenn nicht sogar einem Enduro-Bike arbeitet.

Tobi Woggons 29er Fully Prototyp
# Tobias Woggons BMC 29er Prototyp

Dem Erscheinungsbild zufolge scheint die Entwicklung dieses Bikes jedoch schon deutlich fortgeschritten zu sein und bereits über die Phase des Funktionsmusters hinaus. Wenngleich der Rahmen prototypisch aus Aluminium gefertigt wurde, lässt sich vermuten, dass das Serien-Bike aus Kohlefaser bestehen wird. In Sachen Ausstattung geht Tobias Woggon voll auf Angriff. Mit den verbauten Parts und der 140 mm Epicon-Gabel könnte man ohne Weiteres an einem Enduro-Rennen teilnehmen.

Leider müssen wir euch an dieser Stelle enttäuschen, denn weitere Informationen waren nicht zu bekommen. In unsere Augen könnte das Bike ein Angriff auf das jüngst von Specialized vorgestellte Enduro 29 werden, was die Diskussion um 29er im „Gravity“-Segment erneut anheizen dürfte. Wir halten euch auf dem Laufenden und hoffen möglichst bald offizielle Infos von BMC zu erhalten.

BMC 29er Fully-Prototyp
# BMC 29er Fully-Prototyp

BMC 29er - Lenkzentrale
# Vario-Stütze und breiter Lenker: Welchen Einsatzbereich strebt BMC hier an. 

BMC 29er - Federungssystem
# BMC 29er: APS-Federungssystem

BMC 29er - Antrieb
# XO 10x2fach-Antrieb mit Bashring: Die Ausstattung lässt auf den Einsatzbereich schließen. 

BMC 29er Rahmen
# 29er Rahmen mit kurzem Steuerrohr

BMC 29er - Ausstattungsdetails
# Gebremst wird Tobis BMC von einer Magura MT6.

———————————————————————————

Redaktion: Maxi Dickerhoff // Bilder: Manuel Sulzer




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Matthias247

    dabei seit 10/2006

    Scheint ein echt schönes Bike zu werden.
    Kettenstrebe erscheint mir extrem kurz, kürzer als bei Specialized. Der Reifen erreicht ja schon fast das kleine Kettenblatt.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Wabaki

    dabei seit 03/2010

    Find ich auch, alleine schon, wo der Umwerfer dranhängt :)
  4. benutzerbild

    Jocki

    dabei seit 03/2005

    Spannendes Konzept, aber ohne Telesattelstütze geht da nix. Die Stütze scheint sich nur minimal im Sattelrohr versenken zu lassen.
  5. benutzerbild

    Dr.Hossa

    dabei seit 12/2005

    Wer einmal eine Dropperpost am Rad hatte will eh nichtmehr ohne ;)
  6. benutzerbild

    fetzwech

    dabei seit 05/2010

    ob das bei Schlammwetter funktioniert mit der Reifen-Umwerferlösung?

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden